Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Welche Strafe und welche folge
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Welche Strafe und welche folge
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jo3
Interessierter


Anmeldungsdatum: 18.01.2009
Beitrge: 13
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 12:26    Titel: Reue Antworten mit Zitat

Trotzdem wre Reue natrlich nicht schlecht, ... Ausrufezeichen
_________________
MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paddy1603
Interessierter


Anmeldungsdatum: 26.02.2009
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

100% bereue ich das ich das gemacht habe weil ich fhle mich richtig dreckig ich weis klingt komisch aber ich ahbe mit 13 meine mutter verloren und ihr eigentlich geschworen sowas nicht zu machen aber es kam anders und ich bin wirklich von mir selber entuscht das ich diesen schwur gebrochen habe und das ist die sache warum ich irgend wie angst habe das alles schief geht ...

versteht ihr das .. ? ich fhle mich wirklich dreckig und wenn ich ds ungeschehen machen knnte wrde ich das tun ... Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Paddy1603 hat folgendes geschrieben::
...
versteht ihr das .. ? ich fhle mich wirklich dreckig und wenn ich ds ungeschehen machen knnte wrde ich das tun ... Traurig

Kopf-Streichel-Smilie Nun la nicht mal gleich den Kopf hngen. Winken

Sicher wird sich noch die Jugendgerichtshilfe bei Dir melden. In der Regel sind die Jugendgerichtshelfer Sozialarbeiter/Sozialpdagogen des Jugendamtes oder eines freien Trgers (AWO, Caritas oder Diakonie) und stehen Dir als Ansprechpartner/innen zur Verfgung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paddy1603
Interessierter


Anmeldungsdatum: 26.02.2009
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 04:05    Titel: Antworten mit Zitat

hmm ich lass eigentlich kaum den kopf hngen aber in letzter zeit geht einfach alles schief egal was ich versuche es geht schief ... naja hoffe da sich bissel glipflich da ruas kommen wie auch immer ... Traurig

hab davon auch schon gehrt von eienr Jugendgerichtshilfe aber eigentlich nie gedahct das ich sowas mal brauchen wrde ...

aber danke dir/euch fr die ganzen sachen weil irgend wie haben die mir gut geholfen ... hoffe das alles irgend wie gut wird und nicht so schlimm ... Traurig

gru paddy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Faithson
Interessierter


Anmeldungsdatum: 26.02.2009
Beitrge: 12

BeitragVerfasst am: 11.03.09, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Paddy,

ich denke die Zeit wird auf jeden Fall nicht leicht werden, aber ich denke auch, dass man auf keinen Fall aufgeben darf. Ich denke Du solltest Dich auf jeden Fall bei dem Geschdigten entschuldigen (vielleicht in Briefform!!!!!) und auch vor Gericht ehrlich sagen, dass es Dir leid tut, weil in diesem Fall war es doch wirklich eine falsche Vorgehensweise wie Du selbst auch weisst. Wichtig ist doch auch nach Fehlern wieder aufzustehen und vor allem auch aus ihnen zu lernen. Das Leben geht weiter !!!!!!!!!!!!!!! Auch wenns jetzt hart wird, werden die Zeiten wieder besser werden und Du wirst dein Leben wieder selbst in die Hand nehmen knnen, nur das DU dann gelernt haben wirst Sehr glcklich .
Herzliches Beileid wegen deiner Mutter - ich selbst bin ohne Vater gro geworden und weiss das es nicht leicht ist ohne ein Elternteil.

keep it real and stay cool Ausrufezeichen

Alles Gute Paddy

Gru Faithson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DanielB
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beitrge: 1056

BeitragVerfasst am: 12.03.09, 04:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wchter hat folgendes geschrieben::
Raub oder Erpressung.. uhi... das ist jetzt strittig... dazu gibt es brigens eine Meinung der Rechtsprechung und eine Lehrmeinung... irgendwo war da der Unterschied bei der Handlung und dem Willen der Handlung..

Wie auch immer, beides drfte voraussetzen, dass man das Ding auch behalten/dem rechtmigen Eigentmer lnger vorenthalten wollte. Ich denke nicht, dass man dass dem geschilderten Sachverhalt so entnehmen kann. Es knnte auch sein, dass der Tter in der Absicht gehandelt hat, es entweder zu zerstren oder aber sich nur davon berzeugen wollte, wie oft der Besitzer mit der Freundin kommuniziert hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DanielB
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beitrge: 1056

BeitragVerfasst am: 12.03.09, 04:03    Titel: Antworten mit Zitat

Wchter hat folgendes geschrieben::
Raub oder Erpressung.. uhi... das ist jetzt strittig... dazu gibt es brigens eine Meinung der Rechtsprechung und eine Lehrmeinung... irgendwo war da der Unterschied bei der Handlung und dem Willen der Handlung..

Wie auch immer, beides drfte voraussetzen, dass man das Ding auch behalten/dem rechtmigen Eigentmer lnger vorenthalten wollte. Ich denke nicht, dass man dass dem geschilderten Sachverhalt so entnehmen kann. Es knnte auch sein, dass der Tter in der Absicht gehandelt hat, es entweder zu zerstren oder aber sich nur davon berzeugen wollte, wie oft der Besitzer mit der Freundin kommuniziert hat; das wre selbstverstndlich auch strafbar, aber nur noch als Ntigung + Zusatzdelikt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.