Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Online-Auktionshaus und "OVP"-Artikel
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Online-Auktionshaus und "OVP"-Artikel

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
.crash
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beitrge: 66

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 23:03    Titel: Online-Auktionshaus und "OVP"-Artikel Antworten mit Zitat

Hallo liebes recht.de-Forum,

viele hier haben sicherlich schonmal in diversen Online-Auktionshusern Angebote mit einer solchen oder hnlichen berschrift gefunden:

"Firmenname Handy Toll Gebraucht OVP"

Bei genauerem Lesen der Beschreibungstexte fllt einem dann auf, dass hier tatschlich nur die Originalverpackung (=OVP) angeboten wird und nichts weiter. Tatschlich ist dieses Angebote aber auf unbedachte Leser ausgelegt, die auf auf einen vermeintlichen Elektronikartikel bieten.

Meine Frage: Ist das in irgendeiner Art und Weise illegal?

Mein Bauchgefhl: Da der Artikel ja schon darauf ausgelegt ist, dass man OVP als "Artikel in Originalverpackung" und nicht "nur Originalverpackung" interpretiert, finde ich schon, dass man dem Verkufer so etwas wie Betrug unterstellen knnte. Wenn ich mich an den Straenrand stelle und einennen "1A Automarke rostfreie Karosserie" verkaufe, kann ich ja auch nicht nur die Karosserie verkaufen, weil ich den Motor und die anderen Sachen nicht explizit im Lieferumfang auffhre? Oder doch?


Vielen Dank im Voraus an alle Beitragenden
und
Herzliche Gre,

.crash
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Metzing
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 8913
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Bei genauerem Lesen der Beschreibungstexte
Kann man das heute nicht mehr erwarten? Sollte man wirklich davon ausgehen mssen, da die Leute nicht mehr als die berschrift lesen? Das Recht schtzt den aufgeklrten Verbraucher, nicht denjenigen, der auf Bauernfngerei hereinfllt.

Beste Gre

Metzing
_________________
Τὸν ἥττω λόγον κρείττω ποιεῖν.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
.crash
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beitrge: 66

BeitragVerfasst am: 15.03.09, 00:06    Titel: Antworten mit Zitat

ok, mein Fehler - ich przisiere das Ganze mal:

Man kann diese Bauernfngerei oft erkennen, wenn man solche Angebote schon oft bei Internetauktionshaus [Name gendert] gesehen hat und fter mal darber gelesen hat. Ich denke, nur weil der Name des Handys nicht noch ein weiteres Mal explizit im Beschreibungstext auftaucht muss man doch nicht gleich sehen, dass es ein Fake-Angebot ist, oder?

Natrlich ist bis zu einem gewissen Grad Mndigkeit und Beurteilungsvermgen des Verbrauchers vorauszusetzen, aber was ist wenn jemand ohne dieses Internetauktionshaus [Name gendert]-Vorwissen darauf reinfllt? Ist es dann eine Straftat oder was auch immer oder - Pech gehabt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rockbender
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beitrge: 386

BeitragVerfasst am: 15.03.09, 01:29    Titel: Antworten mit Zitat

Das Detail ist interessant.

Wenn schon Daten von dem Objekt genannt werden, sollten diese auch stimmen.

z.B. die Mae, Beschaffenheit und Funktionen.

Was interessiert einen, ob es RS232 konform ist, wenn es um Pappe geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beitrge: 15339
Wohnort: Rom

BeitragVerfasst am: 15.03.09, 02:42    Titel: Antworten mit Zitat

Je nachdem, wie "gut" die Information "Sie bieten hier nur auf die Verpackung" versteckt ist, drfte hier regelmig ein (versuchter) Betrugstatbestand zu bejahen sein.
_________________
DefPimp: Mein Gott
Biber: N, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.