Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Morgens groer Lrm...? Bitte um Hilfe
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Morgens groer Lrm...? Bitte um Hilfe

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
psg_01
Interessierter


Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beitrge: 18
Wohnort: Bietigheim-Bissingen

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 11:17    Titel: Morgens groer Lrm...? Bitte um Hilfe Antworten mit Zitat

Liebes Forum, ich habe folgende Frage an euch und wrde mich sehr ber Tips freuen.

Es geht um folgendes:

Person 1 wohnt in einem Einfamilienhaus das an das Grundstck von Person 2 angrenzt. Zwischen beiden Husern sind etwa 4-6 Meter Abstand.

Person 3 wohnt auf der anderen Seite von Person 2

Vor einiger Zeit ist Person 2 aus dem Haus ausgezogen und es stand bisher leer.

Wenn Person 1 morgens aufwacht und nebenan Bagger arbeiten um jenes Haus von Person 2 abzureien OHNE das Person 2 irgendetwas davon weiss und am selben Morgen ein Krtchen der Stadtwerke eingeworfen wird, das morgen der Strom abgestellt wird

Person 3 wusste ebenfalls gar nichts von dem Abriss

nun meine Frage, ist das rechtens einfach so einen schwerwiegenden baulichen eingriff vorzunehmen ohne jegliche Infos fr die Nachbarn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ktown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 4210
Wohnort: Auf diesem Planeten

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Es wre zwar hfflich, aber ansonsten ist es sein Privatvergngen.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Die Benutzung der grnen Bewertungsbutton ist erwnscht Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
spraadhans
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beitrge: 7758
Wohnort: SMS Bayern

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Der Abriss knnte aber durchaus genehmigungspflichtig und damit dem Nachbarn mitzuteilen sein.
Das hngt aber von der jeweiligen Landesbauordnung ab, also einfach mal beim zustndigen Bauamt nachfragen.
_________________
It's not about left or right, it's about right and wrong.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ktown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 4210
Wohnort: Auf diesem Planeten

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

spraadhans hat folgendes geschrieben::
Der Abriss knnte aber durchaus genehmigungspflichtig und damit dem Nachbarn mitzuteilen sein.
Das hngt aber von der jeweiligen Landesbauordnung ab, also einfach mal beim zustndigen Bauamt nachfragen.


Genehmigungspflichtig ja aber Benachrichtigung der Nachbarn nur wenn sie unter 55 der LBauO fallen. Tja und dann htte es die Gemeinde tun men.
Da dies nicht erfolgt ist greift wohl 55 Abs. 2 Satz 2.2
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Die Benutzung der grnen Bewertungsbutton ist erwnscht Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.