Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - rger mit dem Gebrauchtwagen
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

rger mit dem Gebrauchtwagen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
baM-Lee
Interessierter


Anmeldungsdatum: 21.03.2009
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 21.03.09, 21:53    Titel: rger mit dem Gebrauchtwagen Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe eine Frage zur Rechtslage beim Kauf eines Gebrauchtwagens.

Angekommen Privatperson A kauft bei Hndler B einen Gebrauchtwagen. Hndler sagt, dass es 1 Jahr Gewhrleistung gibt. Ob er dies sagt oder nicht, sei erstmal dahingestellt, denn Hndler sind dazu ja verpflichtet.

Jetzt hat das Fahrzeug nach ca. 8 Monaten einen Getriebeschaden, der die Hlfte des Wagenwertes ausmacht. Auf die Nachfrage beim Hndler B bekommt Privatperson A die auskunft; wir beteiligen uns nicht an den Kosten, dies sei schlielich nicht unser Problem und bei Verkauf habe das Getriebe ja auch funktioniert.

Nach wlzen der Vertragsunterlagen bekam Privatperson einen Schrecken. Der Kaufvertrag entspricht dem, den Privatverkufer unter sich abschlieen, mit dem Passus: Verkauf unter Ausschlu der Garantie und Gewhrleistung. Dies aber noch nicht genug: als Verkufer taucht eine andere Person auf und die Adresse deckt sich auch nicht mit der vom Hndler (Ort ist der Selbe). Es hat also den Anschein, als htte Hndler B den Wagen im Auftrag einer dritten Person an Privatperson A verkauft ohne dessen wissen und ohne das er dies jemals erwhnt habe. Bei Gesprchen hat Hndler B immer darauf hingewiesen, der Wagen stehe noch so da, wie sie ihn gekauft haben etc.. Parallelen zu dem Hndler lassen sich aber ohne Weitere feststellen. Denn Hndler B hat das vorherige Fahrzeug von Privatperson A als Inzahlungnahme bernommen und dies auch im Vertrag vermerkt. Den Vertrag, den widerrum Privatperson A und Hndler B ber diesen Wagen getroffen haben, entspricht einem anderen, in dem die richtige Adresse des Hndlers auftaucht. Dazu sei auch noch zu sagen, dass beide Vertrge vor den Augen der Privatperson ausgefllt worden sind.

Bitte keine Aussagen wie; Vertrag besser durchlesen etc., dass hilft leider nicht denn es ist nun mal passiert und bevor ich mir Rechtsbeistand hole mchte ich die Meinungen hier erfragen.

Wie ist die Rechtslage?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spraadhans
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beitrge: 7758
Wohnort: SMS Bayern

BeitragVerfasst am: 23.03.09, 06:02    Titel: Antworten mit Zitat

Bei einem Mangel der 8 Monate nach bergabe auftritt, msste der Kufer beweisen, dass zumindest die Ursache dieses Mangels bereits beim Kauf vorlag.

Erst wenn dieser Beweis gelingt, msste man sich ber die Eigenschaft des Verkufers Klarheit verschaffen.
_________________
It's not about left or right, it's about right and wrong.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ktown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 4210
Wohnort: Auf diesem Planeten

BeitragVerfasst am: 23.03.09, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

spraadhans hat folgendes geschrieben::
Bei einem Mangel der 8 Monate nach bergabe auftritt, msste der Kufer beweisen, dass zumindest die Ursache dieses Mangels bereits beim Kauf vorlag.

Erst wenn dieser Beweis gelingt, msste man sich ber die Eigenschaft des Verkufers Klarheit verschaffen.


Dem ist nichts hinzu zufgen Winken
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Die Benutzung der grnen Bewertungsbutton ist erwnscht Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.