Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Privatverkauf-ware angeblich defekt angekommen!
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Privatverkauf-ware angeblich defekt angekommen!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
helsingborg
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 23.03.2009
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 23.03.09, 19:04    Titel: Privatverkauf-ware angeblich defekt angekommen! Antworten mit Zitat

Hallo,

folgender Fall:
ein technisches Gert wurde vom Verkufer (Privatverkauf auch mit Ausschluss von Garantie und Rckgabe) verkauft!
Die Ware wurde ordnungsgem verpackt und an den Kufer gesendet!
Dieser hat nach dem Erhalt der Ware mitgeteilt , da ein Defekt vorliegt! Der Kufer hat aber nicht direkt beim Abholen vom Versender die Ware ausgepackt und kontrolliert!
Er sagt es sei auch keine Beschdigung an der Verpackung zu erkennen!

Der Verkufer sagt das die Ware ohne den Defekt verschickt wurde und fordert erstmal Fotos!
Es knnte ja auch sein das dem Kufer die Ware kaputt gegangen ist! Die Kosten einer Reperatur belaufen sich auf ca. 150 ! Der Verkufer bietet nun ein persnliches Entgegenkommen von ca.50 an!

Wie ist die rechtliche Situation!

Ist es nicht so das, dass Risiko beim Kufer liegt und der Verkufer kein Problem hat?

Vielen Dank

MFG

Helsingborg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gobbelino
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.08.2007
Beitrge: 138

BeitragVerfasst am: 24.03.09, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

beim Privatverkauf gilt
Zitat:
447 BGB Gefahrbergang beim Versendungskauf http://dejure.org/gesetze/BGB/447.html
(1) Versendet der Verkufer auf Verlangen des Kufers die verkaufte Sache nach einem anderen Ort als dem Erfllungsort, so geht die Gefahr auf den Kufer ber, sobald der Verkufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtfhrer oder der sonst zur Ausfhrung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.

Der Verkufer ist allerdings zu einer angemessenen Verpackung verpflichtet.
Falls die Verpackung hinreichend war und der Artikel versichert verschickt wurde, sollte man einen Transportschaden binnen der Meldefrist dem Versandunternehmen melden.

Ob oder ob nicht eine Verpackung ausreichend ist knnen die Leser hier nicht wissen, dass knnen nur der Verkufer, der Kufer und evtl. hinzugezogene Sachverstndige des Transportunternehmens sehen.

Gobbelino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Big Guro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beitrge: 2888

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Entscheidend ist, ob die Ware bei Gefahrenbergang (hier bergabe an den Versender) mangelhaft war. Dies muss der Kufer nachweisen.
_________________
Helpdesk: "Und was sehen Sie auf Ihrem Bildschirm?"

Kundin: "Einen kleinen Teddy, den mir mein Freund geschenkt hat"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gobbelino
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.08.2007
Beitrge: 138

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Big Guro hat folgendes geschrieben::
Entscheidend ist, ob die Ware bei Gefahrenbergang (hier bergabe an den Versender) mangelhaft war. Dies muss der Kufer nachweisen.

Alternativ knnte ein Kufer nachweisen, dass ein kleines bisschen Karton fr ein empfindliches Elektrogert einfach zu wenig Polsterung ist und dass Innenleben durch die Ste beschdigt wurde -> Transportschaden wegen Mangelhafter Verpackung.

Professionelle Verpackung empfindlicher technischer Gerte erfolgt meist in zwei Kartons mit Luftkissen dazwischen.

Gobbelino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.