Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Auslieferung deutscher Staatsbrger nach Rumnien mgl. ????
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Auslieferung deutscher Staatsbrger nach Rumnien mgl. ????

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationale Rechtshilfe in Strafsachen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Karpatenwolf
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beitrge: 2
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 21.10.05, 19:57    Titel: Auslieferung deutscher Staatsbrger nach Rumnien mgl. ???? Antworten mit Zitat

Ein Freund aus Deutschland ist whrend seines Urlaubs in Rumnien in eine Diebstahlssache hineingezogen (benutzt) worden und angeklagt worden (war 10 Tage im Gefngnis und ist nun frei bis zur Verhandlung). Da nachweislich Zeugen bestochen, Aussagen mehrfach gendert und polizeilicher Verhrterror seine Inhaftierung erst mglich machten, hat er nun Bedenken, ob es dann bei der Verhandlung regelgerecht abluft, zumal seine Anwltin selbst absolut kein Vertrauen in rumnische Gerichte hat. Er hat Reisepass und keine Ausreisesperre. Sollte er nach Deutschland ausreisen und nicht zur Verhandlung erscheinen, was kann passieren? Geschockt Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.12.2004
Beitrge: 7320

BeitragVerfasst am: 21.10.05, 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Deutschland darf Deutsche nur an EU-Lnder (und internationale Gerichte) ausliefern. Rumnien soll zum 1.1.2007, also in etwas mehr als einem Jahr, EU-Mitglied werden.

Zwischenzeitlich knnte natrlich auch in Deutschland ein Verfahren stattfinden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karpatenwolf
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beitrge: 2
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 21.10.05, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

danke aber etwas drftig und allgemein... Traurig wie soll den das Verfahren in D stattfinden und falls eine Verurteilung stattfindet, wo muss er die Strafe verbssen. Verjhrung mglich? ...bitte konkreter, danke sehr!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationale Rechtshilfe in Strafsachen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.