Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - teures hobby
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

teures hobby

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Scheidungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mullemaus
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.01.2006
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 19.01.06, 10:28    Titel: teures hobby Antworten mit Zitat

hallo vielleicht kann mir jemand helfen.

mein zuknftiger ex-mann hat ein sehr teures hobby, welches bis zu unserer trennung von meinem und seinem geld finanziert wurde.
natrlich hat er diese hobbygegenstnde bei seinem auszug alle mitgenommen.

in seinem bestandsverzeichnis zwecks zugewinnausgleich (also scheidungsverfahren luft bereits) taucht nur noch ein verschwindend geringer teil von diesen gegenstnden auf. auf meine frage nach dem verbleib der anderen sagte er mir, dass er diese im trennungsjahr veruert und das geld ausgegeben hat....

bin ich nun neese??? oder was kann ich noch tun.

meine anwltin wollte diese hobbygegenstnde in den hausrat integrieren, aber das funktioniert wohl nicht so richtig...

danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hansi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.07.2005
Beitrge: 111
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 19.01.06, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

.......tja, da hast du wohl echt Pech gehabt. :shock:

Die Stichtage fr den Zugewinn sind die Hochzeit und der Tag an dem die Scheidungspapiere zugehen. Was er im Trennungsjahr dann verkauft, ist am Stichtag leider nicht mehr da. Wird immer wieder gerne gemacht, um das Vermgen zu reduzieren.

Wenn du ihm nachweisen kannst. wie hoch der Wert der Gegenstnde war, die er verkauft hat, und er sich so evtl. bereichert hat, knntest du dagegen vorgehen, denn somit diente der Verkauf nur dem Zweck sein Vermgen "verschwinden" zu lassen.

Um welch eine Summe geht es denn?? Kannst du es auch beweisen?? Hast du Bilder, auf denen diese Gegenstnde drauf sind???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mullemaus
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.01.2006
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 25.01.06, 08:38    Titel: Antworten mit Zitat

ja ich habe bilder und einen kompetenten sachverstndigen hobbyfreund, der mir die werte der in rede stehenden gegenstnde besttigen kann und wird.

es geht um ca. 10 T.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hansi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.07.2005
Beitrge: 111
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.01.06, 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

.....wenn Du es wirklich beweisen kannst anhand der Bilder, und eben auch beweisen kannst, das er versucht dich damit zu hintergehen (Vermgen verschwinden zu lassen) dann wird ihm der Wert trotzdem mit angerechnet, wenn er es verkauft, ist es halt sein Problem.
Dazu findest du auch unter Google *Zugewinn* etwas. Das hatte uns auch geholfen.
Bei meinem Freund hat die Ex mal schnell viel Geld an ihre Mutter verschenkt, mit eidestattlicher Erklrung von der Mutter das sie das Geld erhalten hat fr ein neues Gebi!!! Geholfen hat es ihr gar nix, weil man sein Geld in diesem Fall nicht einfach verschenken kann. Es wird aufs Endvermgen gerechnet, auch wenn es am Stichtag nicht mehr vorhanden ist. Ist eben bld fr den Anderen gelaufen..... grins

Also suche alle Bilder heraus, la den Gutachter ein paar nette Zeilen schreiben, und sei deinem Ex somit einen Schritt vorraus. Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chavah
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.02.2005
Beitrge: 3873

BeitragVerfasst am: 25.01.06, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

na ja, und wenn er so ein fanatischer Hobbyist ist, hat er ja im Zweifel nichts verkauft. Einfach mal gucken, ob er die Teile zum Ausfhren seines Hobbies noch nutzt! Das msste doch machbar sein.

chavah
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Scheidungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.