Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Gewhrleistungsausschlu und Individualkaufvertrag
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Gewhrleistungsausschlu und Individualkaufvertrag
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Waschbrin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beitrge: 792

BeitragVerfasst am: 18.03.06, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Abrazo hat folgendes geschrieben::
Ein Welpe ist aber kein Auto und auch kein Videorecorder...


Leider setzt das gltige Kaufreicht einen Welpen einem Videorecorder zum groen Teil gleich.

Abrazo hat folgendes geschrieben::
... den man per Post verschicken kann. Selbiges verhindert das Tierschutzgesetz.


Fr diese Aussage sehe ich jetzt keinerlei Zusammenhang. Kein Zchter wird verlangen, da man ihm einen Hund per Post schicken soll.

Verkaufsort ist i.d.R. der Wohnsitz des Zchters. An diesen mu ich mich mit meinem Hund hinbemhen, sollte ich irgendwelche Forderungen gegen den Zchter stellen wollen. Lt. Gesetz mu diesem die Mglichkeit gegeben werden, "nachzubessern". Lasse ich jemand anderen "nachbessern", ohne dem Zchter vorher die Mglichkeit dazu zu geben, dann bin ich als Kufer auf die Kulanz des Zchters angewiesen.

Abrazo hat folgendes geschrieben::
Und um einen Zchter vor berhhten Forderungen zu schtzen, gibt es andere Mglichkeiten - eben die Stellungnahme seines eigenen Tierarztes. Mglich, dass der Zchter nicht die vollen Kosten bernehmen muss, aber aus dem Umstand, dass der Hund schnell zum Tierarzt um die Ecke gebracht wird folgt nicht, dass er gar keinen Ersatz zu leisten hat.


Wenn der Kufer den Verkufer vor der tierrztlichen Behandlung nicht informiert hat und wenn es sich nicht um einen lebensbedrohenden Zustand des Hundes handelt, kann der Kufer jegliche Garantieansprche verlieren.

LG Waschbrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biggi01
Interessierter


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beitrge: 6
Wohnort: Weil am Rhein

BeitragVerfasst am: 20.03.06, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, vielen Dank fr eure Ratschlge. Wir haben den Zchter telefonisch
informiert aber er hat leider net viel verstanden und das falsch verstandene seinem
TA erzhlt. Bse
Wir haben es jetzt schriftlich gemacht , alle Rechnung mitgesandt und warten ab was kommt Mit den Augen rollen Wir haben um schrifliche uerung gebeten. Noftalls holen wir uns
Hilfe vom RA.
Melde mich wieder


LG Biggi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waschbrin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beitrge: 792

BeitragVerfasst am: 20.03.06, 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Biggi,

manchmal kann es hilfreich sein, auch mit dem Tierarzt des Zchters in Kontakt zu treten. Dessen Anschrift/Telefonnummer solltet Ihr im Impfpass Eures Welpen finden.

Wenn dieser den Sachverhalt kennt (ggf. Euren Tierarzt mit dem Tierarzt des Zchters sprechen bzw. Befunde bermitteln lassen), lt sich der Zchter von zwei Seiten aus (von Eurer und der seines Tierarztes) vielleicht eher berzeugen. Einen Rechtsanwalt wrde ich erst dann hinzu ziehen, wenn das alles nichts ntzt. Sowas stsst i.d.R. von vorne herein nur auf Ablehnung.

LG Waschbrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.