Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rothaar
Gast





BeitragVerfasst am: 15.09.04, 15:11    Titel: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

Hallo, ein freund braucht Rat. Frage Ausrufezeichen

Das Finanzamt hat bei ihm festgestellt, das ein Teil seiner Umstze mit Druckerzeugnissen richtigerweise mit 7 % UST versteuert wurde, da diese Druckerzeugnisse an ein Theater geliefert werden.

Andererseits sagt das Finanzamt aber nun, das seine Lieferanten, die Druckereien, die Lieferungen an ihn ebenfalls mit 7 % htten der Umsatzsteuer unterwerfen mssen, so das er nun fr die letzten Jahre die Druckereien auffordern soll, ihm genderte Rechnungen mit 7 statt 16 % zu erstellen, die zu viel gezahlten Betrge erstatten und er diese Umsatzsteuer an das Finanzamt abfhren soll. Dann wre mein Freund aber 3 Monate beschftigt, nur um die Rechnungen rauszusuchen , die zu ndern wren.

Kann uns hier jemand weiterhelfen?
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 16.09.04, 17:43    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

Hallo,

zunchst wre zu prfen, warum bei den Eingangsrechnungen der ermigte Steuersatz gelten soll. Handelt es sich um Bcher, Zeitschriften, Noten, etc., wre der Steuersatz tatschlich nur 7%.

Sollten die Lieferanten aber mit 16% abgerechnet haben, so stellt dies einen unberechtigten Steuerausweis dar, da eine zu hohe Steuer ausgewiesen wurde. Fr den Rechnungsempfnger hat dies den Nachteil, dass er den zu hoch ausgewiesenen Betrag nicht als Vorsteuer abziehen kann. Hier wird er also die schon gezogenen Vorsteuern ans Finanzamt zurckzahlen mssen.
Wenn das FA die Vorsteuern tatschlich zurckfordert wird er also nicht drum herumkommen, die Lieferantenrechnungen herauszusuchen. Eigentich msste die Arbeit aber schon vom Finanzamt gemacht worden sein. Woher wollen die sonst wissen, das mit 16% abgerechnet wurde? Und wenn das Finanzamt die Rechnungen nicht ermittelt hat, dann knnen sie auch nichts zurckfordern.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Lieferanten in nennenswertem Umfang die falsche Steuer ausgewiesen haben.

Gru

beinstrong
Nach oben
rothaar
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.04, 13:01    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

soweit danke,

denn das Finanzamt hat geprft und festgestellt, das mein Freund nach Zolltarif die Lieferungen der Programmhefte an das Theater mit 7 % berechnen kann.

Die Druckerei jedoch bekommt einen Druckauftrag, d.h. diese bekommt von Ihm die fertigen Druckvorlagen und Filme, eventuell sogar das Papier angeliefert und druckt dann die Programmhefte. Und rechnet bisher immer mit 16 % ab.

Muss jetzt dir Druckerei ihre Rechnungen ndern oder kann mein Freund weiterhin die 16 % als Vorsteuer abziehen?

Danke
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 17.09.04, 17:14    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

Hallo,

die Lieferung der gedruckten Programmhefte durch die Druckerei unterliegt tatschlich nur dem Steuersatz von 7%. Das fhrt zu den bereits geschilderten Folgen.

Hat das FA denn die betreffenden Rechnungen ermittelt und einen Nachforderungsbescheid erlassen?

Gru

beinstrong
Nach oben
Gerd
Gast





BeitragVerfasst am: 19.09.04, 10:16    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

Hallo!

Zitat:
die Lieferung der gedruckten Programmhefte durch die Druckerei unterliegt tatschlich nur dem Steuersatz von 7%. Das fhrt zu den bereits geschilderten Folgen.


Das sehe ich ganz anders!

Meiner Meinung nach erbringt die Druckerei gegenber dem Freund eine sonstige Leistung, keine Lieferung. Die Druckerei druckt im Auftrag unter Beistellung der Druckvorlagen, des Papiers etc. durch den Auftraggeber.

Fr sonstige Leistungen ist aber der ermigte Steuersatz nicht anzuwenden.

Also hat die Druckerei die Rechnungen zutreffend mit 16% USt erstellt.

Gru Gerd
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 19.09.04, 14:25    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

Hallo Gerd,

es wird ja offensichtlich nicht in jedem Fall das Papier beigestellt. Und was ist mit der Druckfarbe, stellt diese Ihrer Meinung nach keinen Hauptstoff dar?

Zudem werden durch die Druckerei wohl Gegenstnde anderer Marktgngigkeit hergestellt, was zu Werklieferungen fhrt. Vgl. z.B. BFH, Urteil vom 19.12.1991 - V R 107/86, oder BFH, Urteil vom 24.06.1955 - V 47/55 U.

Gru

beinstrong
Nach oben
rothaar
Gast





BeitragVerfasst am: 23.09.04, 13:41    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

gibt es zu den aufgefhrten Urteilen auch Quellen, wo man sich diese im Internet herunterladen und nachlesen kann?

Denn die Druckerei rechnet alle Leporellos mit 16 % ab, nur mein Freund berechnet diese je nach dem, ob der Empfnger Kultur betreibt (Schauspielhaus), 7 % oder wenn es sich z.B. um eine VHS handelt, 16 %.

danke
Nach oben
rothaar
Gast





BeitragVerfasst am: 23.09.04, 13:45    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

gibt es zu den aufgefhrten Urteilen auch Quellen, wo man sich diese im Internet herunterladen und nachlesen kann?

Denn die Druckerei rechnet alle Leporellos mit 16 % ab, nur mein Freund berechnet diese je nach dem, ob der Empfnger Kultur betreibt (Schauspielhaus), 7 % oder wenn es sich z.B. um eine VHS handelt, 16 %.

danke
Nach oben
rothaar
Gast





BeitragVerfasst am: 23.09.04, 13:58    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

gibt es zu den aufgefhrten Urteilen auch Quellen, wo man sich diese im Internet herunterladen und nachlesen kann?

Denn die Druckerei rechnet alle Leporellos mit 16 % ab, nur mein Freund berechnet diese je nach dem, ob der Empfnger Kultur betreibt (Schauspielhaus), 7 % oder wenn es sich z.B. um eine VHS handelt, 16 %.

danke
Nach oben
rothaar
Gast





BeitragVerfasst am: 23.09.04, 14:03    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

gibt es zu den aufgefhrten Urteilen auch Quellen, wo man sich diese im Internet herunterladen und nachlesen kann?

Denn die Druckerei rechnet alle Leporellos mit 16 % ab, nur mein Freund berechnet diese je nach dem, ob der Empfnger Kultur betreibt (Schauspielhaus), 7 % oder wenn es sich z.B. um eine VHS handelt, 16 %.

danke
Nach oben
rothaar
Gast





BeitragVerfasst am: 23.09.04, 14:13    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

gibt es zu den aufgefhrten Urteilen auch Quellen, wo man sich diese im Internet herunterladen und nachlesen kann?

Denn die Druckerei rechnet alle Leporellos mit 16 % ab, nur mein Freund berechnet diese je nach dem, ob der Empfnger Kultur betreibt (Schauspielhaus), 7 % oder wenn es sich z.B. um eine VHS handelt, 16 %.

danke
Nach oben
rothaar
Gast





BeitragVerfasst am: 23.09.04, 14:15    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

gibt es zu den aufgefhrten Urteilen auch Quellen, wo man sich diese im Internet herunterladen und nachlesen kann?

Denn die Druckerei rechnet alle Leporellos mit 16 % ab, nur mein Freund berechnet diese je nach dem, ob der Empfnger Kultur betreibt (Schauspielhaus), 7 % oder wenn es sich z.B. um eine VHS handelt, 16 %.

danke
Nach oben
rothaar
Gast





BeitragVerfasst am: 23.09.04, 14:16    Titel: Re: Ermigte Umsatzsteuer auch bei Lieferanten prfen? Antworten mit Zitat

gibt es zu den aufgefhrten Urteilen auch Quellen, wo man sich diese im Internet herunterladen und nachlesen kann?

Denn die Druckerei rechnet alle Leporellos mit 16 % ab, nur mein Freund berechnet diese je nach dem, ob der Empfnger Kultur betreibt (Schauspielhaus), 7 % oder wenn es sich z.B. um eine VHS handelt, 16 %.

danke
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.