Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Kleinunternehmen: Antrag bei FA / St.Nr / USt / Procedere?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Kleinunternehmen: Antrag bei FA / St.Nr / USt / Procedere?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
phoebe111
Interessierter


Anmeldungsdatum: 23.09.2004
Beitrge: 12

BeitragVerfasst am: 23.09.04, 09:11    Titel: Kleinunternehmen: Antrag bei FA / St.Nr / USt / Procedere? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich mchte demnchst nebenberuflich von mir gemalte Bilder verkaufen, ist also, wenn ich das recht sehe, eine "freiberufliche knstler. Ttigkeit", fr die ich keinen Gewerbeschein brauche und keine Gewerbesteuer zahlen muss.

Wie ist nun das notwendige Procedere?

- beim Finanzamt anmelden? Wie "nennt" sich das dann, einen "Betrieb" anmelden?
Was muss man da mitbringen, nachweisen o..?

- wie geht es dann weiter?
Ich nehme an, dass ich dann unter die Kleinunternehmerregelung falle, da ich gewiss keinen Umsatz im Jahr ber 17.500 Euro machen werde.

- Ist das richtig, dass ich dann keine Umsatzsteuer abfhren muss, nicht angeben darf auf meinen Rechnungen?

- Was ist aber z.B. mit Materialeinkauf, den ich ttige, oder z.B. bei Verkufen ber Internetauktionshaus [Name gendert], die Gebhren, die Internetauktionshaus [Name gendert] mir berechnet sind ja immer incl. MwSt. - wie gebe ich dass dann gegenber dem Finanzamt am Ende des Jahres an - als Betrge mit oder ohne MwSt. (also was ICH bezahlt habe)?

- Wie, in welcher Form und Umfang protokolliere ich unter dem Jahr rechtlich korrekt meine Verkaufsaktivitten?

- Wenn ich Rechnungen ausstelle, was muss rechtlich zwingend darauf vermerkt sein?
Ich hab irgendwo gelesen, die Steuernummer muss drauf sein.
Aber als Kleinunternehmer, der nach 19 UStG USt.-befreit ist, hab ich doch gar keine Steuernummer?

- Was machte ich am Ende des Jahres: Anlage GSE oder Einnahmen-berschuss-Rechnung ... kenne mich da leider berhaupt nicht aus Traurig

- will das Finanzamt zwischenzeitlich unterm Jahr "Bericht erstattet" haben?

- Was ist, wenn ich ein Bild ins Ausland verkaufe, macht das einen Unterschied in irgendeiner (steuerlichen) Hinsicht?

- Online muss ich, wenn ich meiner Informationspflicht korret nachkommen will, eine Steuernummer u.a. mit angeben - stimmt das in meinem Fall, wenn ich USt. befreit bin, oder hat das damit nichts zu tun?
Andererseits hab ich doch keine Steuernummer ... naja, ich htte hchstens, die, die ich seit vielen Jahren hab, wenn ich eben aus meinem nichtselbststndigen normalen Angestelltenverhltnis meine Einkommensteuererklrung gemacht habe.

- Was ist dann eine Umsatzsteuer-ID? Ist das was anderes als eine Umsatzsteuer-NUMMER?

- Wenn jemand einen guten Literaturtip zu eben diesen Fragen fr mich hat (Print oder online), wre ich dankbar. Habe im Buchhandel schon x Bcher durchforstet, aber entweder sind sie zu wenig detailliert oder zu sehr, so dass ich in dem Fachchinesisch nicht mehr durchblicke.

- Was wrde eigentlich pi mal Daumen ein Steuerberater verlangen, wenn ich mit solch Basisfragen zu ihm gehen wrde?

Vielen Dank im voraus fr eure kompetenten Antworten.
Alexander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phoebe111
Interessierter


Anmeldungsdatum: 23.09.2004
Beitrge: 12

BeitragVerfasst am: 23.09.04, 18:45    Titel: Re: Kleinunternehmen: Antrag bei FA / St.Nr / USt / Procede Antworten mit Zitat

Hallo,

einen Nachtrag hab ich noch bzgl. meiner Nebenttigkeit (eigene Bilder verkaufen):

muss ich Einkommensteuer vorauszahlen?

Wenn ja, gibts da Ausnahmen, denn ich betreibe das nur nebenbei und hab bestimmt nicht immer Lust, jeden Monat zu malen und Gewinn zu machen - eben nur sporadisch.

Wei sonst wirklich keiner was zu meinem ersten Posting?

Vielen Dank im voraus.
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 24.09.04, 21:58    Titel: Re: Kleinunternehmen: Antrag bei FA / St.Nr / USt / Procede Antworten mit Zitat

Hallo,
Deine Ttigkeit meldest Du bim Finanzamt dadurch an, inden du dem zustndigen Finanzamt fomlos mitteilst, da du eine entsprechende Ttigkeit aufgenommen hast.
Das Finanzamt wird dir dann einen Fragebogen zuschicken, in dem verschiedene Angaben zu Dir und zu Deiner Ttigkeit abgefragt werden. Dort mut Du z.B. Angaben zu Deiner Person, zu den erwarteten Umstzen und zu Deinen voraussichtlichen Einknften machen.
In dem Fragebogen wird auch gefragt, ob Du auf die Kleinunternehmerregelung verzichten willst. Wenn Deine Umstze unter den Grenzen des 19 UstG liegen und Du nicht auf die Kleinunternehmerregelung verzichtst, wirst Du als Kleinunternehmer behandelt. Wenn Du Kleinunternehmer bist, hast Du natrlich keinen Vorsteuerabzug. Das Finanzamt teilt Dir dann eine Steuernummer mit, die Du auf den Rechnungen angeben kannst. Auerdem setzt das Finanzamt anhand Deiner Angaben in dem Fragebogen ggf. Einkommensteuervorauszahluhngen fest.
Am Jahresende fertigst Du dann fr Deine Ttigkeit eine Einnahmen-berschu-Rechnung und fgst diese Deiner Einkommensteuererklrung bei.
Gru Axel
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.