Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Arbeitnehmerberlassung Deutschland - Niederlande
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Arbeitnehmerberlassung Deutschland - Niederlande

 
Neuen Beitrag schreiben   Dieses Thema ist gesperrt, Sie knnen keine Beitrge editieren oder beantworten.    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bea.D
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.07.2006
Beitrge: 35
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 25.09.06, 22:53    Titel: Arbeitnehmerberlassung Deutschland - Niederlande Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen ,

mal angenommen man ist bei einer Leiharbeitsfirma beschftigt mit Firmensitz in Deutschland.
Man wird nun ber diese Firma, an eine Firma mit Sitz in den Niederlanden entliehen.
Bisher hat man smtliche Abgaben (seit Feb.06) Lohnsteuer, Arbeitslosenv.,Krankenv.,
Rentenv.etc. in Deutschland geleistet bzw.abgefhrt.
Jetzt heit es, das man sich in den Niederlanden eine "Sozinummer" holen soll und in den Niederlanden die Lohnsteuer abzugeben hat, aber alle anderen Abgaben wrden weiter in Deutschland abgefhrt.
Ist das richtig?
Wenn ja, warum ist es dann so?
Von wo, wenn das richtig sein sollte, wird denn dann das Kindergeld gezahlt?
Man hat gehrt, das das Kindergeld dann zuknftig von den Niederlanden gezahlt werden soll?!
Ist das richtig?

Eltern sind geschieden!
Kindesvater arbeitet in Deutschland!
Mu Vater einen Antrag auf halbes Kindergeld hier in Deutschland stellen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Toph
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2006
Beitrge: 2424
Wohnort: Pfalz

BeitragVerfasst am: 01.10.06, 22:47    Titel: Re: Arbeitnehmerberlassung Deutschland - Niederlande Antworten mit Zitat

Bea.D hat folgendes geschrieben::
Jetzt heit es, das man sich in den Niederlanden eine "Sozinummer" holen soll und in den Niederlanden die Lohnsteuer abzugeben hat, aber alle anderen Abgaben wrden weiter in Deutschland abgefhrt.
Ist das richtig?

Bei einem vorgesehenen Einsatz von maximal 12 bzw. 24 Monaten: Ja.
Zitat:
Wenn ja, warum ist es dann so?

Weil der in das Ausland berlassene Arbeitnehmer (der mit Erlaubnis nach 1 AG berlassene Arbeitnehmer) als sogenannten Ausstrahler in der deutschen Sozialversicherung pflcihtig bleibt, in den Niederlanden aber als sogenannter Einstrahler nicht pflichtig wird, vgl. Art. 14 VO (EWG) 1408/71.
Im Steuerrecht ist dies anders. Da wird man in den Niederlanden grundstzlich steuerpflichtg, wenn man dort Einknfte erzielt...dann gibt's aber noch Doppelbesteuerungsabkommen...und diese Thematik ist sehr schwierig...und weil jetzt eh noch Fragen kommen, die in das Steuerrechtssubforum gehren, verschiebe ich einfach mal da hin.
Zitat:
Von wo, wenn das richtig sein sollte, wird denn dann das Kindergeld gezahlt?
Man hat gehrt, das das Kindergeld dann zuknftig von den Niederlanden gezahlt werden soll?!
Ist das richtig?

_________________
" 354 Abs. 1 a Satz 1 StPO bei verfassungskonformer Auslegung mit Grundgesetz vereinbar" Lachen
Bundesverfassungsgericht; Pressemitteilung Nr. 76/2007 vom 6. Juli 2007 zum Beschluss vom 14. Juni 2007 2 BvR 1447/05; 2 BvR 136/05


Zuletzt bearbeitet von Toph am 02.10.06, 07:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 02.10.06, 03:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das Thema wurde schon einmal diskutiert, und zwar hier:
http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?t=84337

Daher wird der thread gesperrt.


Gru

Petz (Moderator)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Dieses Thema ist gesperrt, Sie knnen keine Beitrge editieren oder beantworten.    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.