Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Genaue Bedeutung und Anwendbarkeit des Projektschutzes ?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Genaue Bedeutung und Anwendbarkeit des Projektschutzes ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationales Recht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kunde24
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 17.10.2006
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 17.10.06, 12:12    Titel: Genaue Bedeutung und Anwendbarkeit des Projektschutzes ? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich wollte mich mal auf diesem Weg ber die genaue Bedeutung vom Projektschutz und dessen Anwendbarkeit informieren.

Folgende Sachlage:

Wir ein junges Unternehmen mchten unseren Kunden im Ausland (nicht Eu) produkte eines Deutschen Herstellers anbieten. Nun besteht ja die Mglichkeit, wenn wir unseren Kunden die genauen Technischen Daten des bentigten Produktes zukommen lassen, dass diese sich direkt an den Hersteller wenden und direkt beziehen und wir leer ausgehen. Dies mchten wir verhindern Smilie
Ferner mchten wir in naher Zukunft diesen Deutschen Hersteller im Land des Kunden vertreten und Vertriebspartner des gewnschten Landes sein (mit Gebietschutz).

Nun meine frage: Greift der Projektschutz in dieser Konstelation ?
Und wenn, dann nur auf das erste Geschft oder auch auf das gesamte Projekt ? (Als Projekt sehen wir auch den zuknftigen Vertrieb im gewnschten Land an) bzw. kann man dies als Projekt bezeichnen ?

Wahrscheinlich wird der Hersteller auch informationen ber unseren Kunden und dessen Qualivikation und Referenzen erwnschen.

Zu erwhnen ist auch das wir noch keinerlei Partnerschaft ect. mit unserem auslndischen Kunden geschlossen haben.

Ich mchte mich bei allen Juristen und angehenden schon mal im Voraus bedanken die sich die Zeit genommen haben sich mein Posting durchzulesen und mir weiterzuhelfen.

Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stgtklaus
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beitrge: 2745

BeitragVerfasst am: 18.10.06, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Als Patentschutz kenn ich, was soll nun Projektschutz sein. Wenn Sie keine internationale Patente haben kann jeder die Idee klauen. Und selbst wenn Sie Patente haben wird man was hnliches Herstellen.

Sonst wrde Cola Pepsi erschiessen

Klaus
_________________
Alle Antworten beziehen sich auf einen fiktiven Fall.
Auch wenn das anders klingen sollte. Das ist keine Rechtberatung - davon htte ich keine Ahnung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kunde24
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 17.10.2006
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 19.10.06, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Klaus,

ich glaube du hast meinen Beitrag etwas missverstanden. Es wird berhaupt nicht beabsichtig irgendwelche Sachen Herzustellen, zumindest nicht von unserer Seite aus.

Als beispiel:

Wir mchten einen LCD Fernseher von Lwe kaufen und diesen an unsere auslndischen Kunden verkaufen. Als Projektschutz ist eine Absprache oder besser gesagt ein Vertrag gemeint, in dem geregelt ist das Gerte von Lwe nur wir in dieses Land verkaufen drfen.
Das heisst das unsere Kunden nicht die mglichkeit haben direkt bei Lwe den Fernseher zu kaufen sondern Ihn bei uns bestellen mssen.

Patente haben wir keine angemeldet und haben auch nicht vor ihn naher Zukunft irgendwelche anzumelden.

Mirwhre eigentlich nur wichtig zu erfahren was genau in so einen Vertrag (Projektschutz) reinkommt. Und auf welche feinheiten ich achten muss.

Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stgtklaus
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beitrge: 2745

BeitragVerfasst am: 19.10.06, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Warum sollte jemand einen Vertrag eingehen der in an Sie bindet.

Aber wieso nicht man kann in den Vertrag reinschreiben das die niemals direkt einkaufen. Normalerweise gibt so einen Schutz vom Hersteller nicht vom Kunden

Klaus
_________________
Alle Antworten beziehen sich auf einen fiktiven Fall.
Auch wenn das anders klingen sollte. Das ist keine Rechtberatung - davon htte ich keine Ahnung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationales Recht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.