Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Registrierung im Internet entpuppt sich als kostenpflichtig
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Registrierung im Internet entpuppt sich als kostenpflichtig

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
alexoalemao
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beitrge: 4
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.01.07, 21:02    Titel: Registrierung im Internet entpuppt sich als kostenpflichtig Antworten mit Zitat

Folgende Rechtslage:

Ein Nutzer wird auf der Suche nach geeignetem Stoff fr eine Klausur in der Schule ber google auf eine Internetseite verzweigt.
Dort muss er, um auf entsprechende Daten zugreifen zu knnen sich mit Namen und Adresse registrieren lassen.
Ohne genaueres Hinsehen tut er das und ldt sich 2 Dateien dort runter.
3 Wochen spter kommt eine email mit einer Zahlungsaufforderung in Hhe von 80 EUR, da man sich auf ein kostenpflichtiges Angebot eingelassen habe und die Widerrufsfrist von 2 Wochen verstrichen ist, ohne dass ein Widerspruch eingelgt wurde.
In einer Besttigungsmail, die an die email-Adresse des Nutzers verschickt wurde, muss ein Link aktiviert werden, um die Registrierung zu vervollstndigen. In dieser Mail ist keinerlei Angabe ber irgendwelche Kosten.

Wie ist die Rechtslage in diesem Fall ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
report
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beitrge: 3541
Wohnort: Im schnen Rheintal

BeitragVerfasst am: 10.01.07, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ohne genaueres Hinsehen tut er das und ldt sich 2 Dateien dort runter


Also: Leistung erhalten, nicht richtig hingeschaut, was man da so anklickt, munter die Adresse eingetippt und Rechnung bekommen.

Wie wr's mit bezahlen ?
_________________
Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet.
Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 10.01.07, 23:09    Titel: Antworten mit Zitat

Mit den Augen rollen - Das hrt sich so nach einer ABO-Geschichte an - kann dies sein? - Dies soll eine neue Abzocke bezglich Hausaufgaben sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
report
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beitrge: 3541
Wohnort: Im schnen Rheintal

BeitragVerfasst am: 10.01.07, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Wahrscheinlich sowas hnliches wie die SMS-Story, die hier schon oft behandelt wurde.
Nur: Dabei handelte es sich um ein Abo, hierbei wohl um einen einmaligen (kostenpflichtigen) Download.
_________________
Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet.
Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smiler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beitrge: 5641
Wohnort: 4928'54.64"N 748'26.90"E

BeitragVerfasst am: 11.01.07, 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hier im Forum suchen Lachen klicknach
"Hausaufgabe" oder "SMS" oder "Abo" letzendlich wenn keine berraschenden
nderungen eingetreten sind, alles der gleiche Mist.
Sofern der Faulpelz noch keine 18 Jahre alt ist, die Eltern mit an den Monitor holen. Winken
Sollten diese dann noch Fragen nach dem lesen zu 107 ff (spez. 110BGB)
haben, obwohl in den Threads wird alles aufgedrselt, ...
_________________
Beitrge erheben keinen Anspruch auf Vollstndigkeit,
zu Risiken und Nebenwirkungen befragen sie den Anwalt ihres Vertrauens.
Und falls wir uns nicht mehr sehen, guten Tag, guten Abend und gute Nacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.