Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - " Lebenslnglich " auch fr Jugendliche ?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

" Lebenslnglich " auch fr Jugendliche ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ZetPeO
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.07.2006
Beitrge: 2166

BeitragVerfasst am: 27.02.07, 17:09    Titel: " Lebenslnglich " auch fr Jugendliche ? Antworten mit Zitat

Hallo,

Meinungen hierzu?

http://www.wiwo.de/pswiwo/fn/ww2/sfn/buildww/id/125/id/250152/fm/0/SH/0/depot/0/

Gr.
ZetPeO
_________________
Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt
David Hilbert

Wenn die Sonne der Weisheit tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 27.02.07, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Die Sicherungsverwahrung i.S.d. 66 Strafgesetzbuch (StGB) ist eine zustzliche "Maregel" bei gemeingefhrlichen Hangttern und keine Strafe.

Daher verstehe ich schon die berschrift "Hrtere Strafen fr jugendliche Straftter" nicht.

Und ich mchte weder von einem Jugendlichen noch von einem Erwachsenen, der einen "dramatischen Fall" darstellt, attackiert werden.
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 27.02.07, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

@redfox - 100% Zustimmung...

Es gibt eine winzig kleine Menge von jugendlichen oder heranwachsenden Intensivstrafttern, bei den die SV erforderlich scheint. Dann sollte das Instrument aber auch zur verfgung stehen.

IMO brigens vergleichbar mit dem Ruf nach geschlossenen Heimen fr kriminelle Kinder - nicht fr das verkorkste Gros. Aber fr wenige, wenn sonst nichts grteift...
Nach oben
ZetPeO
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.07.2006
Beitrge: 2166

BeitragVerfasst am: 27.02.07, 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

Dann bitte ich um Entschuldigung den falschen Artikel
verlinkt zu haben. Mit den Augen rollen

Die berschrift soll wohl Interesse wecken.
Der Inhalt offenbart dann dem geneigten Leser, dass es sich
um Sicherheitsverwahrung handelt.
Hier noch alternativ:
http://www.n24.de/politik/article.php?articleId=102334&teaserId=103617

http://www.zdf.de/ZDFheute/inhalt/13/0,3672,4395789,00.html


Gr.
ZetPeO
_________________
Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt
David Hilbert

Wenn die Sonne der Weisheit tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smiler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beitrge: 5641
Wohnort: 4928'54.64"N 748'26.90"E

BeitragVerfasst am: 27.02.07, 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

@ZetPeO
Dein Threadtitel ist schn reierisch, blickt man zumindest rein ob man was verpasst hat.
Wenn ein schwerst gestrter Jugendlicher ins Gefngnis kommt, und nach Verbung
der Haftzeit(Therapie?) immer noch gemeingefhrlich ist dann
-ist er kein Jugendlicher mehr
-er ist aber immer noch gemeingefhrlich
Das dies die Ausnahmen sind ist klar, aber fr diese sollte es mglich sein, zumal es eben kein Lebenslnglich bedeutet.
_________________
Beitrge erheben keinen Anspruch auf Vollstndigkeit,
zu Risiken und Nebenwirkungen befragen sie den Anwalt ihres Vertrauens.
Und falls wir uns nicht mehr sehen, guten Tag, guten Abend und gute Nacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.