Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Mutter-Kind-Kur unterbrechen?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Mutter-Kind-Kur unterbrechen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Renten- u. Sozialrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
limmy04
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 27.07.2007
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 27.07.07, 11:47    Titel: Mutter-Kind-Kur unterbrechen? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

meine Schwester ist im September zu einer Mutter-Kind-Kur (3 Wochen). In dieser Zeit werde ich nun heiraten, so das Sie gerne zwei Tage die Kur unterbrechen mchte. Hat diese Unterbrechung irgendwelche negative Folgen, wie z.B. das die Kur dann komplett abgebrochen werden muss etc.

Es wre nett, wenn Ihr mir als Rechtsexperten eine Antwort geben knntet.


Vielen Dank im Voraus
Stephan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beitrge: 15339
Wohnort: Rom

BeitragVerfasst am: 27.07.07, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

In wieweit berhrt das verfassungsrechtliche Fragen?

Ansonsten wrde ich das denjenigen fragen, der die Kur bezahlt (also wohl die Krankenkasse).
_________________
DefPimp: Mein Gott
Biber: N, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefanie145
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2005
Beitrge: 2909
Wohnort: Oerlinghausen

BeitragVerfasst am: 28.07.07, 06:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass es gut ist die Kur einfach mal fr 2, 3 Tage (Hochzeit inkl. An- und Abreise) zu unterbrechen.
Sinnvoller wre es da vermutlich mit Hilfe der Krankenkassen und der Kurklinik die Kur evtl. so zu verschieben, dass diese nicht gerade in die Zeit ist, in der die Hochzeit stattfindet. Ich vermute mal, dass dies mglich sein sollte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hotzelmann
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 28.10.07, 03:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube, eine Unterbrechung der Kur ist verfassungsrechtlich unbedenklich, allerdings nur, wenn die Hochzeit auch wirklich stattfindet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Renten- u. Sozialrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.