Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Selbst erstelllte Gewaltdarstellung in einem Computer Spiel.
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Selbst erstelllte Gewaltdarstellung in einem Computer Spiel.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fragebogen
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 08.03.08, 15:58    Titel: Selbst erstelllte Gewaltdarstellung in einem Computer Spiel. Antworten mit Zitat

Hallo Leute,
ich wusste nicht wie ich den Titel nennen sollte.

Also es geht mir darum, das in einem ffentlichen Forum ber ein Computer Spiel diskutiiert wird. So weit so gut, allerdings kann man in diesem Spiel, man muss es sich vorstellen das es wie ein Sandkasten aufgebaut ist, also man kann dort Gegenstnde erscheinen lassen, z.b Kisten, Fsser und Mbel, allerdings auch Menschen.

Nun ja, diese Figuren die als Menshen zu betrachten sind, haben ein Ragdoll das heist, das man diese in dem Spiel bewegen kann sprich man kann sie so platzieren das sie Sitzen stehen und andere Verrckte Posen machen knnen.

Man setzt die also auf einen Stuhl und gibt ihnen eine Zaitung in die Hand, und im nachhinein kann man diese mit einem Fotobearbeitungsprogramm noch bearbeiten, Text hinzufgen.
Viele machen lustige Comics und so.

Fr die, die sich damit noch nicht so gut auskennen, hab ichs mal beschrieben.

Soweit ist ja alles noch in Ordnung. Allerdings tauchen in diesem Forum auch Bilder auf mit gewaltverherlichendem Material, die halt die Leute die in diesem Forum angemeldet sind und dieses Spielbesitzen machen.

Ich gebe vielleicht mal ein beispiel, das dort jemand groes Loch in einen kaum zu bersehen Menschen hineingeschossen hat wodurch man diesen "Mrder" auch sehen kann. Oder eine Frau die am Boden liegt mit einem Messer im Hals, daneben ein Wrfel.
Es ist auch Blut zu sehen.

Ich hab mir mhe gegeben es einfach deutlich und verstndlich zu schreiben, weil ich einfach neugierig bin, wie die rechtslage bei so etwas ist.

Den in diesem Forum steht in den Regeln "extreme Gewaltdarstellung Verboten", es gibt viele solcher Bilder. Dadurch will ich einfach wissen, wie ist die Rechtslage, ist es Verboten? Da das Forum keine Altersbeschrnkung hat also auch minderjhrige knnen sich da anmelden, und es sind auch viele Minderjhrige da unterwegs.

Mfg fragebogen
Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThePhil
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beitrge: 854

BeitragVerfasst am: 08.03.08, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

StGB hat folgendes geschrieben::

131 Gewaltdarstellung
(1) Wer Schriften ( 11 Abs. 3), die grausame oder sonst unmenschliche Gewaltttigkeiten gegen Menschen oder menschenhnliche Wesen in einer Art schildern, die eine Verherrlichung oder Verharmlosung solcher Gewaltttigkeiten ausdrckt oder die das Grausame oder Unmenschliche des Vorgangs in einer die Menschenwrde verletzenden Weise darstellt,

1. verbreitet,
2. ffentlich ausstellt, anschlgt, vorfhrt oder sonst zugnglich macht,
3. einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, berlt oder zugnglich macht oder
4. herstellt, bezieht, liefert, vorrtig hlt, anbietet, ankndigt, anpreist, einzufhren oder auszufhren unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stcke im Sinne der Nummern 1 bis 3 zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermglichen,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.


Hier eine hnliche Diskussion.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fragebogen
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 09.03.08, 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Das hab ich schon gelesen im StGB und der link beantwortet nicht meine Frage.
Es handelt sich ja um ein Computer Spiel, und wenn ja jemand eine Gewalttat nachstellt, und sie verffentlicht. Es sind ja keine Schriften, und die Menschen sind ja nicht echt.
Sie werden ja hergestellt mit dem Spiel, und auch Verffentlicht, sogar Minderjhrigen zugnglich macht.
In wie weit ist da die Rechtslage, da es sich ja um ein Computer Spiel handelt.

Man kann ja Killerspiele Spielen, die sind schon ab 16, wo die Gegner Kopfverletzungen bekommen eine einschlag wunde z.b im gesicht oder am kopf, und dann Physikalisch zu boden gehen.
Die kann man ja im Laden kaufen und sieht nicht so aus als wenn man da mit dem gesetzt in konflikt gert.
Da man in dem Spiel ja nur Tten kann, sonst nichts.

Aber in dem anderen Spiel kann man seiner Phantasie freien lauf lassen, und sie in Bildern verewigen. Und darum geht es mir. Da es ja auch ein Spiel ist, aber diese Bilder zeigen halt diese gewaltverherlichenden Posen und so.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 09.03.08, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

fragebogen hat folgendes geschrieben::
...
Es handelt sich ja um ein Computer Spiel, und wenn ja jemand eine Gewalttat nachstellt, und sie verffentlicht. Es sind ja keine Schriften, und die Menschen sind ja nicht echt.
Sie werden ja hergestellt mit dem Spiel, und auch Verffentlicht, sogar Minderjhrigen zugnglich macht.
In wie weit ist da die Rechtslage, da es sich ja um ein Computer Spiel handelt.
...

Zu "Schriften" siehe

11 (3) StGB hat folgendes geschrieben::
...
(3) Den Schriften stehen Ton- und Bildtrger, Datenspeicher, Abbildungen und andere Darstellungen in denjenigen Vorschriften gleich, die auf diesen Absatz verweisen.

Der 131 (1) StGB enthlt den Verweis auf 11 Abs. 3 StGB.

ThePhil hat folgendes geschrieben::
...

Hier eine hnliche Diskussion.

Dies sehe ich auch so, daher "Ich habe fertig!". Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.