Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Lrmende Papageien
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Lrmende Papageien

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Flmmchen
Interessierter


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 22.06.08, 14:01    Titel: Lrmende Papageien Antworten mit Zitat

Guten Tag !

Wei nicht ob ich im richtigen Forenbereich gelandet bin, aber ich schreibe mal hier folgenden fiktiven Fall.

Kleine Siedlung mit mehreren Husern.
Mieter A und Mieter/Hausbesitzer B wohnen in 2 Husern, die Luftlinie ca. 50 m entfernt sind.
Mieter A fhlt sich nun seit lngerem durch das Geschrei und Gepfeife der Papageien des Mieters B sehr belstigt.
Das Problem ist nicht unbedingt der Lrm an sich, obwohl der auch schlimm ist, sondern vielmehr, da die Tiere (vielleicht sogar der Tierhalter selbst) nur 2-3 Lieder kennen.
Ob nun nach Feierabend oder am Wochenende. Selten kann Mieter A im Garten sitzen, denn nach einer halben Stunde stndigem getrller von Pipi-Langstrumpf wird es ziemlich nervig.
Auch in der Wohnung ist es mit geffnetem Fenster ziemlich nervig. Folglich rein in die Bude und Fenster zu.
Mit einer Stunde hin und wieder knnte man ja auch leben, aber wenns Samstag morgen schon 9.00 Uhr anfngt und Abends 20.00 endlich mal aufhrt, hat man eigentlich keine Lust mehr nach Hause zu kommen um sich dort etwas zu erholen, sondern kann gleich durcharbeiten Winken

Ein Gesprch mit Mieter/Hausbesitzer B brachte kein fruchtbares Ergebnis, auer der Aussage, da die Tiere auch weiterhin immer mal mit ihren Kfigen drauen verbringen werden.
Der genervte Mieter A hat nun das Gefhl, da die Tiere dem Besitzer selber auf den Wecker fallen und er sie darum fter mal drauen parkt.

Kann man da was machen, oder mu man den Lrm der Tiere hinnehmen ?

Danke fr Vorschlge: Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abrazo
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beitrge: 5941
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 22.06.08, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ein Eigentmer eines Reihenhauses stellte einen Kfig mit drei Papageien tglich von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr auf seine Terrasse. Ein Nachbar fhlte sich durch das laute Gekreische der Vgel gestrt und verlangte Unterlassung.
Nach jahrelangem Streit wurde entschieden: Der durch die Papageien verursachte Lrm ist als vermeidbare Strung zu werten. Gerade in den Nachmittagsstunden wrden Terrassen bzw. Grten am hufigsten genutzt; in diesen Zeiten sei auf das Ruhebedrfnis der Grundstcksnachbarn Rcksicht zu nehmen. Das Gericht beschrnkte daher die Erlaubnis des Tierhalters, die Tiere ins Freie zu stellen, auf die Zeit morgens von 9 bis 12 Uhr und nachmittags von 16 bis 17 Uhr.
(AG Nrnberg, AZ.: 13 C 8525/95)

Den Papageienhalter darauf hinweisen und eine einvernehmliche Lsung suchen.

In meinem eigenen Fall hilft das leider nicht. Vorgestern ist in unsere Bume ein ganzes Rudel Krawallos eingezogen, grne Sittiche. Kann man nix machen, die sind wild.
Weinen
_________________
Gre,
Abrazo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Flmmchen
Interessierter


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 23.06.08, 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Abrazo !

Danke fr die Antwort!
Kann man sich ja mal ausdrucken und als Ansto nehmen Winken

Zitat:

In meinem eigenen Fall hilft das leider nicht. Vorgestern ist in unsere Bume ein ganzes Rudel Krawallos eingezogen, grne Sittiche.

Wohne in der nhe von Kln und kenne die Viehcher auch zur Genge.
Vielleicht trstet es dich, da die Grnlinge eben nicht Stundenlang Pipi-Langstrumpf oder das Underberg-Lied trllern Winken
Frag mich aber ernsthaft warum man gegen die Tiere in Kln nicht vorgeht. Die kommen ja im ganzen Stadtgebiet vor... und nicht zu knapp.

Gru: Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.