Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Schffenwahl, Diskriminierung und sowas
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schffenwahl, Diskriminierung und sowas

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kuaja
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.05.2005
Beitrge: 1606

BeitragVerfasst am: 27.07.08, 18:01    Titel: Schffenwahl, Diskriminierung und sowas Antworten mit Zitat

Bekam letztens so ein Schreiben, ob ich Lust htte, bei der Schffenwahl teilzunehmen. Der Behrde ist bekannt, dass ich noch nicht das dafr eigentlich erforderliche Alter habe. Daher fand ich das Schreiben ein wenig eigenartig. Jedenfalls... Ist es nicht Diskriminierung, dass bestimmte Ausbungen, oder wie man das nennen soll, erst ab einen bestimmten Alter 'erlaubt' sind?
Beispielsweise muss man ja auch fr das Amt des Bundesprsidenten ein bestimmtes Alter haben.

Aber da gibt es doch diese ja doch recht neuen Anti-Diskriminierungsverordnungen und sowas, daher mal meine Frage. Winken
_________________
Du kommst eigentlich mit jedem zurecht, auch wenn manche Situationen mitunter schwierig sind, weil deine Mitschler dich sehr mgen und dich mit ihrer Zuneigung gar nicht in Ruhe lassen knnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 27.07.08, 19:56    Titel: Re: Schffenwahl, Diskriminierung und sowas Antworten mit Zitat

kuaja hat folgendes geschrieben::
Ist es nicht Diskriminierung, dass bestimmte Ausbungen, oder wie man das nennen soll, erst ab einen bestimmten Alter 'erlaubt' sind?
N. Rauchen, Alkohol trinken, GV, heiraten, Auto fahren, unbeschrnkt geschftsfhig sein, whlen, gewhlt werden... alles altersbeschrnkt. Warum nicht auch Schffe sein bzw. auswhlen?
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spraadhans
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beitrge: 7758
Wohnort: SMS Bayern

BeitragVerfasst am: 28.07.08, 08:41    Titel: Antworten mit Zitat

Zumal die letztgenannten Ttigkeit doch eine gewisse Lebenserfahrung und ggf. 'Altersweisheit' erfordern.
_________________
It's not about left or right, it's about right and wrong.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 28.07.08, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Zumal die letztgenannten Ttigkeit doch eine gewisse Lebenserfahrung und ggf. 'Altersweisheit' erfordern.


hmmmmmmmm,

naja, wie man es nimmt. Wenn ich mir manche Schffenvorschlagsllisten anschaue, dann habe ich zumindest in meinen Umfeldggemeinden eher den Verdacht , dass dort der politische Proporz des Gemeindertes oder des Stadtrates abgebildet wird, als das die Lebenserfahrung eine Rolle spielt.

Und Altersweisheit kann auch oft vom Altersstarrsinn berschattet sein Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.