Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Nachnahme-Versand angeblich nicht mglich
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Nachnahme-Versand angeblich nicht mglich

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gefahrgut-Transportrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Astrid27
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 17.08.08, 12:45    Titel: Nachnahme-Versand angeblich nicht mglich Antworten mit Zitat

Hallo.

Habe ein aktuelles Problem.
Habe eine Sammelbestellung laufen fr eine Firma.
Wir mchten gerne, das die Firma uns die Ware per Nachnahme schickt, aber dies sei laut Firma angeblich nicht mglich.
Es dreht sich um bestimmt 400,- bei der Rechnung und uns ist es viel lieber per Nachnahme zu zahlen.
Aber wie gesagt, dies wird uns verwehrt.wir sollen per vorkasse bezahlen.

Mssen wir das so hinnehmen?

Wie ist die Rechtslage?

Lieben Dank im voraus.

Gru Astrid27
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adromir
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beitrge: 5610
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 17.08.08, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

N.. Sie mssen das nicht hinnehmen. Sie knnen auch woanders kaufen.
Ansonsten gilt, was bei Vertragsabschluss als Zahlungsart vereinbart wurde (z.B. per AGB)
_________________
Geist ist Geil!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astrid27
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 17.08.08, 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fr die Information.

In den AGBssteht: Ware kann nach Versandwunsch des Kunden verschickt werden. verschickt werden, auer auf Rechnung. Dies ist nicht mglich.

Es geht darum, das von anderen eine solche Sammelbestellung gemacht wurde,Ware wurde ende des letzten Monats bezahlt und ist bis jetzt nicht angekommen. von wiederum anderen wei ich, das die Dame immer ausreden hatte( sie war krank, falsche lieferung war gekommen, ware war beschdigt und sie musste neu bestellen, todesfall in der familie etc) und die bestellte sowie bezahlte Ware erst nach 10 Wochen ankam!
Deshalb mchte ich auf Nummer sicher gehen und per Nachnahme bestellen.


Lieben Gru Astrid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 17.08.08, 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Astrid27 hat folgendes geschrieben::
Es geht darum, das von anderen eine solche Sammelbestellung gemacht wurde,Ware wurde ende des letzten Monats bezahlt und ist bis jetzt nicht angekommen (...)
Ich verstehe nicht, warum man dann dort bestellt. Geschockt
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gefahrgut-Transportrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.