Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Nutzung als Verein
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Nutzung als Verein

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hermann
Gast





BeitragVerfasst am: 01.10.04, 05:11    Titel: Nutzung als Verein Antworten mit Zitat

Hallo,
Es gibt berlegungen das EG eines groen 2Fam. Wohnhauses einem Verein zu verpachten. Mssen die Anforderungen der Rume denen der ffenlichen Versammlungsrumen entsprechen? incl. Brandschutz etc...
mfg
HS
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 01.10.04, 09:12    Titel: Re: Nutzung als Verein Antworten mit Zitat

Hallo,

die Nutzung von Wohrumen durch den Verein ist eine Nutzungsnderung, die einer Baugenehmigung bedarf. Anforderungen (z.B. Brandschutz, Stellpltze) ndern sich dadurch mglicherweise.
Nach oben
Ulli
Gast





BeitragVerfasst am: 05.10.04, 14:05    Titel: Re: Nutzung als Verein Antworten mit Zitat

Hey
Wie das Wort schon sagt: Es kommt auf die zuknftige Nutzung durch den verein an. Nach derzeitigem genehmigungsstand drfte der verein auch nur zum Wohnen nutzen. beabsichtigt er jedoch Veranstaltungen durchzufhren, oder ein Bro einzurichten oder eine Verkaufssttte pp. ist immer eine Nutzungsnderung in form einer baugenehmigung zu beantragen. Dieses sollte immer vor Nutzungsaufnahme durch den verein erfolgen, denn fr den Fall, dass die Nutzung nicht genehmigt wird, msste der verein wieder ausziehen, seine Nutzung also einstellen. Dieses htte u. a. Schadensersatzforderungen durch den verein zur Folge.

Gru Ulli
Nach oben
MGH
Gast





BeitragVerfasst am: 06.10.04, 07:04    Titel: Re: Nutzung als Verein Antworten mit Zitat

Ergnzung zum Vorgenannten
Grundstzlich ist wichtig, als was der Raum / die Wohnung vermietet wird. Wenn Sie die Rume als Wohnung vermieten und sich mit einer Nutzungsnderung einverstanden erklren (auch die anderen Eigentmer des Hauses?), liegt das Risiko einer Nicht-Genehmigung und folglich der nicht Nutzbarkeit als Bro, Vereinsheim usw. beim Verein.
Wenn Sie jedoch z. B. Brorume vermieten, sind Sie verantwortlich, da die Bronutzung auch zulssig ist.
Nach oben
Ulli
Gast





BeitragVerfasst am: 06.10.04, 13:51    Titel: Re: Nutzung als Verein Antworten mit Zitat

Ergnzung zum Vorgenannten

Grundstzlich wird sich die zustndige Bauordnungsbehrde aber in jedem Fall an den Eigentmer des Wohnhauses wenden da dieser fr dessen Zustnd die grundstzliche verantwortung trgt. Eine illegale Nutzung wird zwar immer durch entssprechende Nutzungsuntersagung gegenber dem tatschlichen Nutzer ausgespriochen, der Eigentmer hat diese Nutzungsuntersagung aber zu dulden.

Ulli
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.