Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Schadensfall
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schadensfall

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsfragen der Jugend
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sucra
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2006
Beitrge: 164

BeitragVerfasst am: 11.12.08, 18:22    Titel: Schadensfall Antworten mit Zitat

Folgender Fall

Kind A hat Kind B sein Handy gegeben damit es eine Mail senden kann.
Kind B hat das Handy anschlieend zu Kind A geworfen ohne diesem etwas zu sagen. Dabei fiel das Handy eine Treppe hinunter und ging kaputt.

Kind B bestreitet die Tat und die Eltern von Kind B weigern sich, fr den Schaden aufzukommen.

Was kann Kind A bzw. dessen Eltern nun tun?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 11.12.08, 20:28    Titel: Re: Schadensfall Antworten mit Zitat

sucra hat folgendes geschrieben::
Was kann Kind A bzw. dessen Eltern nun tun?
Als erstes mal verraten, wie alt es ist.

Und verschiebibert in Rechtsfragen der Jugend.
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sucra
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2006
Beitrge: 164

BeitragVerfasst am: 11.12.08, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Die Kinder sind 12 bzw. 13 Jahre alt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cmd.dea
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beitrge: 1872
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.12.08, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

Das Alter sollte ausreichen, um eine Deliktsfhigkeit von Kind B anzunehmen. Dieses wre nach dem Sachverhalt auch verpflichtet, den Schaden zu ersetzen.

Die Eltern hingegen sind nicht zum Schadenersatz verpflichtet (hierfr msst eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorliegen, die sich aus dem SV nicht ergibt).

Wenn B das Geschehen bestreitet, muss A natrlich beweisen, dass es sich so verhalten hat, wie geschildert.

Gru
Dea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsfragen der Jugend Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.