Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Rcksende-Versandkosten bei angeblichem Defekt
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Rcksende-Versandkosten bei angeblichem Defekt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flori999
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.01.2005
Beitrge: 148

BeitragVerfasst am: 23.12.08, 16:56    Titel: Rcksende-Versandkosten bei angeblichem Defekt Antworten mit Zitat

Folgender Fall:

Privat A kauft per Fernabsatz bei Hndler B ein neues, elektronisches Gert. A mchte dieses in Betrieb nehmen, das Gert lsst sich jedoch nicht einschalten. Vermutung: Kabel oder Gert selbst defekt. Er sendet es auf Kosten des B zurck und erhlt ein Ersatzgert. Dieses funktioniert auf Anhieb.

Nun behauptet B, auch das erste Gert wrde einwandfrei funktionieren, der Ersatz we nicht ntig gewesen und verlangt die Portokosten zurck. A lehnt ab.

Wer ist eindeutig nachweispflichtig, dass das Erstgert tatschlich (nicht?) funktionierte?

Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medicusi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beitrge: 266

BeitragVerfasst am: 26.12.08, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Fr die Beweislast gilt allgemein 363 BGB:

Hat der Kufer die Sache als Erfllung angenommen oder im Werkvertragsrecht der Besteller die Sache abgenommen ( 640 BGB), trifft den Kufer oder den Besteller die Beweislast fr den Sachmangel, wenn sie Mngelansprche geltend machen. Abweichend gilt beim Verbrauchsgterkauf ( 474 BGB) teilweise nach 476 BGB eine Beweislastumkehr in Form einer Vermutung: Hier wird in den ersten 6 Monaten nach bergabe vermutet, dass der Mangel bei der bergabe vorlag. Erst danach muss der Kufer die Mangelhaftigkeit bei bergabe beweisen.
_________________
** Sollte mein Beitrag Ihnen geholfen haben, wrde ich mich ber eine positve Resonance --> Grnes Viereck klicken und bewerten <-- sehr freuen **
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.