Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Abschlugebhr bei Bausparvertrgen rechtens ?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Abschlugebhr bei Bausparvertrgen rechtens ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
landmann44
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beitrge: 22

BeitragVerfasst am: 17.01.09, 09:32    Titel: Abschlugebhr bei Bausparvertrgen rechtens ? Antworten mit Zitat

ist die Abschlugebhr bei Bausparvertrgen rechtens ?

15.06.2005 habe ich einen Bausparvertrag mit Abschlugebhr 550 Euro abgeschlossen.

27.10.2004 habe ich einen Bausparvertrag mit Abschlugebhr 820 Euro abgeschlossen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 17.01.09, 11:03    Titel: Re: Abschlugebhr bei Bausparvertrgen rechtens ? Antworten mit Zitat

landmann44 hat folgendes geschrieben::
ist die Abschlugebhr bei Bausparvertrgen rechtens ?
Ja klar. Warum nicht? Geschockt

landmann44 hat folgendes geschrieben::
15.06.2005 (...) Bausparvertrag mit Abschlugebhr 550 Euro (..) 27.10.2004 (...) Bausparvertrag mit Abschlugebhr 820 Euro abgeschlossen.
Na also, es wird doch schon weniger! Auf den Arm nehmen

Verschiebibert ins Bankrecht.
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 17.01.09, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

lies doch deinen Vertrag mal durch. Darau geht doch die Abschlugebhr hervor.
Mit davon leben doch die Agenturen Ausrufezeichen

Gru roni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lawman
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.09.2004
Beitrge: 105

BeitragVerfasst am: 18.01.09, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

So ganz klar ist das nicht. Guckst du hier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Methew
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beitrge: 542
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 18.01.09, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Naja aus dem Link kann ich aber noch keine Rechtssprechung erkennen, sondern ledenglich "einen Wunsch" der Verbraucherzentrale NRW.

Fr den Fall dass die Abschlussgebhren wegfallen, werden die Vermittlungsprovisionskosten wohl in dem Zinssatz eingepreist...
_________________
Alle meinen Beitrge sind nur meine Meinung, die ich nach bestem Wissen und Gewissen abgebe. Man beachte besonders, dass ich nur Geldvernichter (Bnker) bin...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.