Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - AutoGas keine Reperatur
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

AutoGas keine Reperatur

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
blue_devil86
Interessierter


Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 22.01.09, 10:00    Titel: AutoGas keine Reperatur Antworten mit Zitat

Hallo

ich habe mir bei bei [Name gelscht - Forenregeln beachten! Biber] im Sommer AutoGas einbauen lassen. Seitdem gab es nur Probeleme. Man bekommt keine Reperatur auftrge(da muss die Zentrale gefagt werden ob sowas mglich ist).

Jetzt habe ich einen bekommen jedoch 2 Monate nachdem das Problem vorhanden ist. Mein Reperatur Auftrag ist vom 04. Dezember 2008 meine Frage ist wielange haben die das Recht, mich warten zulassen bis die Autogasanlage wieder gebaut wird?

Ich bedanke mich schon mal bei euch im Voraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KurzDa
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beitrge: 3304
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 22.01.09, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Seitdem gab es nur Probeleme.
Heisst was genau?

Zitat:
Mein Reperatur Auftrag ist vom 04. Dezember 2008 meine Frage ist wielange haben die das Recht, mich warten zulassen bis die Autogasanlage wieder gebaut wird?
Geht denn die Anlage gar nicht mehr und warum?

Gre
KurzDa
_________________
Jura ist wie Mathematik -
nicht alles, was man berechnen kann, ist auch sinnvoll!

Unsere Forenregeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blue_devil86
Interessierter


Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 22.01.09, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

Probleme

1. Stosstange wurde beschdigt muste neulackiert werden
2. Kofferraumabdeckung fr den greren Tank wurde erst 4Monate danach installiert(Kofferaum bis dahin unnutzbar, macht jetzt gerusche)
3. Kat ist Kaput gegangen 10 Wochen Leihwagen ber [Name gelscht - Forenregeln lesen! Biber]
4. Fllstand vom Tank sehr sehr ungenau
5. Falsche Tank wurde verbaut sollte 10Liter mehr fassen knnen
6. Umbau hat fast 3 Wochen gedauert wurde von 5 Werktagen geredet

Problem zurzeit:

Sie geht bis ca. 110km/h. Dannach Pipt sie und geht aus. Auto fhrt dann mit Benzin!
Was genau Kaput an der Anlange ist weiss ich nicht, da ich kein solches Diagnosse System fr die Gasanlage habe.
Muss sowas nicht innerhalb von 4Wochen gebaut sein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KurzDa
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beitrge: 3304
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 22.01.09, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Also liegen Mngel vor, die im Zuge der Gewhrleistung behoben werden sollen?

Grundstzlich muss eine Nacherfllung fr den Kunden zumutbar sein. Eine zweimonatige Reparaturzeit halte ich schon fr unzumutbar. Muss das Fahrzeug die ganze Zeit in der Wrekstatt stehen oder kann der Kunde das Fahrzeug in Zwischenzeit nutzen? Schon mal bei einem Konkurrenten nachgefragt, wieviel Zeiot dieser veranschlagen wrde?

Gre
KurzDa
_________________
Jura ist wie Mathematik -
nicht alles, was man berechnen kann, ist auch sinnvoll!

Unsere Forenregeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blue_devil86
Interessierter


Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 22.01.09, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das Fahrzeug wird genutzt.
Jedoch meist nicht mit Gas sondern mit Benzin wodurch mehr Kosten entstehen.

Bei einer andere Firma habe ich nachgefragt die wrden es ca. in 3 Tagen behoben haben diese Firma sagt, dass es der Verdampfer whre. Mssten aber dazu mehr nachschauen und das machen Sie nur wenn Sie dann auch den Auftrag bekommen.

Ja das geht auf Gewhrleistung dies hatte ich vergessen zu erwhnen.

In der Zeit wo es jetzt nicht „richtig geht“ luft da die Garantie ab?
Kann ich die Firme unter Druck setzten oder knnen die sich mit der Reparatur Zeit lassen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blue_devil86
Interessierter


Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 19:32    Titel: Help Antworten mit Zitat

Hat keiner eine geeignete Lsung fr so einen Fahl?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I-user
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2006
Beitrge: 5309
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 27.01.09, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Eine angemessene Fristsetzung drfte passend sein. Allerdings sollte man wissen, was man bei Nichtbeachtung der Frist tun wird, und ggf. vorausschauend agieren.
_________________
Recht ist interessant, aber sehr umfangreich; bin kein Fachmann

"Wenn ich schon lge, dann am liebsten indem ich ausschlielich die Wahrheit sage."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.