Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Hausverkauf, wann muss Kufer Auslagen ersetzen?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Hausverkauf, wann muss Kufer Auslagen ersetzen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ina11
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beitrge: 187

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 10:37    Titel: Hausverkauf, wann muss Kufer Auslagen ersetzen? Antworten mit Zitat

Hallo,
mal angenommen, Familie Kurt verkauft ihr Huschen am Stadtrand. Wie blich, zahlt sie fr das ablaufende Jahr Grundsteuer und Hausversicherung weiter, bis im folgenden Jahr die Rechnungen hierfr direkt an Frau Zacharias, die Kuferin, gehen.
Das Jahr ist um, Familie Kurt hat die ausgelgten Betrge bei Frau Zacharias eingefordert, doch die rhrt sich nicht.
Gibt es Fristen, in denen die verauslagten Summen an den Verkufer zurckzuzahlen sind?
Liebe Gre aus dem aalglatten Bremen,
Ina Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
@migo
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beitrge: 2271
Wohnort: im Lndle

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wie blich, zahlt sie fr das ablaufende Jahr Grundsteuer und Hausversicherung weiter,


Diese Abgaben sind am Jahresanfang fr das laufende Jahr fllig. Was wurde denn darber im Kaufvertrag festgehalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ina11
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beitrge: 187

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

nichts bzw. normal: 6 Nutzen und Lasten: ..vom Tage der Besitzbergabe an gehen Kosten und Nutzen.....und die mit dem Kaufgegenstand verbundene Haftung auf den Kufer ber. Grundsteuer und sonstige laufende Lasten einschl. aller Verpflichtungen aus den den Kaufgegenstand betreffenden Versicherungen sowie die allegemeine Verkehrssicherungspflicht trgt der Kufer ebenfalls ab dem Tag der Besitzbergabe."

ber Fristen zur Rckzahlung steht dort nichts. Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ina11
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beitrge: 187

BeitragVerfasst am: 16.01.09, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Schubs! Hat denn niemand einen Rat fr mich? Frage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ina11
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beitrge: 187

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Letzer Aufruf: kann mir denn wirklich niemand weiterhelfen?? Frage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franz Knigs
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beitrge: 4915
Wohnort: Bad Honnef

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ina11 hat folgendes geschrieben::
Grundsteuer und sonstige laufende Lasten einschl. aller Verpflichtungen aus den den Kaufgegenstand betreffenden Versicherungen sowie die allgemeine Verkehrssicherungspflicht trgt der Kufer ebenfalls ab dem Tag der Besitzbergabe.

Die vorstehend wiedergegebene Vereinbarung im Kaufvertrag verpflichtet den Kufer, dem Verkufer die Aufwendungen fr die dort genannten laufenden Lasten zu ersetzen, soweit der Verkufer sie fr die Zeit nach der Besitzbergabe getragen hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ina11
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beitrge: 187

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 00:23    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, ja. Smilie
Aber welche Fristen muss er fr die Rckzahlung einhalten, falls fr das letzte Jahr noch der Verkufer Grundsteuer und Versicherung gezahlt hat? Weit du das auch? Smilie
Lieben Gru aus Bremen,
Ina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franz Knigs
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beitrge: 4915
Wohnort: Bad Honnef

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 09:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ina11 hat folgendes geschrieben::
Aber welche Fristen muss er fr die Rckzahlung einhalten, falls fr das letzte Jahr noch der Verkufer Grundsteuer und Versicherung gezahlt hat?

Wieso Fristen? Die Erstattung wird mit der Besitzbergabe fllig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ina11
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beitrge: 187

BeitragVerfasst am: 22.01.09, 01:18    Titel: Antworten mit Zitat

Nehmen wir mal an, der neue Besitzer hat auch nach 10 Monaten nicht gezahlt. Er reagierte auch nicht auf Anschreiben und zweifache Fristsetzung. Was dann?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franz Knigs
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beitrge: 4915
Wohnort: Bad Honnef

BeitragVerfasst am: 22.01.09, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Der Verkufer knnte seinen Anspruch, wenn er ihn fr rechtlich begrndet hlt, z.B. durch einen Antrag auf Erlass eines Mahnbescheids (siehe hier) gerichtlich geltend machen, eventuell nach einer entsprechenden Ankndigung an den Kufer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ina11
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beitrge: 187

BeitragVerfasst am: 22.01.09, 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

Danke!
Naja, wenn im Kaufvertrag schon geregelt ist, dass der Kufer die anteilige Versicherungs- und Grundsteuerlast zu tragen hat, besteht an der Zahlungsverpflichtung des Kufers wohl kein Zweifel. Ein Mahnbescheid ist ja auch fr ihn noch gnstiger als eine Zivilklage, die er verlieren wrde. Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.