Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - ABE beim Roller
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

ABE beim Roller

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lamak
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 21.01.09, 21:19    Titel: ABE beim Roller Antworten mit Zitat

Hallo,


habe eine 50er [Name gelscht. Forenregeln beachten! Biber], mir vor Jahren mal einen neuen Auspuff einbauen lassen, [Name gelscht. Forenregeln beachten! Biber].
Der Roller fhrt jetzt wesentlich schneller als vorher, vorher waren es 60 km/h, jetzt zirka 80 km/h. Habe den Sticker der Dabei war an den Roller geklebt, der mit der ABE.

Meine Frage ist nun, erlischt die Betriebserlaubnis vom Roller oder mache ich berhaupt was illegal?
Also in der Anleitung vom Auspuff steht, er hat einen e-Pass bzw, eine EG-Zulassung und dort steht ich habe freie Nutzung im Straenverkehr...

Ist das denn alles so korrekt? Weil der Geschwindigkeitsunterschied mit schon zu denken gibt....

Liebe Gre!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jens L
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2005
Beitrge: 2419
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 21.01.09, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nehme an, da es sich um einen Roller handelt, der regulr eine bbH von 45km/h (bzw. 50km/h wenn er bis zum 31. Dezember 2001 erstmals in den Verkehr gekommen ist) handelt?
Dann ist die Betriebserlaubnis erloschen, unabhngig davon was in den Begleitpapieren des Auspuffs steht.

Zudem handelt es sich jetzt bei dem Roller nicht mehr um ein Kleinkraftrad, sondern um ein Kraftrad. Somit bentigst du eine Fahrerlaubnis der Klasse A. Falls du diese nicht hast, ist jede Fahrt mit dem Roller eine Straftat (21 StVG, Fahren ohne Fahrerlaubnis).
_________________
Cicero hat folgendes geschrieben::
Zutreffende Rechtsmeinungen erkennt man daran, dass sie von Cicero geteilt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lamak
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 21.01.09, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Der Roller wurde vor 2001 zugelassen.
Nur wieso steht in den Papieren des Auspuffs denn, er drfte angebracht und auf den Straen gefahren werden?
Ich habe ja wie gesagt diesen e-Pass und in der Anleitung steht, dass ich nichts nachtragen msste in den Papieren.

Danke brigens fr die Antwort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jens L
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2005
Beitrge: 2419
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 21.01.09, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

lamak hat folgendes geschrieben::
Nur wieso steht in den Papieren des Auspuffs denn, er drfte angebracht und auf den Straen gefahren werden?.

Das wei ich nicht.
Vielleicht wurde der Auspuff nicht ordnungsgem montiert und dies hat zur Erhhung der Hchstgeschwindigkeit gefhrt?
Vielleicht lgt der Auspuffhersteller in seinem Schreiben?
Vielleicht ist die erhhte Geschwindigkeit aber auch im Alter des Rollers und dem dadurch bedingten Verschlei begrndet?

In jedem Fall sind 80km/h weit ber der Toleranz, welche die Polizei im Fall einer Kontrolle noch akzeptieren wrde.
_________________
Cicero hat folgendes geschrieben::
Zutreffende Rechtsmeinungen erkennt man daran, dass sie von Cicero geteilt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lamak
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 21.01.09, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Jens,

also der Auspuff ist von einer serisen Firma, das wei ich und wurde auch ordnungsgem angebracht, da mein Alter gerostet war- er sollte lediglich als Ersatz dienen
.
Von der Geschwindigkeitserhhung durch Montage des neuen Auspuffs wusste ich nichts, ja ich wei, Unwissen schtzt vor..... Mit den Augen rollen nicht.

An wen kann ich mich denn am besten wenden, momentan fahre ich den Roller sowieso nicht, mchte in Zukunft aber auch keine Straftat begehen.

Danke nochmals fr deine Hilfe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jens L
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2005
Beitrge: 2419
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 21.01.09, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Dann wrde ich den Roller in einer Fachwerkstatt prfen lassen. Dort sollte man in der Lage sein, die Geschwindigkeit in den legalen Bereich zu drosseln.

lamak hat folgendes geschrieben::
Danke nochmals fr deine Hilfe!
Kein Problem, gern geschehen.
_________________
Cicero hat folgendes geschrieben::
Zutreffende Rechtsmeinungen erkennt man daran, dass sie von Cicero geteilt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lamak
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 22.01.09, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Das werde ich am besten mal machen.
Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.