Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Recht ber die Nutzung der Gemeindschaftsrume
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Recht ber die Nutzung der Gemeindschaftsrume

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Harrison
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 18:18    Titel: Recht ber die Nutzung der Gemeindschaftsrume Antworten mit Zitat

Guten Abend

Ich htte eine Frage zu der folgenden Situation:

Im Flur des Kellers eines MFH, indem ich eine eigentums wohnung besitze, habe ich einen Khlschrank wegen Platzmangels abgestellt. Soweit so gut. Nun kommt das Hauptschliche problem. Der Hausmeister und die Hausverwaltung haben sich beschwert aus welchem Grund auch immer, das der Khlschrank dort weg soll. Sie haben mit einer Art Zwangsrumung gedroht. Auf der Keller(Flur)tr ist zwar ein vermerk das das Abstellen jeglicher Art von Gegenstnden untersagt ist dennoch hat eine Nachbarin smtliche Blumen mit Blumentpfen auch dort abgestellt.
Auf meinen Hinweis gegenber dem Hausmeister und der Hausverwaltung bezglich den Blumen meinten diese das die Blumen fr die Allgemeinheit da wren und deshalb dort stehen drfen.
Was wrdet ihr mir Empfehlen? Soll ich bzw muss ich den Khlschrank wegrumen oder nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.07.2007
Beitrge: 4335
Wohnort: Memmingen

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Man knnte sich vorstellen, dass jeder der Bewohner des MFH dort in dem Flur Khlschrnke oder hnliches abstellt. Dann wird wohl auch der Grund klar, warum der weg mu, oder?
_________________
...Sffig wie zwei Weissbiere
Prost | ~Prost
Gesetze sind eine milungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
Wer ist dein Freund?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harrison
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

ok aber wieso darf deine meine Nachbarin die Blumen, die wesentlich mehr platz einnehmen wie mein Khlschrank, im Flur stehen lassen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.07.2007
Beitrge: 4335
Wohnort: Memmingen

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht weil
Zitat:
... die Blumen fr die Allgemeinheit da wren und deshalb dort stehen drfen.

_________________
...Sffig wie zwei Weissbiere
Prost | ~Prost
Gesetze sind eine milungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
Wer ist dein Freund?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elektrikr
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beitrge: 2304
Wohnort: Wehringen

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

vielleicht sinds ja keine Nachbarinen-Blumen, sondern WEG-Blumen Lachen


MfG
_________________
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persnlichGanzFrMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Auegeile
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beitrge: 54

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Das sollte man klren. Sehr glcklich
Wo stehen die Blumen fr die Allgemeinheit? nur bei der lieben Nachbarin? dann sollte man die Blumen einfach mal umsetzen, wenn es fr die Allgemeinheit ist?!
Mal sehen was passiert!
Habt ihr den keinen Raum wo man alles unterstellen kann? Wie z.B. Sthle, Grill , groe Spielsachen fr die Kinder?
Vielleicht auch einfach mal den Nachbarn fragen?!
Sprechen miteinander ist oft die beste Medizin!

Auegeile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucky
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beitrge: 4099

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 22:10    Titel: Re: Recht ber die Nutzung der Gemeindschaftsrume Antworten mit Zitat

Harrison hat folgendes geschrieben::
.....Im Flur des Kellers eines MFH, indem ich eine eigentums wohnung besitze, ....

Kellerflur ist Gemeinschaftseigentum, d.h. dort darf niemand etwas abstellen.
Der Khlschrank stellt eine widerrechtliche Sondernutzung des Gemeinschaftseigentums dar, deshalb mu er weg.
Die Blumenkbel der Nachbarin sind genauso eine widerrechtliche Sondernutzung des Gemeinschaftseigentums.
Im Gegensatz zum Khlschrank wird dies aber von der Gemeinschaft geduldet.
Die Gemeinschaft entscheidet per Nutzungsregelung ber das Gemeinschaftseigentum.
Dabei kann die Gemeinschaft durchaus Blumenkbel gestatten und gleichzeitig Khlschrnke untersagen.
MfG
Lucky
_________________
Meine Beitrge stellen lediglich meine private Meinung sowie ggf. Transparenzinformationenen dar. Ich gebe grundstzlich weder Steuer- noch Rechtsberatung.
Warnhinweis: Ich bitte zu beachten, da ich auch "einfach nur unsinnige" Beitrge schreibe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harrison
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Auegeile hat folgendes geschrieben::
Das sollte man klren. Sehr glcklich
Wo stehen die Blumen fr die Allgemeinheit? nur bei der lieben Nachbarin? dann sollte man die Blumen einfach mal umsetzen, wenn es fr die Allgemeinheit ist?!
Mal sehen was passiert!
Habt ihr den keinen Raum wo man alles unterstellen kann? Wie z.B. Sthle, Grill , groe Spielsachen fr die Kinder?
Vielleicht auch einfach mal den Nachbarn fragen?!
Sprechen miteinander ist oft die beste Medizin!

Auegeile


Das ist es nhmlich die schnen Blumen fr die Allgemeinheit stehen nhmlich im flur bessergesagt in dem flur wo die kellerrume sind das heist wo auser mir mein sohn und evtl.2 weitere Leute (Nachbarn) sieht niemand diese Blumen. Nicht mehr und nicht weniger menschen sehen meinen Khlschrank.... Nein so einen Raum haben wir leider nicht. Wir htten zwar gengend platz in diesem Haus aber die Hausverwaltung mchte trotzdem nciht das man sachen dort abstellt. Ja Sehr glcklich das ganze Haus ist sozusagen verstritten... Die lteren halten zusammen und die neuen jungen (Also ich u. mein Sohn) sind die bsen die immer alles Falsch machen^^

An Tastenspitz...
Wie schon erwhnt... Die blumen gammeln schon sozusagen einfach nur im Keller rum manchmal werden sie gegossen trotzdem bringt es der ,,Allgemeinheit nichts wen sie nur im Keller sind. Stell dir vor du baust ein Museum mit vielen schnen sachen drin (sagen wir autos,die in dem fall die Blumen spielen) die aber so verschottet sind das sie fast niemand zu Gesicht bekommt. Dan ist es doch auch egal wen man zwischen den schnen vielen autos mal ein nicht so schnes rein macht(mein Khlschrank) weil es ja eh niemand sieht.

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harrison
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Tut mir leid lucky wir haben unser post ziemlich zeitgleich abgeschickt deswegen konnte ich deins nicht rechtzeitig lesen

Was ich trotzdem immernoch nicht verstehe...Du sagtest die Gemeindschaft sind damit alle mitbewohner des Hauses gemeint oder nur der Hausverwalter und der Hausmeister ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chess45
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 1813

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 23:52    Titel: Antworten mit Zitat

Harrison hat folgendes geschrieben::
Tut mir leid lucky wir haben unser post ziemlich zeitgleich abgeschickt deswegen konnte ich deins nicht rechtzeitig lesen

Was ich trotzdem immernoch nicht verstehe...Du sagtest die Gemeindschaft sind damit alle mitbewohner des Hauses gemeint oder nur der Hausverwalter und der Hausmeister ?


Mit Gemeischaft sind die Eigentmer gemeint. (Nicht das Fussvolk)
_________________
Mit freundlichen Gren
Hans-Jrgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Auegeile
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beitrge: 54

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, wenn alle untereinander Zerstritten sind ist es leider nicht so schn.
Jetzt auf Recht und Gesetz zu pochen wird die Fronten wahrscheinlich noch mehr verhrten. Vielleicht einmal das Gesprch mit den Nachbarn suchen, in dem man eventuell sich zusammen setzt und die Probleme anspricht.
Ich wei,... ist immer leicht gesagt, aber man sollte den Versuch starten, damit hat man im Nachhinein zumindest den guten Willen gezeigt.

Gru
Auegeile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.