Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - bernimmt die Rechtsschutzversicherung die Gerichtskosten?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

bernimmt die Rechtsschutzversicherung die Gerichtskosten?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Black_Fighter
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 28.01.09, 11:35    Titel: bernimmt die Rechtsschutzversicherung die Gerichtskosten? Antworten mit Zitat

Hallo,
kurz zur Vorgeschichte. Ich war im Jahr 2005 in der Ausbildung und war damals ber meine Eltern bei der Rechtsschutzversicherung versichert. Dann kam es bei mir zum Gerichtsverfahren wo die Anwaltskosten ect. bernommen wurden. Im Jahr 2006 verkam ich vom Amtsgericht eine Gerichtskostenabrechnung von knapp 2000. Wir haben damals ein schreiben an die Versicherung geschickt damit die sie die Kosten bernhemen. Da aber der Betrag innerhalb von zwei Wochen fllig war und es bei den Versicherungen meistens lnger dauer, haben wir uns erstmal auf eine Ratenzahlung geeinigt (50 mtl.).
Auf unser Schreiben hat die Rechtsschutzversicherung nie reagiert oder ist bei den angeblich nie angekommen...

Meine Frage ist. Knnte ich die Gerichtskosten heute noch geltend machen? Ich zahle heute noch die 50 und mchte mich nun selbst mal drum kmmern. Wie ist die Rechtslage kann man das von 2006 nochmal ansprechen oder kommen die dann jetzt mit: damals ist nichts angekommen und heute ist die Frist abgelaufen (ist ja zwei Jahre her)?

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 28.01.09, 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht, dass der Versicherer schon an die Gerichtskasse gezahlt hat. Geschockt

Vielleicht hilft ein kurzer Anruf beim Versicherer bzw. dort in der Schadenabteilung, was denn aus der Sache geworden ist, denn im Grunde sollten die Gerichtskosten mit gezahlt werden. Dafr wre es gut zu wissen, um was es ganz grob ging.
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Black_Fighter
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 28.01.09, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,
danke fr die schnelle Antwort. Also gezahlt haben dir auf jedenfall noch nichts, weil letztens mein Dauerauftrag abgelaufen ist und ich daran garnicht mehr gedacht habe, bis ich von der Gerichtskasse Post bekommen habe, weil diesen Monat kein Geld gekommen ist.

Es ging damals um einen Verkehrsunfall und die Kosten summieren sich aus Gutachten, Zeugenentschdigung, Auslagen usw.

/Edit
knnte ich auch mit meinem alten Aktenzeichen zum Anwalt gehen, damit er ein Brief an die Versicherung schreibt ohne das ich jetzt fr den Anwalt bezahlen muss, weil ich mitlerweile selbst versichert bin

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 28.01.09, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Also das Schreiben wrde ich ohne Anwalt aufsetzen. ODer wie gesagt einfach kurz anrufen und nachfragen, was denn da los ist. Winken
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.