Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Abbiegerspur und Sperrflche
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Abbiegerspur und Sperrflche
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kormoran
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2006
Beitrge: 2572

BeitragVerfasst am: 28.01.09, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso versucht?
_________________
Herzliche Gre
Kormoran
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 29.01.09, 00:16    Titel: Antworten mit Zitat

Kormoran hat folgendes geschrieben::
Wieso versucht?
Ach, Sie waren das! Geschockt Bse
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 29.01.09, 07:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mglicherweise. ndert aber nichts an der Rechtswidrigkeit.


Das habe ich auch nie behauptet, oder? Winken

Man knnte allenfalls darauf hinaus , dass die rechtswidrige Benutzung der Sperrflche zugunsten eines hherwertigen Rechtsgutes (Gewhrleistung des freien Durchgangsverkehrs) quasi als rechtfertigender Notstand anerkannt und geduldet wird. Mglicherweise findet man ja einen Sachbearbeiter in der Bugeldstelle oder gar einen Verkehrsrichter mit hnlichen Ansichten ber den gesunden Menschenverstand wie meinereiner....

Zitat:
Ja. Haben Sie schon mal versucht, in einer lngeren Autobahnbaustelle tatschlich "nur" mit den dort vorgeschriebenen 60 km/h zu fahren?


Mittklerweile schaffen es die Strassenbaumter durch radikale Verengung der verbleibenden Fahrbahnen sogar, dass sehr viele Angstfahrer sich gar nicht mehr trauen die zul. Hchstgeschwindigkeit in der Baustelle zu fahren.

Diese Zeitgenossen benutzen dann mit ihrem Wgelche beide Baustellenfahrspuren....vermutlich auch in der irrigen Annahme der Mittelstrich sei mit dem Zielstern auf der Haube in Deckung zu bringen.
Bse
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 29.01.09, 07:58    Titel: Antworten mit Zitat

kirchturm hat folgendes geschrieben::
karli hat folgendes geschrieben::
Mu man sich jetzt auch schon rechtfertigen, wenn man nicht gegen die Regeln verstsst? Mit den Augen rollen

Ja. Haben Sie schon mal versucht, in einer lngeren Autobahnbaustelle tatschlich "nur" mit den dort vorgeschriebenen 60 km/h zu fahren? Geschockt


Jap und es macht Spa dabei in den Rckspiegel zu schauen... Sehr bse
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beitrge: 2440
Wohnort: Ronneburg

BeitragVerfasst am: 29.01.09, 08:28    Titel: Antworten mit Zitat

kirchturm hat folgendes geschrieben::
karli hat folgendes geschrieben::
Mu man sich jetzt auch schon rechtfertigen, wenn man nicht gegen die Regeln verstsst? Mit den Augen rollen

Ja. Haben Sie schon mal versucht, in einer lngeren Autobahnbaustelle tatschlich "nur" mit den dort vorgeschriebenen 60 km/h zu fahren? Geschockt
Selbstverstndlich halte ich mich an die Verkehrsregeln. Ich parke auch nicht auf Gehwegen, wenn es nicht ausdrcklich erlaubt ist.
Und ich gehre nicht zu den Ewig gehetzten, die immer keine Zeit haben.
In dieser Hinsicht ist es oft hilfreich, wenn man mal 10 Minuten frher austeht! Winken
Und ganz nebenbei fahre ich seit Jahren Unfallfrei und hab noch nie einen Punkt in Flensburg gehabt!
_________________
Wir machen das mit den Fhnchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kormoran
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2006
Beitrge: 2572

BeitragVerfasst am: 29.01.09, 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

Biber hat folgendes geschrieben::
Ach, Sie waren das! Geschockt Bse

Bitte, zu meiner Verteidigung vorbringen zu drfen:

Ich war aber nur der, der vorschriftsmig gefahren ist. Der Betontlangsamkriecher, der mit strickbemtzter Klorolle auf der Hutablage beide Fahrspuren belegt hat, war ich nicht Mr. Green
_________________
Herzliche Gre
Kormoran
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 29.01.09, 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

karli hat folgendes geschrieben::
Und ganz nebenbei fahre ich seit Jahren Unfallfrei und hab noch nie einen Punkt in Flensburg gehabt!
Selber schuld! Teufel-Smilie
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.