Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Eigene Hausrat oder nicht
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Eigene Hausrat oder nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
renemeistner
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beitrge: 83

BeitragVerfasst am: 28.01.09, 17:58    Titel: Eigene Hausrat oder nicht Antworten mit Zitat

Hallo,

ganz einfache Frage:

X wohnt in einer Mietwohnung. Im Keller des Hauses hat X einen Kellerraum gemietet,
welcher nun mit Wasser berschwemmt wurde. Wo das Wasser genau herkommt,
ist ungeklrt.

Entweder durch ein offenes Fenster im Nachbarraum oder es wurde von unten hochgedrckt. Im Nachbarraum steht die Heizung und es ist ein Loch im Boden.

Frage:
Wer muss zahlen?

1.) Versicherung des Vermieters
2.) Eigene Hausratsversicherung des Mieters.

Muss der Mieter hier selber einspringen. Er hat den Schaden ja nicht selber
verursacht.

THX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rembrandt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2005
Beitrge: 2634
Wohnort: Saarbrcken

BeitragVerfasst am: 28.01.09, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Die eigene Hausratversicherung des Mieters zahlt nur, wenn es ein Leitungswasserschaden war. Das ist z.B. der Fall, wenn das Wasser aus der Heizung ausgetreten ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
talla
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2452
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 28.01.09, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Die Versicherung des Vermieters zahlt nur, wenn dem Vermieter ein Verschulden am Schadenfall trifft. Ein "unvorhergesehener" Rohrbruch oder ein durch andere Mieter offen gelassenes Fenster liegen nicht im Verantwortungsbereich des Vermieters.

Die eigene Hausratversicherung hat (bei einem versicherten Ereignis) den Vorteil, dass Schadenersatz zum Neuwert erfolgt. Bei einem Haftpflichtanspruch gegenber dem Vermieter wrde man nur Zeitwert erstattet bekommen.
_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von Ihnen angehngt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
renemeistner
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beitrge: 83

BeitragVerfasst am: 30.01.09, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Rembrandt hat folgendes geschrieben::
Die eigene Hausratversicherung des Mieters zahlt nur, wenn es ein Leitungswasserschaden war. Das ist z.B. der Fall, wenn das Wasser aus der Heizung ausgetreten ist.


Und wenn das Wasser aus der Erde hochgedrckt wurde?
Wer muss dann den Hausrat zahlen?

Der Mieter selbst mit seiner Versicherung? Es ist dann ja kein Leitungswasser.
Die Wohngebudeversicherung des VM zahlt ja nur Gebude-Schden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
talla
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2452
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 30.01.09, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn der Schaden durch eine nicht versicherte Gefahr entsteht und der Vermieter nicht haftbar gemacht werden kann, zahlt niemand...auer der Mieter selbst.

Solange nicht klar ist, wodurch der Schaden passiert ist, stochert man nur im trben...
_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von Ihnen angehngt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.