Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Handy am Steuer
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Handy am Steuer

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
illu
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 23.01.2009
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 24.01.09, 00:47    Titel: Handy am Steuer Antworten mit Zitat

Hallo Leute
Ich bin neu hier und ich werde es kurz machen.
Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Brief einer gewissen Stadtverwaltung in BW. Mir wird Vorgeworfen nach 24StVG eine Ordnungswidrigkeit begannen zu haben. Der Tatvorwurf lautet:
" Sie benutzten als Fhrer des Kfz verbotswidrig ein Mobil-oder Autotelefon, indem Sie hierfr das Mobiltelefon oder den Hrer des Autotelefons aufnahmen oder hielten.
23 Abs. 1a, 49 StVO; 24StVG;--BKat"

Zeugen: PHM.........und ein PK.............."

Ich soll jetzt eine Stellungnahme zu den Vorwurf machen oder angaben zur meiner Person.
Ich wurde noch nie wegen diesem Vorfall von der Polizei angehalten.
Ausserdem weiss ich nicht ob ich an diesem Tag zur jener Uhrzeit an den so genannten Ort war. Kann man mir einfach so einen Tatbestand nach Hause schicken, nur weil angeblich zwei Polizeibeamten mich gesehen haben?
Wie ist in diesem Fall die Rechtslage?

Mfg Illu

PS: Ort und Zeitangaben sowie Namen nenne ich nicht bevor ich noch mehr Schwierigkeiten bekomme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 24.01.09, 00:59    Titel: Re: Handy am Steuer Antworten mit Zitat

Aufgrund unserer Forenregeln ganz allgemein:
illu hat folgendes geschrieben::
Ich wurde noch nie wegen diesem Vorfall von der Polizei angehalten.
Man mu auch nicht angehalten werden, um eine Anzeige zu bekommen.

illu hat folgendes geschrieben::
Ausserdem weiss ich nicht ob ich an diesem Tag zur jener Uhrzeit an den so genannten Ort war.
Das Fahrzeug scheint jedenfalls dagewesen zu sein. Solange man nicht das Gegenteil beweisen kann, wird das wohl als gegeben angenommen werden, zumal bei zwei Polizisten als Zeugen.

illu hat folgendes geschrieben::
Kann man mir einfach so einen Tatbestand nach Hause schicken, nur weil angeblich zwei Polizeibeamten mich gesehen haben?
Ja.
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wchter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2008
Beitrge: 2603

BeitragVerfasst am: 24.01.09, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Kann man mir einfach so einen Tatbestand nach Hause schicken, nur weil angeblich zwei Polizeibeamten mich gesehen haben?


Ja.


Zitat:
ch soll jetzt eine Stellungnahme zu den Vorwurf machen oder angaben zur meiner Person.


Zur Person musst du Angaben machen - zum Vorwurf darfst du dich uern.
_________________
Wenn die Klgeren immer nachgeben, beherrschen die Dummen bald die Welt .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schoeneberg30
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beitrge: 199
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 01.02.09, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ist es eigentlich auch verboten, eine Sms zu schreiben whrend der Fahrt, oder an der roten Ampel, oder ist es erst verboten, wenn man das Telefon am Ohr hlt? Wenn mich jemand whrend der Fahrt anruft mache ich den Lautsprecher an und lege das Handy auf meinen Schoss, ist das auch verboten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casimir
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beitrge: 569

BeitragVerfasst am: 01.02.09, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Sie benutzten als Kfz-Fhrer des o.a. Fahrzeugs verbotswidrig ein Mobil- oder Autotelefon, indem sie hierfr das Mobiltelefon oder den Hrer des Autotelefons aufnahmen oder hielten.


Sie mssen nicht mal tippen...halten reicht schon...
_________________
Alles wird gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wchter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2008
Beitrge: 2603

BeitragVerfasst am: 01.02.09, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Schoeneberg30 hat folgendes geschrieben::
Ist es eigentlich auch verboten, eine Sms zu schreiben whrend der Fahrt, ?


Ja

-> (1a) 1Dem Fahrzeugfhrer ist die Benutzung eines Mobil- oder Autotelefons untersagt, wenn er hierfr das Mobiltelefon oder den Hrer des Autotelefons aufnimmt oder hlt. 2Dies gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgeschaltet ist.
_________________
Wenn die Klgeren immer nachgeben, beherrschen die Dummen bald die Welt .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.