Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Frage zum Pensionalter
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Frage zum Pensionalter

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Beamtenrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christian-Recht
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 09.02.09, 08:16    Titel: Frage zum Pensionalter Antworten mit Zitat

Hallo,

ein Beamter Jahrgang 1977, begann seine Laufbahnausbildung 1995 und wird also im Jahr 2042 (wenn er 65 wird) 47 Dienstjahre geleistet haben.

Kann er mit 65 dann (nach derzeitiger Rechtslage) abschlagsfrei in Pension gehen oder ntzen ihm dann die 47 Dienstjahre nichts mehr, weil er zu spt geboren wurde?

Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernd S.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beitrge: 398

BeitragVerfasst am: 09.02.09, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

Das Hinausschieben der Altersgrenze ist noch nicht geltendes Recht. Es wird aber (so vermute ich) noch diese Woche dazu kommen. Es gibt also demnchst sicher viele Informationen zum dann aktuellen Recht, zur Altersgrenze, zu den Abschlgen und zu den Ausnahmen.

Das ist dann brigens die 20. nderung des Beamtenversorgungsgesetzes innerhalb von 10 Jahren. Dass diese mit dem Dienstrechtsneuordnungsgesetz eingefhrten Regelungen dann auch noch in 5 oder 10 Jahren so gelten, halte ich fr ziemlich unwahrscheinlich. Was im Jahr 2042 (also in 33 Jahren) sein wird, kann heute niemand voraussagen. Da hilft es m. e. auch nicht, wenn man sich schlau macht, welche Ausnahmeregelungen im Jahrv 2009 gelten.

Gru
Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derrick
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 604

BeitragVerfasst am: 09.02.09, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

aber das Dienstrechtsneuordnungsgesetz gilt doch nur fr den Bund; die Lnder knnen doch weiterhin ihre eigenen Sppchen kochen, oder?

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernd S.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beitrge: 398

BeitragVerfasst am: 09.02.09, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Der Einwand ist berechtigt, obwohl ich nicht glauben mag, dass es deshalb weniger kompliziert wird, bzw. man deshalb auf die in 33 Jahren bestehende Rechtslage Wetten abschlieen sollte.

Gru
Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moppel007
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beitrge: 28

BeitragVerfasst am: 11.02.09, 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

derrick hat folgendes geschrieben::
Hallo,

aber das Dienstrechtsneuordnungsgesetz gilt doch nur fr den Bund oder?

mfg


Soweit kann ich dem auch zustimmen.
Aber so weit wie ich da bis jetzt etwas gelesen habe ist ja der Eintritt in die Pension an die Regelung fr die Tarifbeschftigten angepasst worden, es soll dennoch mglich sein nach 45 Dienstjahren Abzugsfrei in Pension gehen zu knnen.
Vielleicht habe ich das auch falsch verstanden.
_________________
moppel007
Rechtlich interessiert aber ein rechtlicher Laie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Beamtenrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.