Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Berechnung Witwenpension
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Berechnung Witwenpension

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Beamtenrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ely
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 13.02.2009
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 13.02.09, 19:33    Titel: Berechnung Witwenpension Antworten mit Zitat

Eine Hinterbliebene (Ehefrau) eines jngst verstorbenen Kollegen(Beamter) bat im Kollegenkreis darum, ob jemand vorab bis zu endgltigen Berechnung des Versorgungsanspruches durch das LBV in etwa die Hhe ihrer zustehenden Witwenpension berechnen kann.
Die Hhe der Versorgungsbezge konnte ber den Versorgungsrechner des LBV NRW leicht ermittelt werden. Dabei jedoch tauchten Fragen auf, die leider in der eigenen Behrde nicht eindeutig beantwortet werden konnten:
-Der Kollege starb vier Jahre vor dem eigentlichen Eintritt in den Ruhestand.
Werden deshalb noch Abschlge heruntergerechnet, analog dem vorzeitigem Eintritt in den Ruhestand durch Krankheit?

Die Witwe ist noch zeitweise berufsttig. Die Berechnung der Hchstgrenze des Einkommens ohne Abschlag ist auch unstrittig. Aber wird die Witwenpension automatisch nach der Steuklasse 6 und ihr eigenes Einkommen nach 4 bzw. 1 besteuert, oder kann die Steuerklasse frei gewhlt werden, d.h. eigenes Einkommen in 6 und Witwenpension nach 4, oder gibt es noch andere Kombinationsmglichkeiten?

Gibt es noch weitere wichtige Aspekte, die zu bercksichtigen sind?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernd S.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beitrge: 398

BeitragVerfasst am: 13.02.09, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
die Rechtsgrundlage habe ich nicht parat, aber ich bin mir sicher:
Es sind Abschlge vorzunehmen (vermutlich 10,8 %).

Die Steuerklasse kann gewhlt werden. Im Jahr des Todes (vom Ehemann) und im Kalenderjahr darauf, kann die Witwe zwischen den Steuerklassen 3 und 6 whlen, danach zwischen 1 und 6.

Zustzlicher Aspekt:
Im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge gab oder gibt es Steuerfreibetrge, die nur im ersten Dienstverhltnis bercksichtigt werden drfen, also nicht bei Steuerklasse 6. Erhlt die Witwe solche Leistungen von ihrem Arbeitgeber, dann sollte sie dort nachfragen, ob sich die Wahl der Steuerklasse 6 (fr den Arbeitslohn) fr sie nachteilig auswirkt.

Gru
Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Beamtenrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.