Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Problem bei gebraucht waren verkauf von privat
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Problem bei gebraucht waren verkauf von privat

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cpt-coma
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 19.02.09, 20:18    Titel: Problem bei gebraucht waren verkauf von privat Antworten mit Zitat

Hallo
Zur Sache
Ich habe mich vor 14 tagen entschlossen mit meinem Hobby ,der Digital Fotografie auf zu hren und habe in einem Forum mein equipment verkauft.
Unter anderem auch ein Super zoom objektiv fr 430.
Die Abwicklung lief Problem los und ich habe das Objektiv auch noch ein mal bevor ich es los schickte getestet und es war alles in Ordnung.
Das Paket kam an und ich bekam die Rckmeldung das alles ok sei und der Kufer es kaum erwarten kann das da Wetter schner wird um das objektiv ausgiebig zu testen .
Vor ca. 4 tagen meldete der Kufer sich bei mir ,das er das Teil getestet htte und nach ein paar Bildern der Autofokus Motor im Objektiv ein komisches gerusch machte und seine Kamera nur noch eine fehlermeldung an zeigt,er schrieb mir heute,das er mit dem Kundendienst Telefoniert htte und der af Motor wohl kaputt gegangen wre,kosten vor Anschlag 15 reparatur 150 aufwrts nun will er von mir diese kosten erstattet haben.
Was soll ich tun???
Ich bin mir tot sicher das da Objektiv keine Mngel hatte ,ich habe habe noch Bilder die ich vor 14 Tagen mit dem objektiv gemacht habe,meine Frau war auch dabei,sie kann besttigen das mit dem teil alles in Ordnung war,ich wei ja auch nicht was der Typ,mit dem teil angestellt hat ,(fallen gelassen ect.).
Bitte dringend um Hilfe wie sieht in dem Fall die Rechtslage aus,wie soll ich mich verhalten.
Gru Cpt-Coma
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Big Guro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beitrge: 2888

BeitragVerfasst am: 21.02.09, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Der Kufer muss nachweisen, dass der Mangel beim Kauf schon vorgelegen hat. Kann der Kufer diesen Beweis nicht erbringen, bleibt er auf dem Schaden sitzen.
_________________
Helpdesk: "Und was sehen Sie auf Ihrem Bildschirm?"

Kundin: "Einen kleinen Teddy, den mir mein Freund geschenkt hat"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.