Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Subdomain - Rechte zum "vermieten"
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Subdomain - Rechte zum "vermieten"

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FREE-TS
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 21:17    Titel: Subdomain - Rechte zum "vermieten" Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich habe mich entschlossen, ein Projekt dieses Jahr zu starten,
Nun ist es geschehen, alles da, nun die Frage.

Ich habe bei der Deutschen Anbieter X AG (T-Home) ein
Domain Paket bestellt, incl. 10 Subdomains. Diese habe ich
nun vor, online auf meiner Website zu verkaufen (vermieten).

Wie sieht dies den momentan gesehen unsere Rechtslage?
Habe hier im Forum zur Zeit nichts darber finden knnen.

Wrde mich ber eine Antwort freuen.
Gru
Philipp F.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beitrge: 15339
Wohnort: Rom

BeitragVerfasst am: 17.02.09, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Da wrde ich erst mal in die AGB der Teledumm schauen, ob kommerzielle Nutzung dieser Art berhaupt zulssig ist.
_________________
DefPimp: Mein Gott
Biber: N, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chatterhand
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beitrge: 1484
Wohnort: Wilder Westen

BeitragVerfasst am: 17.02.09, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

schliee mich MAS an und ergnze:

bei vielen Hostern gibt es fr diesen Zweck sog. 'Reseller-Tarife'.
Da das beabsichtigte Vorhaben eine gewerbliche Ttigkeit mit den entsprechenden Konsequenzen darstellt, drfte wohl klar sein.
Ansonsten fragt man besser vorher...
Zitat:
... Nun ist es geschehen, alles da, nun die Frage. ...

_________________
chatterhand
Alle Angaben ohne Gew(a)ehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phnix3
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beitrge: 2531

BeitragVerfasst am: 20.02.09, 02:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne die AGB des Anbieters zu kennen, glaube ich zu wissen gg*
dass Domains, wie Telefonleitungen, eigentlich auch nur "Mietsachen" sind des jeweiligen Anbieters. Eine Sache, die ich nur besitze, daran kann ich aber kein Eigentum erwerben rechtlich gesehen und kann demzufolge das auch nicht verkaufen, weil ich wie gesagt nur "Besitzer" (selbst nur zahlender Mieter) bin. Der Thread-Schreiber sprach aber auch von "Vermietung, also Untervermietung", was wieder einen ganz anderen Sachverhalt darstellt Er will quasi seine Subdomain unter-vermieten an einen Dritten. Nach meiner Kenntnis darf er das jederzeit tun und ist auch an keinerlei Preisbindung gebunden. Allerdings, Vorsicht ! Er haftet fr die Inhalte seines "IT-Untermieters" mit, wenn ich richtig informiert bin. Wer mag, kann die dazu noch nennen. Wenn sein Untermieter also rechtwidrige Inhalte auf seiner "Sub-Domain" zeigt, ist der "Vermieter" ebenfalls mit-verantwortlich. Daher empfiehlt es sich auch, immer wieder mal zu "linsen", was der Nachbar so treibt und am besten immer mal ein Up-Date davon zu machen (zur eigenen Absicherung) Das ist meine Empfehlung, bin aber kein Experte in solchen Sachen und kann nur meinen mehr oder weniger gesunden Menschenverstand benutzen.

LG Phnix
_________________
Gru
Ph-nixe

Zitat @ Dipl.-Sozialarbeiter: FDR heit "Forum deutsches Recht" und FGR = "Forum gefhltes Recht"...Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beitrge: 15339
Wohnort: Rom

BeitragVerfasst am: 20.02.09, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Phnix3 hat folgendes geschrieben::
Er will quasi seine Subdomain unter-vermieten an einen Dritten. Nach meiner Kenntnis darf er das jederzeit tun


Nein, wenn ihn die AGB seines Vermieters daran hindern.

Im Gegensatz zur Ausnahme Wohneigentum ist generell die Untervermietung gemieteter Sachen problemlos per AGB untersagbar.
_________________
DefPimp: Mein Gott
Biber: N, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phnix3
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beitrge: 2531

BeitragVerfasst am: 20.02.09, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Michael A. Schaffrath hat folgendes geschrieben::
Phnix3 hat folgendes geschrieben::
Er will quasi seine Subdomain unter-vermieten an einen Dritten. Nach meiner Kenntnis darf er das jederzeit tun


Nein, wenn ihn die AGB seines Vermieters daran hindern..


Da ist allerdings korrekt ! Dann darf er es nicht.
Ich ging allerdings leichtfertig davon aus, da ein solches Untervermietungs-Verbot in den AGB die Wettbewerbsfhigkeit des Anbieters erheblich herabsetzen wrde und sich kein Anbieter sein eigenes Geschft derart vermiesen wrde, um dem Kunden solch "unattraktive AGB", solche Einschrnkungen, zu seinem Nachteil, aufzuerlegen. Aber prinzipiell ist Deine Aussage natrlich korrekt und sachlich richtig.

LG Phnix
_________________
Gru
Ph-nixe

Zitat @ Dipl.-Sozialarbeiter: FDR heit "Forum deutsches Recht" und FGR = "Forum gefhltes Recht"...Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beitrge: 15339
Wohnort: Rom

BeitragVerfasst am: 21.02.09, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schon von chatterhand erwhnt, lt sich kein Provider gerne sein lukratives Reseller-Geschft dadurch kaputt machen, da er jedermann die (gewerbliche) Weitervermietung seines Webspaces oder seiner (Sub-)Domains erlaubt.

99% der Kunden wird es vllig egal sein, ob sie ihren Krams weitervermieten drfen oder nicht, soda fr die auch nichts "unattraktiv" wird.

Selbst ich als gewerblicher Kunde diverser Provider habe noch nie eine Reseller-Option gebraucht.
_________________
DefPimp: Mein Gott
Biber: N, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chatterhand
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beitrge: 1484
Wohnort: Wilder Westen

BeitragVerfasst am: 21.02.09, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

und noch eins Winken

unter Zurckstellung smtlicher von MAS und mir geuerten Bedenken:

es erscheint mir doch sehr fraglich, inwiefern Subdomains einer vorgegebenen Domne der Verkaufsschlager werden sollen...
_________________
chatterhand
Alle Angaben ohne Gew(a)ehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
topspin
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.05.2007
Beitrge: 75

BeitragVerfasst am: 21.02.09, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Da der hier genannte Provider im regelfall auch nicht der Inhaber der Domain ist sondern der Betreiber wenn man dazu berhaupt Inhaber sagen kann.
Alle meine Domains sind als Beispiel ber einen Reseller auf mich Registriert. Kein Reseller hat die Mglichkeit mir legal die Domains wegzunehmen. Da der Vertragspartner bei Domains im Regelfall die Denic ist und die Domain von einem Provider/Reseller nur fr mich verwaltet wird, drfte er auch nichts gegen eine weiter Vermietung sagen knnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beitrge: 15339
Wohnort: Rom

BeitragVerfasst am: 21.02.09, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

topspin hat folgendes geschrieben::
Da der Vertragspartner bei Domains im Regelfall die Denic ist und die Domain von einem Provider/Reseller nur fr mich verwaltet wird, drfte er auch nichts gegen eine weiter Vermietung sagen knnen.


Na wenn Sie diese Meinung auch noch nach einem Blick in die AGB Ihres Resellers haben, ist ja alles in Ordnung. Auf den Arm nehmen
_________________
DefPimp: Mein Gott
Biber: N, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
topspin
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.05.2007
Beitrge: 75

BeitragVerfasst am: 21.02.09, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

@ Michael A. Schaffrath, ich wsste nicht was mir mein Reseller verbieten kann, woran er keine rechte hat. OK, hab ich die Domain selbst nur von meinem Reseller gemietet, so haben Sie natrlich recht. Aber im regelfall beantrage ich ber einen Reseller nur die Domain, die er dann in meinem Auftrag bei der zustndigen Stelle in meinem Namen registriert. Allerdings kann mir mein Reseller verbieten meinen Speicherplatz auf dem von mir gemieteten Server weiter zu vermieten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phnix3
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beitrge: 2531

BeitragVerfasst am: 22.02.09, 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wie liegt eigentlich der Fall, wenn Person A eine Domain hat mit www.meinewebseite.de (Online-Shop) Dort im Impressum gibt A seinen realen Namen an, jedoch nur als "Webmaster" und Steuerbehrden, Gewerbeaufsicht, Tante Berta und Onkel Hugo, alle die es interessiert, was A so anbietet, verkauft und macht, kann man dort sehen, alles wunderbar. Angenommen, A will im Internet mit einem weiteren Verkaufsshop unerkannt bleiben, weil er Artikel verkauft, wie z.B. nachgebaute Markenartikel (Produktpiraterie) und weiterverkaufen will "ohne gro den mglichen Behrden oder Wettbewerbern und Herstellern der Originalwaren aufzufallen. Die Kunden finden ihn ja ber die Artikelsuche (Metatags) und mssen einen Inhaber-Namen nicht kennen, um seinen Shop zu finden und dort zu kaufen. Um das zu erreichen, hngt A einfach an seine Hauptdomain noch eine Subdomain an, wie z.B. www.Reitsportartikel.meinewebseite.de, ohne da der Provider davon was mitbekommen mu und A setzt noch eines drauf und nennt dort bei seinen Reitsportartikeln einen Fantasienamen als Geschftsfhrer und schreibt dann oben darber. "Diese Seiten sind vermietet an Dr. Mars vom Jupiter..." Gegen welche wurde hier verstossen ?

LG Phnix
_________________
Gru
Ph-nixe

Zitat @ Dipl.-Sozialarbeiter: FDR heit "Forum deutsches Recht" und FGR = "Forum gefhltes Recht"...Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beitrge: 15339
Wohnort: Rom

BeitragVerfasst am: 22.02.09, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

TMG, UWG, MarkenG, der ganze Gemsegarten. Cool
_________________
DefPimp: Mein Gott
Biber: N, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phnix3
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beitrge: 2531

BeitragVerfasst am: 22.02.09, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

Geschockt Danke Michael.
Da hat dann der richtige "Grtner" ganz schn zu ernten... LG Phnix
_________________
Gru
Ph-nixe

Zitat @ Dipl.-Sozialarbeiter: FDR heit "Forum deutsches Recht" und FGR = "Forum gefhltes Recht"...Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.