Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - kindergartenzuschu wie Privatnutzung Firmen-PKW
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

kindergartenzuschu wie Privatnutzung Firmen-PKW

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
maxitosi
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beitrge: 46

BeitragVerfasst am: 28.02.09, 10:31    Titel: kindergartenzuschu wie Privatnutzung Firmen-PKW Antworten mit Zitat

hallo zusammen,

ein arbeitnehmer hat mit seinem arbeitgeber ausgehandelt, dass zustzlich zum gehalt ein kindergartenzuschu von bsp. 180 gezahlt wird.

wird dieser zuschuss wie die privatnutzung des firmen-pkw behandelt?

180 auf das brutto draufrechnen und im netto wieder abziehen?

der arbeitnehmer sieht es so auf seiner lohnabrechnung.

in gngigen online-rechnern fr brutto/nettolohn ((Wortsperre: Firma)) wird der betrag von 180 nicht abgezogen.

wie ist es denn richtig?

der arbeitnehmer ist etwas verwirrt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ulli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beitrge: 541

BeitragVerfasst am: 28.02.09, 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

warum fragt es nicht seinen AG? Zuschuss ist frei von steuern und Soz.vers.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronald
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beitrge: 3478
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 28.02.09, 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

Der Kindergartenzuschu ist sowohl steuer- als auch sozialversicherungsfrei (wie bereits erwhnt), sofern er nicht hher als der tatschliche Aufwand ist.

Der Zuschu kann bis zu 100% des Betreuungsaufwandes zuzglich Verpflegung des Kindes im Kindergarten betragen.

Warum der Zuschu als Nettobetrag wieder abgezogen wurde, das wei nur der Arbeitgeber.

Ronald
_________________
Vielen Dank fr positive Bewertungen...

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

"Wer Steuergesetze nicht kennt, mu fr den zahlen, der sie gut kennt." (Louis Verneuil, 1893 - 1952)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.