Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Wer kmmert sich um Schadensregulierung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wer kmmert sich um Schadensregulierung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gefahrgut-Transportrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
freeman303
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.07.2005
Beitrge: 98

BeitragVerfasst am: 27.02.09, 21:54    Titel: Wer kmmert sich um Schadensregulierung Antworten mit Zitat

Hallo,

wie ist die Regelung im BGB definiert?

Beispiel Fall:
Privatverkauf unter ausschluss von Gewhrleistung. Versand erfolgt versichert per Paket (z.B. (Wortsperre: Firmenname)).

Kufer reklamiert nach erhalt der Ware eine Beschdigung, sowie den Verdacht die Verpackung sei nicht ausreichend gewesen, um eine Beschdigung beim Transport auszuschlieen.

Lt. AGB des Transporteurs, wird die Ware zum Transporteur zwecks begutachtung weitergegeben. Dieser entscheidet dazu, dass die Ware nicht ausreichend verpackt war und lehnt einen Schadensersatz ab. Hierbei handelt es sich um eine Begutachtung durch den Schdiger selbst, imo ist es kaum als objektiv zu sehen. Es ist auch unbekannt, ob der Kufer smtliche Polsterung zur Begutachtung mitgegeben hat.

Laut Aussage des Kufers wurde ein Teil der Ware nicht zur Begutachtung weitergegeben, sowie vermutlich der Hauptinhalt, Polstermaterial und Verpackung
getrennt abgegeben. Daraus kann niemand mehr feststellen, wie das Paket genau
verpackt war.

Verkufer behauptet, die Ware ausreichend verpackt zu haben. Ausserdem ist es nicht ausgeschlossen, dass der Kufer die Ware nach Erhalt selbst beschdigt haben knnte.

Wer kmmert sich an dem Punkt weiter um die Angelegenheit. Ist der Verkufer dazu verpflichtet weiter gegen den Transporteur vorzugehen?
Ist es sinnvoller wenn der Kufer gegen den Transporteur vorgeht?
Oder ist es am sinnvollsten wenn der Kufer gegen den Verkufer vorgeht?

Wie wirkt sich der Gefahrenbergang auf den Kufer beim Versand der Ware auf die obigen Fragen aus?

Gruss
freeman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tim_S.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.11.2008
Beitrge: 305

BeitragVerfasst am: 28.02.09, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Tag,
Kaufrechtliche Seite: Wenn der Verkufer beweisen kann, dass er das Gut beim Versendungskauf ausreichend verpackt und mangelfrei dem Transportunternehmen bergeben hat, wird er seinen Kaufpreisanspruch durchsetzen knnen.
Transportrechtliche Seite: Der Kufer ist der durch den Transportschaden Geschdigte, er muss bzw. kann einen Anspruch auf Ersatz gegen den Transporteur geltend machen.
Praktische Seite: Der Verkufer bekommt zur Zeit sein Geld nicht, also muss er etwas tun. Er verklagt den Kufer auf Kaufpreiszahlung und verkndet dem Transporteur den Streit.

Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freeman303
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.07.2005
Beitrge: 98

BeitragVerfasst am: 28.02.09, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

die Sachlage ist etwas anders. Der Kufer hat bezahlt, bevor das Gut versandt wurde.

Wenn Kufer den Verkufer verklagt und behauptet, das Gut sei mangelhaft verpackt worden. Muss dann der Verkufer beweisen, dass er ausreichend verpackte oder muss der Kufer beweisen, dass nicht ausreichend verpackt wurde?

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tim_S.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.11.2008
Beitrge: 305

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Tag,
Zitat:
die Sachlage ist etwas anders. Der Kufer hat bezahlt, bevor das Gut versandt wurde.

In dem Fall wurde ich den Transporteur verklagen auf Schadensersatz. Er haftet wegen vermutetem Verschulden. Es muss dem Verkufer der Streit verkndet werden. Wenn der Richter am Schluss den Verpackungsmangel verneint, dann haftet der Transporteur (auer die Sache hat die Reise schon beschdigt angetreten, das sollte klar sein). Wenn der Richter einen Verpackungsmangel feststellt, haftet der Verkufer.

Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gefahrgut-Transportrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.