Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Noch immer Verfahren offen
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Noch immer Verfahren offen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Insolvenzrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nervtter
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 28.02.09, 13:06    Titel: Noch immer Verfahren offen Antworten mit Zitat

Schuldner A ist seit 10/06 im Verbraucher-InsO-Verfahren bedingt durch Immobilie.
Selbige soll der Zwangsversteigerung zugefhrt werden.
Nun hat die Glubiger-Bank Beschwerde gegen das
Verkehrswert-Gutachten eingelegt.
Das Verfahren ist immer noch offen, nach fast 2,5 Jahren und ein Ende ist nicht abzusehen.
Besteht fr A die Mglichkeit, von sich aus das Verfahren zu beschleunigen?
Und was passiert, gesetzt den Fall, wenn das Verfahren nach 6 Jahren immer noch nicht abgeschlossen sein sollte?
Wird dann immer noch gepfndet, bzw die Steuererstattung einbehalten?
Bekommt A dann berhaupt nach den 6 Jahren die RSB?
Vom IV bekommt A keinerlei Rckmeldungen auf schriftliche Anfragen...

Jemand eine Idee, wie die Rechtslage hier ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank Wiedenhaupt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beitrge: 634
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Verbraucherinsolvenzverfahren und Zwangsversteigerungsverfahren sind erst einmal zwei unterschiedliche Verfahren.
Will denn hier der Treuhnder die Immobilie versteigern oder ist diese aus der Insolvenzmasse freigegeben worden und die Bank betreibt die Versteigerung?
_________________
Hat Ihnen der Beitrag gefallen: Drcken Sie auf den grnen Punkt. Wenn nicht, vergessen Sie es.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nervtter
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Msste dann wohl ber den IV laufen, da nicht aus der Masse freigegeben.
Wie bereits erwhnt, bekommt A keine Infos vom IV.
Die Kenntnis ber die Beschwerde der Glubigerbank bekam A in Kopie vom AG.

Afaik wird ein InsO-Verfahren doch erst nach vollstndiger Masse-Verwertung abgeschlossen, oder?
Wenn das nun dauert und dauert und...?
Was ist dann nach 6 Jahren mit Gehaltspfndung, RSB, ect...?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dirty Uschi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.11.2007
Beitrge: 688
Wohnort: ~ Betty Ford Clinic Berverly Hills~

BeitragVerfasst am: 03.03.09, 08:49    Titel: Antworten mit Zitat

Nervtter hat folgendes geschrieben::

Wenn das nun dauert und dauert und...?
Was ist dann nach 6 Jahren mit Gehaltspfndung, RSB, ect...?


Ob nach Ablauf von sechs Jahren die RSB ausgesprochen werden kann, bei parallelem Weiterlauf der Insolvenz ist unklar. Die Sache liegt dem BGH zur Entscheidung an, IX ZA 38/08.
_________________
Scheie verdammt noch mal, ich will wie eine Dame behandelt werden. Meredith Grey
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nervtter
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 04.03.09, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

Na dann danke ich einstweilen fr die Antwort! Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Insolvenzrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.