Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Namensgesetz bei eher unbekannten Seiten
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Namensgesetz bei eher unbekannten Seiten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
CarstenG
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.03.2008
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 08.03.09, 16:38    Titel: Namensgesetz bei eher unbekannten Seiten Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich betreibe eine Webseite und habe heute folgende Mail bekommen:

Nach dem Deutschen Gesetzt muss eine Namensgebung u. a. dem sog. Grundsatz der Firmenwahrheit entsprechen. Dieser Grundsatz gilt nicht nur fr Firmen sondern auch fr Internetportale und Foren. Die Voraussetzungen hierzu sind, dass die Kennzeichnung geeignet sein muss, sie muss Unterscheidungskraft besitzen und darf keine tuschenden Zustze enthalten (vgl. 18 HGB)
Um eine Verwechslungsgefahr auszuschlieen, muss sich jedes Internetportal/Forum von allen bereits bestehenden Seiten deutlich unterscheiden.
Vorliegend fehlt lediglich das Minus-Zeichen. Dies ist fr die Unterscheidungskraft nicht ausreichend und zudem auch irrefhrend.
Im brigen gilt hier auch der im Volksmund sog. Grundsatz Wer zuerst kommt, malt zuerst!. Da das Forum A bereits bestand, muss folglich die B-Seite umbenannt werden, da diese absolut gar nichts mit dem ursprnglichen Forum gemein hat. Zudem ist aus dem Aufbau der Seite ersichtlich, dass auch andere Slogans schlicht abgekupfert wurden mithin ebenfalls geeignet sind bei den Usern einen Irrtum hervorzurufen.

Seite bzw. Forum A ist deren Seite und Seite B ist meine. Desweiteren haben wir gar keine Slogans oder sonstige Inhalte von anderen Seiten bernommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Richard Gecko
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beitrge: 7763

BeitragVerfasst am: 08.03.09, 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ist der Name des Forum beschreibend fuer seinen Inhalt, z.B. hasen-forum.xx fuer ein Forum ueber Hasen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CarstenG
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.03.2008
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 08.03.09, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Das Forum ist an eine Informationsseite zu dem Thema geknpft. Der Name des ganzen Netzwerkes ist der URL Name und bernimmt nur die Bezeichnungen des Bonussystems eines groen Technik-Herstellers plus den Produktnamen.

EDIT: Beispiel
Seite A: [bonussystem]-[produkt].de
Seite B: [bonussystem][produkt].de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Metzing
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 8913
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.03.09, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Die Email klingt ziemlich weit hergeholt. Handelt es sich um kommerzielle Seiten?
_________________
Τὸν ἥττω λόγον κρείττω ποιεῖν.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beitrge: 15339
Wohnort: Rom

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 11:52    Titel: Re: Namensgesetz bei eher unbekannten Seiten Antworten mit Zitat

CarstenG hat folgendes geschrieben::
Um eine Verwechslungsgefahr auszuschlieen, muss sich jedes Internetportal/Forum von allen bereits bestehenden Seiten deutlich unterscheiden.


... was meistens Leute schreiben, deren Seite so etwa 99% aller Seiten gleicht. Cool
_________________
DefPimp: Mein Gott
Biber: N, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CarstenG
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.03.2008
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Metzing hat folgendes geschrieben::
Handelt es sich um kommerzielle Seiten?

Meiner Meinung nach ist die andere Seite nicht kommerziell, da ich keine Werbung sehen kann und auch keine anderen Kosten. Bei uns soll spter einmal Werbung rauf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adromir
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beitrge: 5610
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

CarstenG hat folgendes geschrieben::

Meiner Meinung nach ist die andere Seite nicht kommerziell, da ich keine Werbung sehen kann und auch keine anderen Kosten. Bei uns soll spter einmal Werbung rauf.


Wie kommen sie denn auf diesen Schluss? Ich betreibe in etwa 4 Seiten, auf keiner dieser Seiten ist Werbung geschaltet und trotzdem sind die Seiten nicht kommerziell
_________________
Geist ist Geil!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.