Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Nazi Seiten im Netz wie damit verfahren?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Nazi Seiten im Netz wie damit verfahren?
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fionn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.01.2006
Beitrge: 190

BeitragVerfasst am: 15.04.07, 05:40    Titel: Nazi Seiten im Netz wie damit verfahren? Antworten mit Zitat

Guten Morgen!

Wenn man eine Webseite mit volksverhetzendem Material findet, wie sollte man damit am betsne verfahren?
Also ohne das man selber Probleme bekommt?
Gibt es offizielle "Meldestellen" ?


Gru Fionn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 15.04.07, 06:21    Titel: Antworten mit Zitat

In jedem LKA sitzt jemand der sich nur um solche Seiten kmmert. Hufig langt bereits eine Email an die nchste Dienststelle der KriPol.

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cicero
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beitrge: 5793

BeitragVerfasst am: 15.04.07, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Scheint mir ein strafrechtliches Problem zu sein...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GrinderFX
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beitrge: 228

BeitragVerfasst am: 15.04.07, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Das kommt auch immer drauf an wo der betreiber und der server steht.
In amerika ist das nicht wirklich verboten, sollte der betreiber also z.b. amerikaner sein, kann man machen was man will, es ist sein recht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomXY
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beitrge: 172
Wohnort: europa

BeitragVerfasst am: 14.06.07, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

GrinderFX hat folgendes geschrieben::
Das kommt auch immer drauf an wo der betreiber und der server steht.
In amerika ist das nicht wirklich verboten, sollte der betreiber also z.b. amerikaner sein, kann man machen was man will, es ist sein recht.


aha...und wie ist es wenn diese person deutschen boden betrettet darf man ihn dann zu verandwortung ziehen ?
_________________
Rechtsschreibfehler gefunden ?
Gratulation darfst sie als Trophe behalten Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 14.06.07, 22:37    Titel: Re: Nazi Seiten im Netz wie damit verfahren? Antworten mit Zitat

fionn hat folgendes geschrieben::
... Gibt es offizielle "Meldestellen" ?
Ja, hier jugendschutz.net ber die Hotline Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 15.06.07, 08:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wenn es sich um eine .de Seite handelt kannst du auch mal beim Staatsschutz deines jeweiligen LKA's anrufen oder denen ne Mail zukommen lassen.
Nach oben
Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beitrge: 15339
Wohnort: Rom

BeitragVerfasst am: 15.06.07, 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

TomXY hat folgendes geschrieben::
aha...und wie ist es wenn diese person deutschen boden betrettet darf man ihn dann zu verandwortung ziehen ?


Klar. Insbesondere, wenn der Tter Deutscher ist. Tatort ist ja auch Deutschland, wenn die Seiten in DE abrufbar sind.
Das hat ja der bekannte Nazi-Propagandist Ernst Z. schmerzlich erfahren mssen. Cool
_________________
DefPimp: Mein Gott
Biber: N, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomXY
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beitrge: 172
Wohnort: europa

BeitragVerfasst am: 15.06.07, 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

Michael A. Schaffrath hat folgendes geschrieben::
TomXY hat folgendes geschrieben::
aha...und wie ist es wenn diese person deutschen boden betrettet darf man ihn dann zu verandwortung ziehen ?


Klar. Insbesondere, wenn der Tter Deutscher ist. Tatort ist ja auch Deutschland, wenn die Seiten in DE abrufbar sind.
Das hat ja der bekannte Nazi-Propagandist Ernst Z. schmerzlich erfahren mssen. Cool


super!
aber wenn er z.b. amy ist und er alles von dort aus macht und es dort nicht verboten ist?
dann macht er in d urlaub kann er dann ohne grssere probleme (brd=usa) belangt werden ?
_________________
Rechtsschreibfehler gefunden ?
Gratulation darfst sie als Trophe behalten Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rainer_Alkohol
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beitrge: 380
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 15.06.07, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn er in Deutschland keine Straftat begeht, wahrscheinlich nicht.

Wenn Sie in Deutschland mit 16 Bier trinken und in den Sommerferien nach Amerika fahren, wird ihnen dann dort der Prozess gemacht?
_________________
In dubio pro reha!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TomXY
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beitrge: 172
Wohnort: europa

BeitragVerfasst am: 16.06.07, 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Rainer_Alkohol hat folgendes geschrieben::
Wenn er in Deutschland keine Straftat begeht, wahrscheinlich nicht.

Wenn Sie in Deutschland mit 16 Bier trinken und in den Sommerferien nach Amerika fahren, wird ihnen dann dort der Prozess gemacht?


ah ich glaube so einfach ist das nicht und das genannte beispiel ist nicht vergleichbar!
_________________
Rechtsschreibfehler gefunden ?
Gratulation darfst sie als Trophe behalten Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rainer_Alkohol
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beitrge: 380
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 16.06.07, 00:17    Titel: Antworten mit Zitat

Er macht in Deutschland Urlaub! Daran ist vorerst nichts Strafbares.

Ich verstand die Frage so, als wrde der Fachangestellte fr geistigen Schwachsinn seine Seite in den USA erstellen, bearbeiten, in englisch verfassen und ber einen dortigen Server (.com) verbreiten.

Das stellt in meinen Augen keine Rechtsverletzung dar... Die URL endet ja nicht mit ".de" und wre auch nicht aufgrund eines vorwiegend deutschen Textes an Deutsche gerichtet!

Insofern wre mein Beispiel vergleichbar...
_________________
In dubio pro reha!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TomXY
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beitrge: 172
Wohnort: europa

BeitragVerfasst am: 16.06.07, 00:38    Titel: Antworten mit Zitat

Rainer_Alkohol hat folgendes geschrieben::
Er macht in Deutschland Urlaub! Daran ist vorerst nichts Strafbares.

Ich verstand die Frage so, als wrde der Fachangestellte fr geistigen Schwachsinn seine Seite in den USA erstellen, bearbeiten, in englisch verfassen und ber einen dortigen Server (.com) verbreiten.

Das stellt in meinen Augen keine Rechtsverletzung dar... Die URL endet ja nicht mit ".de" und wre auch nicht aufgrund eines vorwiegend deutschen Textes an Deutsche gerichtet!

Insofern wre mein Beispiel vergleichbar...


ja aber er verbreitet verbotene dinge von dort aus auch in deutschland !?
vergleichbar whre, der handel mit bestimmten pilzen in der nl ist erlaubt die hier unter das btmg fallen, so versendet die person von nl aus die pilze an kunden in der brd und es gibt gengend beweise wird er bei einem aufenthalt in der brd dafr in rechenschaft gezogen vorausgesetzt die zustndigen stellen wissen das er sich auf deutschem hoheitsgebiet aufhlt!
_________________
Rechtsschreibfehler gefunden ?
Gratulation darfst sie als Trophe behalten Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rainer_Alkohol
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beitrge: 380
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 16.06.07, 00:56    Titel: Antworten mit Zitat

Nur weil jemand in den USA eine Seite erstellt, die gegen deutsches Recht verstt, wird damit nicht automatisch seine Verhaftung angestrebt!!
Da gehrt ein wenig mehr dazu!

Ein Ami dessen Hobby eine Community zur Frderung der Todesstrafe ist, wird auf seinem Deutschland-Trip sicherlich nicht verfolgt und verurteilt...
_________________
In dubio pro reha!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TomXY
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beitrge: 172
Wohnort: europa

BeitragVerfasst am: 16.06.07, 01:11    Titel: Antworten mit Zitat

Rainer_Alkohol hat folgendes geschrieben::
Nur weil jemand in den USA eine Seite erstellt, die gegen deutsches Recht verstt, wird damit nicht automatisch seine Verhaftung angestrebt!!
Da gehrt ein wenig mehr dazu!

Ein Ami dessen Hobby eine Community zur Frderung der Todesstrafe ist, wird auf seinem Deutschland-Trip sicherlich nicht verfolgt und verurteilt...


eine verhaftung bzw inhaftirung liegt in der hand des zustndigen richters!aber von verhaftung wurde hier nie gesprochen ! darauf will ich auch nicht weiter eingehen!
stichwort "frderung der todesstrafe" ist auch nicht vergleichbar!
deutschland ist gegenber antisemitismus,rasissmus volksverhetzung aufgrung seiner vergangenheit besondes verpflichtet sollche dinge zu ahnden!
und wenn er solches bewusst in deutschland verbreitet zur verfgung stellt ist die sache nicht so ganz einfach wie sie das sehen !
(die person befrwortet und verbreitet u.a. werbung fr verbrechen bzw.verbrecherische herrschaft am menschen ) da sieht das ganze anders aus wie n paar bier in deutschland und in usa nicht belangt werden, das sind ganz andere dimensionen!
_________________
Rechtsschreibfehler gefunden ?
Gratulation darfst sie als Trophe behalten Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.