Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Teilnahme an Terrorcamps
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Teilnahme an Terrorcamps
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ChrisR
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beitrge: 751
Wohnort: Marburg

BeitragVerfasst am: 19.09.07, 10:27    Titel: Teilnahme an Terrorcamps Antworten mit Zitat

Hi,

Habe mal ne Frage:

Die Bundesregierung mchte ja die Teilnahme an so genannten "Terrorcamps" unter Strafe stellen, was ich an sich nicht schlecht finde, aber...

Wie kann man etwas unter Strafe stellen, was in dem Land, wo man es tut, nicht verboten ist?

Demnach msste man auch jeden Coffee-Shop-Besitzer verhaften, wenn er deutschen Boden betritt, je nachdem, wie sehr der zu dem Zeitpunkt herschenden Regierung ein gewisser Umstand in einem anderen Land nicht passt?
Oder sehe ich das falsch?
Und da sehe ich meine Bedenken, dass eben jede Regierung den Brger weiter einschrnken knnte, auch auch fremden Staatsgebiet, wo deustsche Justiz eigentlich nicht greifen darf


Zuletzt bearbeitet von ChrisR am 19.09.07, 10:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChrisR
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beitrge: 751
Wohnort: Marburg

BeitragVerfasst am: 19.09.07, 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

und wie sieht es z.B. mit trkischen Staatsbrgern aus, welche eine unbeschrnkte Aufenthaltsgenehmigung haben?

Wobei ich trotzdem nicht ganz nachvollziehen kann, warum Deutsche trotzdem fr Handlungen, welche in dem betreffenden Staat erlaubt sind, in Deutschland genau dafr bestraft werden knnen.
Wrde da nicht das Landesrecht greifen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Richard Gecko
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beitrge: 7763

BeitragVerfasst am: 19.09.07, 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ivanhoe hat folgendes geschrieben::
Es dreht sich hier um DEUTSCHE Staatsbrger, die sich im Ausland ausbilden lassen!
Und die knnten natrlich in D dafr bestraft werden.
Blo weil es im Ausland nicht strafbar ist, heit das noch lange nicht, dass man in D straffrei ausgeht!

Ich darf im Urlaub also in GB keine Wetten abschliessen, in den USA mit einem Hakenkreuzaufkleber rumfahren, in den Niederlanden mich in Coffeeshops zudroehnen, in der Schweiz Filme und Musik downloaden, in Land X ohne Fuehrerschein ein Auto fahren (so ein X gibt es bestimmt)?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 19.09.07, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, das kommt sowieso nicht, nichts als purer Aktivismus ... Mit den Augen rollen

Frau Merkel hat gesagt, es ginge darum, da deutsche Staatsangehrige im Ausland Dinge lernen, die sie eigentlich nicht knnen sollten ...
Wenn deutsche Zivilisten allerdings nicht schieen und sprengen knnen sollen, warum bildet dann die Bundeswehr jhrlich zehntausende Mitbrger darin aus und welchen Zweck haben Reservisten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manschi
Gast





BeitragVerfasst am: 24.09.07, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Was ich gerne wissen mchte: Wie will die Bundesregierung es hinbekommen zu erfahren, wer in so einem Camp war oder vorhat in so einem zu verweilen?
Mache ich mich schon verdchtig, wenn mich ein Kollege in den Libanon einld?
Muss ich dann einen Fragekatalog ausfllen, in dem ich mein genaues Ziel angeben muss,was ich dort will, warum und mit wem alles? Mssen beglaubigte Kopien einer Einladung dabei sein? Muss sich der Gastgeber auch einer Kontrolle unterziehen?

Wie stellt die Regierung sich das vor? Hat da einer durchgeblickt?

Gru Manuela
Nach oben
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 24.09.07, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

manschi hat folgendes geschrieben::
Was ich gerne wissen mchte: Wie will die Bundesregierung es hinbekommen zu erfahren, wer in so einem Camp war oder vorhat in so einem zu verweilen?


Was fr sich genommen auch nicht strafbar werden soll.

Denn sich blo ausbilden zu lassen ohne anschlieend terroristisch ttig werden zu wollen, scheint im Moment straflos bleiben zu sollen --> www.rundschau-online.de/html/artikel/1190092542533.shtml

Aber das ist wohl alles noch ziemlich unausgegoren.

Und auch "Zypries rumte ein, (dass) der Nachweis fr die neuen Strafvorschriften ... nicht immer einfach zu fhren sein (werde)." (Siehe Link von soeben.)
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manschi
Gast





BeitragVerfasst am: 24.09.07, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Redfox; ja und was dann?
Ich komme wieder, gebe zu, dass ich in einem Camp war und sage aber " Nein ihr lieben Leute, natrlich habe ich das nur so zum Spa gemacht und werde auf keinen Fall irgendwelche Anschlge verben"?

Ich kann das irgendwie nicht richtig Ernst nehmen, aber vielleicht fehlt mir auch nur der Durchblick Idee

Gru Manuela
Nach oben
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 24.09.07, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

manschi hat folgendes geschrieben::
Was ich gerne wissen mchte: Wie will die Bundesregierung es hinbekommen zu erfahren, wer in so einem Camp war oder vorhat in so einem zu verweilen?

Vielleicht wird bei der Wiedereinreise nach Deutschland ja das Abschluzeugnis der Terrorakademie im Reisegepck entdeckt? Winken

manschi hat folgendes geschrieben::
Mache ich mich schon verdchtig, wenn mich ein Kollege in den Libanon einld?

Leider durchaus mglich: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,507359,00.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manschi
Gast





BeitragVerfasst am: 24.09.07, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Vielleicht wird bei der Wiedereinreise nach Deutschland ja das Abschluzeugnis der Terrorakademie im Reisegepck entdeckt?


Ups, da htte ich dann Pech gehabt. Aber gibt es da echt ein Zeugnis? Und woher wei das ein nebelhoernchen???


Zitat:
Leider durchaus mglich:


Das find ich ja ein Ding!

Gru Manuela
Nach oben
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 24.09.07, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

manschi hat folgendes geschrieben::
Zitat:
Vielleicht wird bei der Wiedereinreise nach Deutschland ja das Abschluzeugnis der Terrorakademie im Reisegepck entdeckt?

Ups, da htte ich dann Pech gehabt. Aber gibt es da echt ein Zeugnis? Und woher wei das ein nebelhoernchen???

Habe nach dem Schieen mit dicken Wummen immer ein Lehrgangszeugnis bzw. mindestens einen Eintrag im Schiebuch bekommen.
Wird also alles schn sauber dokumentiert. Und ohne Sprengschein kein Sprengen, so einfach ist das. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manschi
Gast





BeitragVerfasst am: 24.09.07, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Deswegen sprengst Du im Forum auch die Skala, wie? Lachen

Gru Manuela
Nach oben
manschi
Gast





BeitragVerfasst am: 24.09.07, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nebelhoernchen, das mit der Bewertung war gemein, ich wollte zuerst zuschlagen..... Weinen Aber ich bin halt eine Schlferin.......

Gru Manuela
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.