Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Abschulung und dann?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Abschulung und dann?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schul- und Prfungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast2
Gast





BeitragVerfasst am: 27.09.04, 16:17    Titel: Abschulung und dann? Antworten mit Zitat

Moin,

vor einem Jahr habe ich eine "androhung auf Abschulung" bekommen. Diese soll auch in dem jetzigen Schuljahr gltig sein.

Ich hab einige Stunden aufgrund von falschen Plnen, Krankheit usw. versumt. Jetzt hat die Konferenz beschlossen mich abzuschulen. Was kann ich gegen eine Abschulung unternehmen, die nicht gerechtfertigt ist?
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 28.09.04, 11:56    Titel: Re: Abschulung und dann? Antworten mit Zitat

beschwerde einlegen
Nach oben
Dr. Christian Birnbaum
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 391
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 30.09.04, 04:17    Titel: Re: Abschulung und dann? Antworten mit Zitat

Die Androhung ist in aller Regel notwendige Voraussetzung fr den Schulverweis. Wenn kein Bescheid mit Rechtsbehelfsbelehrung ergangen ist, kann gegen die Androhung noch bis zu einem Jahr spter Widerspruch eingelegt werden. Sie wird dann zunchst einmal in ihrern Rechtswirkungen suspendiert. Damit wird dann zunchst einmal auch der Schulverweis hinfllig.

Auch gegen den Schulverweis kann man Widerspruch einlegen, mit der oben beschriebenen Wirkung.

Ich wei nicht, was Sie getan haben, aber die Anforderungen an einen Schulverweis sind ziemlich hoch.

Birnbaum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schul- und Prfungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.