Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - sterreichisches Bankenrecht
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

sterreichisches Bankenrecht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Europarecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mix
Interessierter


Anmeldungsdatum: 17.04.2008
Beitrge: 18

BeitragVerfasst am: 25.04.08, 21:41    Titel: sterreichisches Bankenrecht Antworten mit Zitat

Ein Deutscher verstarb vor 1 Jahr und hatte auf einem stereichischem Konto 500.000 euro. Dessen ehemalige Lebensgefhrtin und Betreuerin schickte nun einen Bekannten mit dem Sparbuch und Codewort zur Bank, um die gesamte Summe abzuheben. Die Bank weigerte sich mit dem Hinweis, da sie hinter der Sache einen Schwindel vermutet. Gesetzlicher Erbe ist nmlich der einzige Bruder des Erblassers. Diese Betreuerin/Freundin behauptet nun, da ihr der Erblasser diese Summe schon 2006 "geschenkt" htte. Weder sie noch der Erblasser hatten die Schenkung dem Finanzamt gemeldet und die Freundin hat nun die Bank mit Hilfe von Prozekostenhilfe auf Herausgabe diese halben Mio verklagt und in 1. Instanz gewonnen.

Begrndung: wer das Sparbuch + zugleich das Codewort hat, dem gehrt auch das Vermgen.......
Wie ist die Rechtslage?

Danke + Gru
P.S.: dann brauche ich im Sommer nur noch in Freibdern Geldbrsen von Badegsten stehlen und wenn dann Bankkarten mit den dazugehrigen Geheimnummern enthalten sind, dann gehrt mir automatisch das jeweilige Vermgen..... Verrckt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dbroni08
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beitrge: 56

BeitragVerfasst am: 24.05.08, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

venn die in 1. instnz gevinnt gibt es doch ein urteil mit der entsprechenden begrndung ?
venn du klust dnn ist ds doch eine strftt und ht nix mit einer schenkung zu tun, venn die ds nihct beim finnzmt meldet dnn zeige die doch n oder die mcht ds venn sie ds geld ht
vre j nihct der erste betreuer der geld bekommt vom betreuten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mix
Interessierter


Anmeldungsdatum: 17.04.2008
Beitrge: 18

BeitragVerfasst am: 24.05.08, 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

so wie es momentan aussieht, wird sie die Berufung verlieren
halte euch auf dem Laufenden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Europarecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.