Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Pflichten des Gastwirtes?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Pflichten des Gastwirtes?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Hotel- u. Gaststttenrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jan23
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beitrge: 2
Wohnort: Konstanz

BeitragVerfasst am: 16.07.08, 17:43    Titel: Pflichten des Gastwirtes? Antworten mit Zitat

Guten Tag,
ich bin neu hier und habe doch drei Fagen. Da dieses Forum einen sehr serisen Eindruck macht, stell ich sie einfach mal:
Bin ich als Gastwirt verpflichtet, Leute von der Strae, kostenfrei meine Toiletten benutzen zu lassen, auch wenn diese nicht als Gast bleiben und stimmt es, da ich eben jenen "Nichtgsten" kostenlos ein Glas Leitungswasser zur Verfgung stellen mu, auch wenn ersichtlich ist, da keine gesundheitliche Beeintrchtigung vorliegt?
Und schlielich: mu ich wildfremde Menschen, zur Verrichtung Ihrer Notdurft in meine private Wohnung lassen?
ber eine Antwort auf diese Frgaen wrde ich mich freuen.
Gru und Dank
Jan23
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Volker111
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beitrge: 553

BeitragVerfasst am: 16.07.08, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hilft Ihnen das? Gilt natrlich umso mehr fr Privatwohnung. Ich lasse da auch niemanden pinkeln.
http://74.125.39.104/search?q=cache:E6Woh0fBRJgJ:www.anwaltshotline.org/Recht-Beratung/Gewerbebetrieb-Hausrecht.htm+Toilettenbenutzung+gastst%C3%A4tte&hl=de&ct=clnk&cd=1&gl=de

Glas Wasser? Nur wenn ein Verdurstender kommt. Aber wann ist das schon mal der Fall.
_________________
Gru Volker
Wenn Sie mich verstanden haben, habe ich mich undeutlich ausgedrckt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ganascia528
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beitrge: 321

BeitragVerfasst am: 17.07.08, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan
zu den Toiletten wrde ich das gleich sagen wie volker111.
Zu dem Wasser habe ich gerade bei der Belehrung fr die Konzession gehrt, das man das Wasser berechnen darf (kostet den Wirt schlielich auch etwas).
Ich bin aber der Meinung, das man die Berechnung von Leitungswasser stark abwgen sollte. Ich wrde in kein Lokal mehr einen Fu reinsetzen wollen, das mir ein Glas Leitungswasser (als Gast) kostenlos verweigert.
Als Nichtgast wrde ich evtl eine Pauschale bezahlen, denn Wasser ist nun mal teuer.
(Ich wrde allerdings nicht auf die Idee kommen, zu fragen, auer ich htte gerade einen Hustenkrampf oder mte Medis einnehmen)
Gre
Claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan23
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beitrge: 2
Wohnort: Konstanz

BeitragVerfasst am: 17.07.08, 14:32    Titel: Danke Antworten mit Zitat

Na da bedanke ich mich doch ganz herzlich fr die prompten Antworten und Links.
MfG Jan23
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Hotel- u. Gaststttenrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.