Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Kerosinzuschlag vergessen...nachzahlung?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Kerosinzuschlag vergessen...nachzahlung?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tony
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.11.2004
Beitrge: 205

BeitragVerfasst am: 18.07.08, 20:20    Titel: Kerosinzuschlag vergessen...nachzahlung? Antworten mit Zitat

Hallo,

wenn man ber eine -absolut serise!!- buchungswebsite einen flug bucht, bei dem aus irgendeinem grund der kerosinzuschlag nirgends auftaucht und auch nicht berechnet wird - kann es einem dann passieren, dass man eine nachzahlung leisten muss? Am ende sogar am flughafen beim check-in?

Die tickets sind schon per kreditkarte voll bezahlt und im online-login-bereich der airline "confirmed".

danke und gru
tony
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
report
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beitrge: 3541
Wohnort: Im schnen Rheintal

BeitragVerfasst am: 20.07.08, 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

Die Darstellung von Kerosinzuschlgen werden -je nach Airline- unterschiedlich gehandhabt.
Die meisten Gesellschaften berechnen die Zuschlge in der Rubrik "Steuern und Gebhren", es gibt aber auch Ausnahmen wie z.B. eine der grten arabischen Fluggesellschaften, die den Zuschlag in den Flugpreis inkludieren.
_________________
Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet.
Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AntoniaW
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.03.2008
Beitrge: 173

BeitragVerfasst am: 20.07.08, 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Kerosinzuschlag kann auch nachtrglich erhoben werden. Dabei sind allerdings bestimmte Fristen und Grenzen zu beachten. Grundstzlich muss es natrlich so sein, dass diese Preisdifferenz bei der Buchung/Besttigung noch nicht absehbar war. Ein im letzten Jahr fr diesen Sommer gebuchter Flug knnte bspw. nachbelastet werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tony
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.11.2004
Beitrge: 205

BeitragVerfasst am: 20.07.08, 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

"Grundstzlich muss es natrlich so sein, dass diese Preisdifferenz bei der Buchung/Besttigung noch nicht absehbar war."

Diese aussage verstehe ich nicht. Wenn bei einem flugticketkauf der ticketpreis + steuern gelistet wird, muss man als kunde das doch als gltigen preis verstehen, oder?

Ich wrde meinen, dass eine eventuelle preisdifferenz vielmehr *absehbar sein muss*, z.b. durch einen hinweis "es kann sein, dass nachtrglich noch eine gebhr erhoben wird". Sonst ist das doch vllig irrefhrend, wenn man etwas gnstig bucht und dann pltzlich mit 200,- zustzlich zur kasse gebeten wird
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AntoniaW
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.03.2008
Beitrge: 173

BeitragVerfasst am: 20.07.08, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe versucht mit meinem Beispiel zu illustrieren, dass es Flle geben mag, in denen bei der Buchung und Ihrer Besttigung eine zuknftige Preiserhhung noch nicht absehbar war. Etwa wenn zum Saisonstart fr das Saisonende gebucht wird.
Gerade in den letzten Monaten drften jedem Auto- und vielleicht auch VM-Nutzer die scheinbar ins Unermessliche steigenden l-/Kerosin-/Benzinpreise aufgefallen sein. Fr derartige sagen wir mal "Phnomene" sind per Gesetz ( 651 a $ und 5 BGB) und AGB (http://www.airberlin.com/site/agb.php?LANG=deu#p2) mgliche Preisnderungen reglementiert.

Vermutlich geht man als Kunde/Reisender von einem stabilen Fixpeis aus, der sich auch nach dem "Kauf" nicht ndern kann. Aber dem ist nun einmal nicht so. Dass dies nicht direkt neben jedem Preis steht, ist verstndlicherweise Usus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
report
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beitrge: 3541
Wohnort: Im schnen Rheintal

BeitragVerfasst am: 21.07.08, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Das mchte ich so nicht besttigen.

Buche ich heute einen Flug fr Dezember mit entsprechender Ticketausstellungsfrist (z.B. 24 Stunden nach Reservierung) und zahle direkt den kompletten Flugpreis, darf eine Nachbelastung nicht mehr erfolgen.
_________________
Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet.
Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 21.07.08, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

report hat folgendes geschrieben::
Das mchte ich so nicht besttigen.

Buche ich heute einen Flug fr Dezember mit entsprechender Ticketausstellungsfrist (z.B. 24 Stunden nach Reservierung) und zahle direkt den kompletten Flugpreis, darf eine Nachbelastung nicht mehr erfolgen.


jaein lieber report, wenn man ein Linienflugticket schon bezahlt htte und es einen Kerosin-Zuschlag gbe, hinge es davon ab, was in den Transportbedingungen vereinbart wurde. Denn zum Unterschied zu einer Pauschalreise, knnten hier andere Regelung sehr wohl vereinbart und rechtlichzulssig sein.

Allerdings habe ich bei reinen Linienflugtickets noch nie gehrt, dass so etwas geschehen ist, wenn Ticket bereits lange vorher bezahlt war.

Meint
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.