Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Heirat mit Touristenvisa
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Heirat mit Touristenvisa

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dyter07
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beitrge: 140

BeitragVerfasst am: 31.07.08, 10:10    Titel: Heirat mit Touristenvisa Antworten mit Zitat

Servus,

fiktiver Fall, etwas lustig umschrieben.

Der mittlerweile 90 Jhrige deutsche Graf von Grenwahn lernt die knapp 70 Jahre jngere Brasilianerin Eva Stripstange kennen und mchte diese heiraten. Eva Stripstange ist als normale Touristin in Deutschland, Brasilianer bentigen kein Visum zur Einreise. Sie hat den Einreisestempel im Pass und ist noch keine 3 Monate im Land.

Wenn die beiden heiraten, bekommt Frau Stripstange dann sofort eine Aufenthaltsgenehmigung? Oder muss sie zurck nach Brasilien und dort bei der deutschen Botschaft eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen?

Der Fall ist wirklich fiktiv und wurde bertrieben lustig dargestellt Winken Die sonstigen Beitrge sind immer so humorlos trocken hier...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mythbuster08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.07.2008
Beitrge: 202

BeitragVerfasst am: 31.07.08, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

Kann Eva S denn "einfaches" deutsch?
Haben sich Eva S und Graf Koks whrend des Aufenthalts mit Touristenvisum kennengelernt?
Heiraten die beiden in Deutschland oder im benachbarten Ausland?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dyter07
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beitrge: 140

BeitragVerfasst am: 31.07.08, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

mythbuster08 hat folgendes geschrieben::
Kann Eva S denn "einfaches" deutsch?
Haben sich Eva S und Graf Koks whrend des Aufenthalts mit Touristenvisum kennengelernt?
Heiraten die beiden in Deutschland oder im benachbarten Ausland?


a) Ja,sie kann einfaches Deutsch.

b) Ja, whrend des "touristischen" Aufenthalts.

c) Nein, in Dnemark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 01.08.08, 05:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

bei einer Heirat in Dnemark ist die anspruchsbegrndende Tatsache, welche ein Absehen von einem Visumverfahren ermglichen knnte, vor der Einreise (aus Dnemark) entstanden.

Demzufolge greift Ziffer 3 des 39 der AufenthV nicht:

Zitat:
ber die im Aufenthaltsgesetz geregelten Flle hinaus kann ein Auslnder einen Aufenthaltstitel im Bundesgebiet einholen oder verlngern lassen, wenn...

...

3. er Staatsangehriger eines in Anhang II der Verordnung (EG) Nr. 539/2001 aufgefhrten Staates ist und sich rechtmig im Bundesgebiet aufhlt oder ein gltiges Schengen-Visum fr kurzfristige Aufenthalte ( 6 Abs. 1 Nr. 2 des Aufenthaltsgesetzes) besitzt, sofern die Voraussetzungen eines Anspruchs auf Erteilung eines Aufenthaltstitels nach der Einreise entstanden sind,

...


Auf gut Deutsch kann die Heimreise zur Beantragung des richtigen Visums verlangt werden. Es gibt allerdings ein Gericht in NRW welches da eine abweichende Sicht der Dinge propagiert.

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.