Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Angabe Erziehungsgeld/Kindergeld?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Angabe Erziehungsgeld/Kindergeld?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Holger
Gast





BeitragVerfasst am: 29.09.04, 02:24    Titel: Angabe Erziehungsgeld/Kindergeld? Antworten mit Zitat

Gehren Kindergeld und Erziehungsgeld auch zum Einkommen/Bezgen einer untersttzten Person die angegeben werden mssen???
Ich habe irgendwo mal aufgeschnappt das diese Bezge nicht angegeben werden mssen?? Stimmt das???
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 29.09.04, 09:09    Titel: Re: Angabe Erziehungsgeld/Kindergeld? Antworten mit Zitat

Wenn Kindergeld gezahlt wird (egal an wen), ist der Abzug von Untersttzungsleistungen nicht mglich.
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 29.09.04, 09:31    Titel: Re: Angabe Erziehungsgeld/Kindergeld? Antworten mit Zitat

Danke fr die Antwort.
Ok, fr ein Kind bekomme ich nichts... klar
aber wenn die Kindesmutter inkl. Kind bei mir wohnt und fr die Mutter kein Kindergeld (ist halt schon etwas lter) bezogen wird ?????????
Nach oben
Holger
Gast





BeitragVerfasst am: 30.09.04, 07:45    Titel: Re: Angabe Erziehungsgeld/Kindergeld? Antworten mit Zitat

Weiss das wirklich niemand?????? Traurig
Nach oben
HGS
Gast





BeitragVerfasst am: 30.09.04, 10:40    Titel: Re: Angabe Erziehungsgeld/Kindergeld? Antworten mit Zitat

ABC der wichtigsten nicht anrechenbaren Bezge
Aufwandsentschdigungen aus einer Bundes- oder Landeskasse ( 3 Nr. 12 EStG)
Aufwandsentschdigungen fr nebenberufliche Ttigkeiten als bungsleiter, Ausbilder, Erzieher sowie fr vergleichbare Ttigkeiten bis zu insgesamt 1.848 EUR im Jahr ( 3 Nr. 26 EStG)
Bezge, die der unterhaltenen Person zweckgebunden wegen nach Art und Hhe ber das bliche hinausgehenden besonderen und auergewhnlichen Bedarfs zuflieen
Eingliederungshilfe ( 40 Abs. 1 BSHG); bei Heimunterbringung allerdings nur die Leistungen, die ber den blichen Lebensunterhalt hinaus gewhrt werden
Erziehungsgeld nach dem Bundeserziehungsgeldgesetz
Leistungen einer Pflegeversicherung ( 3 Nr. 1a EStG), die im Rahmen der Sozialhilfe geleisteten Betrge fr Krankenhilfe ( 37 BSHG), husliche Pflege ( 69 Abs. 2 BSHG), Mehrbedarf einschlielich Mehrbedarfszuschlag ( 23 Abs. 1 Nr. 1 BSHG) sowie die Sozialhilfeleistungen im Rahmen der Altenhilfe ( 75 Abs. 2 Nr. 3 BSHG)
Reisekosten- und Umzugskostenvergtungen sowie Trennungsgelder aus ffentlichen Kassen ( 3 Nr. 13 EStG)
Sparer-Freibetrag nach 20 Abs. 4 EStG bis einschlielich VZ 2001
Das einem Kind gezahlte Waisengeld ist nur in Hhe des den Versorgungsfreibetrag bersteigenden Anteils anzusetzen .


Kindergeld ist m.E. dem Kind zuzurechnen.

Schnen Tag noch
HGS
Nach oben
Holger
Gast





BeitragVerfasst am: 30.09.04, 12:34    Titel: Re: Angabe Erziehungsgeld/Kindergeld? Antworten mit Zitat

@HGS

Erziehungsgeld muss also nicht mit angegeben werden.
Mit dem Kindergeld sehe ich es auch so..... es ist ja frs Kind gedacht und nicht fr die Mutter.

VIELEN DANK! Sehr glcklich
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.