Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Neue lebenslange Steueridentifikationsnummer
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Neue lebenslange Steueridentifikationsnummer
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 08.08.08, 08:46    Titel: Neue lebenslange Steueridentifikationsnummer Antworten mit Zitat

Ich habe gestern das bereits seit lngerem angedrohte Schreiben mit der Mitteilung meiner neuen lebenslangen Steueridentifikationsnummer erhalten und mir gefllt das ganze gar nicht.

Wie sind die Erfolgsaussichten, macht es Sinn, sich dagegen zu wehren?

Die Humanistische Union stellt im Internet eine Musterklage zum Download bereit:
http://www.humanistische-union.de/themen/datenschutz/steuer_id/
http://www.humanistische-union.de/themen/datenschutz/steuer_id/detail/back/steuer-id/article/musterentwurf-einer-feststellungsklage-gegen-die-zuteilung-einer-steueridentifikationsnummer/


P.S.: Bin mir nicht ganz sicher, ob das Thema besser hierher oder nach "Recht & Politik" gehrt ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 08.08.08, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

flipmow hat folgendes geschrieben::
Wo genau liegt denn das Problem Frage

Aufgrund historischer Erfahrungen ist es in Deutschland verboten, zentrale Bevlkerungsregister anzulegen und die Bevlkerung durchzunummerieren.
Brgerrechtler und andere Kritiker sehen in der Einfhrung der Steueridentifikationsnummer deshalb einen Versuch, dieses Verbot zu umgehen.

Die Frage ist, ob und mit welchen Erfolgsaussichten sich der Einzelne dagegen wehren kann, zum Beispiel, in dem er gegen die Zuteilung der Nummer klagt, sobald ihm diese mitgeteilt wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ZetPeO
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.07.2006
Beitrge: 2166

BeitragVerfasst am: 08.08.08, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Aber nebelhoernchen, bist Du von Sinnen?

Mach Dich nicht unglcklich,
sich mit dem Finanzamt anzulegen ist schlimmer als Proteste gegen den BND,
CIA, Regierung, AKWs, und Kirche zusammen.
Das zeitliche Ende der spanischen Inquisition und der bergang in unser modernes
Steuersystem war schlielich flieend. Cool


Gr.
ZetPeO
_________________
Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt
David Hilbert

Wenn die Sonne der Weisheit tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 08.08.08, 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant ist aber doch, das man schon ab Geburt eine solche Nummer zugewiesen bekommt... Der genaue Sinn, der sich dahinter verbirgt erschliet sich mir noch nicht vollstndig, aber hab mich auch noch nicht umfassend damit beschftigt.

Aber was anderes: kann man diese Nummer dann meinetwegen bei der Einkommensteuererklrung fr 2007, sofern noch nicht erstellt, schon benutzen oder erst fr zuknfitge?
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 08.08.08, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

flipmow hat folgendes geschrieben::
Ist das nicht berall so? Die Steuernummer kann sich zwar ndern, jedoch hat man eine zugewiesene Nummer. So ziemlich jede Firma, mit der ich korrespondiere, hat von mir eine Nummer, unter der sie mich fhrt.

Das ist nicht vergleichbar, da derzeit bliche Nummern (Steuernummern, Kundennummern, Kontonummern usw.) dezentrale Datensammlungen sind.

Hier geht es um ein zentrales staatliches Register aller Brger, als Grundlage wurden zunchst die Daten aller rund 5.000 deutschen Einwohnermeldemter zusammengefhrt und anschliessend jedem Brger eine individuelle Nummer zugeteilt.

Als nchstes (vielleicht nach einem Terroranschlag) ist die grobe Vorarbeit dann schon mal erledigt, und die Daten knnen dann problemlos mit anderen zentralen Datenbanken zusammengefhrt und verknpft werden, zum Beispiel die Einwohnerdaten mit den biometrischen Daten, mit den Steuerdaten, mit den Gesundheitsdaten oder einer DNA-Datenbank usw. Dazu noch die Bankkonten, die KFZ-Zulassungsdaten und die Mautdaten, fertig ist die "Super-Datenbank".

Also seid wachsam und wehret den Anfngen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gluino
Interessierter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beitrge: 17

BeitragVerfasst am: 10.08.08, 22:29    Titel: Tja... Antworten mit Zitat

Die Amis haben etwas vergleichbares ja schon lange, die Social Security Number - frher oder spter weiss man die auswendig. Geholfen gegen 9/11 hat es auch nicht.

Ich frchte, der Zug zur Vermeidung von Monsterdatenbanken ist lange abgefahren. Wenn ich will, kann ich auch mit Name und Geburtsdatum (fast berall gespeichert) ziemlich beliebige Korrelationen herstellen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 10.08.08, 22:42    Titel: Re: Neue lebenslange Steueridentifikationsnummer Antworten mit Zitat

nebelhoernchen hat folgendes geschrieben::
... P.S.: Bin mir nicht ganz sicher, ob das Thema besser hierher oder nach "Recht & Politik" gehrt ...

Hallo nebelhoernchen,

ich verschiebe mal in "Recht & Politik" und poste spter noch Zusatzinfos. Winken

Liebe Gre

Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mitternacht
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.05.2005
Beitrge: 6331
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 11.08.08, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

der_drebber hat folgendes geschrieben::
Aber was anderes: kann man diese Nummer dann meinetwegen bei der Einkommensteuererklrung fr 2007, sofern noch nicht erstellt, schon benutzen oder erst fr zuknfitge?
Man kann. Die Formulare sehen ein Feld dafr vor. Aber man muss noch die "alte" Steuernummer angeben - sofern man eine hat.
_________________
mitternchtliche Gre.


Gott wei alles - Lehrer wissen alles besser. Teufel-Smilie

Bin kein Jurist: Wer mir glaubt, ist selber schuld.
Meine Damen und Herren, heute Abend sinkt fr Sie: das Niveau!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beitrge: 7499
Wohnort: PC

BeitragVerfasst am: 11.08.08, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Interessant ist aber doch, das man schon ab Geburt eine solche Nummer zugewiesen bekommt... Der genaue Sinn, der sich dahinter verbirgt erschliet sich mir noch nicht vollstndig, aber hab mich auch noch nicht umfassend damit beschftigt.

Vermutlich wird die z.B. mit angebegen wenn man "seine Kinder von der Steuer absetzt"...
_________________
...fleiig wie zwei Weibrote
0x2B | ~0x2B
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 11.08.08, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

der_drebber hat folgendes geschrieben::
Interessant ist aber doch, das man schon ab Geburt eine solche Nummer zugewiesen bekommt... Der genaue Sinn, der sich dahinter verbirgt erschliet sich mir noch nicht vollstndig, aber hab mich auch noch nicht umfassend damit beschftigt.

Das wird offiziell damit begrndet, da auch Kinder bereits steuerpflichtig sein knnen (Erbschaftssteuer, Schenkungssteuer, Einkommenssteuer auf Kapitalertrge oder Mieteinnahmen ...).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mitternacht
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.05.2005
Beitrge: 6331
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 11.08.08, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

windalf hat folgendes geschrieben::
Zitat:

Interessant ist aber doch, das man schon ab Geburt eine solche Nummer zugewiesen bekommt... Der genaue Sinn, der sich dahinter verbirgt erschliet sich mir noch nicht vollstndig, aber hab mich auch noch nicht umfassend damit beschftigt.

Vermutlich wird die z.B. mit angebegen wenn man "seine Kinder von der Steuer absetzt"...
Nein. Da nicht. Die "Anlage Kinder" ist ohne entsprechendes Feld.
_________________
mitternchtliche Gre.


Gott wei alles - Lehrer wissen alles besser. Teufel-Smilie

Bin kein Jurist: Wer mir glaubt, ist selber schuld.
Meine Damen und Herren, heute Abend sinkt fr Sie: das Niveau!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktavia
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beitrge: 1236

BeitragVerfasst am: 12.08.08, 01:00    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.stern.de/computer-technik/computer/:Identit%E4tsklau-Das-Leben-Anderen/634313.html

ob es irgendwann in Deutschland auch so einfach sein wird eine Identitt zu stehlen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 18.08.08, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Vermutlich habe ich die Gefahr berschtzt?

Offensichtlich sind da Amateure am Werk:
http://www.zeit.de/online/2008/34/steuernummer-versandprobleme

Ist ja auch nur Steuergeld ... Bse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 19.08.08, 08:32    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ist ja auch nur Steuergeld ...


... welches derzeit aber auch durch ein vllig marodes weil fderativ angelegtes Einwohnermelderegister verschwendet wird.

Da kassieren Kommunen vllig zu Unrecht Schlsselzuweisungen nur WEIL sie schlampig arbeiten und einen nicht der Realitt entsprechenden Einwohnerbestand haben. U.U. kassieren sogar zwei Kommunen fr ein und denseben Einwohner.

Das mag fr die Mehrzahl der Hungerleider-Bundeslnder nicht wichtig sein WEIL sie kassieren, aber wenn man aus einem der klassischen Geberlnder stammt, dann regt es einen schon auf.

Zitat:
Aufgrund historischer Erfahrungen ist es in Deutschland verboten, zentrale Bevlkerungsregister anzulegen und die Bevlkerung durchzunummerieren.


Woraus soll sich dieses Verbot ergeben?

Hat schon mal jemand drber nachgedacht, wieviel "Reibungsverluste" die derzeitige Systematik hat? Und vor Datenmissbrauch schtzt das bisherige System auch niemanden, was die aktuelle Entwicklung zeigt.

Ein nummerngesttztes Registersystem htte sehr viele Vorteile (dass es auch Nachteile htte will ich gerne glauben, aber hat dieselben Nachteile nicht auch unser namensgesttztes Systemn?), etwa wre ein PStG-Register basierend auf einer Identifizierungsnummer leichter und zweckorientierter einzurichten als das was uns ab dem 01.01.2009 erwartet.


Schon mal drber nachgedacht, wieviel Geld eine dezentrale fderative Einwohnerdatenerfassung berflssigerweise verschlingt?

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beitrge: 1428
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 19.08.08, 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

Je mehr ich darber nachdenke, desto weniger gefllt mir der Gedanke an einer indentifizierung mittels einer Nummer. Mal angenommen der Gesetzgeber kommt auf die Idee, das bei jeglichem Zahlungsverkehr die individuelle Steuernummer festgehalten werden mu (Natrlich wegen der Terrorabwehr). Das wrde im Zeitalter der (Kredit-)Kartennutzung schon fast eine zwingede Folge sein. Der Staat wrde also ber Herrn Meier (wegen der Steuernummer) wissen wo er gerne essen geht wann er wo sich aufhlt und was beispielsweise seine vorlieben sind u.s.w. Generell habe ich gegen Massendaten die Zentral gespeichert werden eh kein Vertrauen wie die historie immer wieder belegt. (England, Liechtenstein und jngst der Ankauf von 4 Mio Kontodaten durch die Verbraucherzentrale sollten Beweis genug sein). Also wie kann man sich am besten gegen solche "Mammut Datensammlungen" wehren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.