Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Schadenfreispruchsformular --- bei Fluglinie
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schadenfreispruchsformular --- bei Fluglinie

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mope
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beitrge: 48

BeitragVerfasst am: 10.08.08, 12:02    Titel: Schadenfreispruchsformular --- bei Fluglinie Antworten mit Zitat

Liebe Forengemiende,

weiss jemand, was ein Schadenfreispruchsformular genau ist ?

Eine Billigfluglinie schreibt in Ihren AGBs (Befrderung Minderjhriger):
Minderjhrige zwischen 14 und 15 Jahren nur, sofern bei der Abfertigung ein von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten unterzeichnetes Schadenfreispruchsformular an jedem Abflugflughafen vorgelegt wird.

Es gibt auf der Homepage weder einen Vordruck noch weitere Erluterungen dazu.
Was gehrt inhaltlich rein ?
Wird dieses auch bentigt, wenn z.B. auch der 18 jhrige Freund mit der 15 jhrigen Freundin fliegt (mit Wissen/Zustimmung der Eltern) ?

Danke.

Mope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Risus
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.04.2006
Beitrge: 1167
Wohnort: Dsseldorf reloaded

BeitragVerfasst am: 10.08.08, 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mope,
die englische Bezeichnung fr das Formular ist "form of indemnity", dessen deutsche bersetzung mglicherweise nicht eindeutig genug war. "Haftungsbefreiung" trifft es vielleicht auch nicht 100%ig.

Die Airline mchte sich mit dem "form of indemnity" durch den Erziehungsberechtigten oder den erwachsenen Begleiter von der Aufsichtspflicht und evtl. daraus resultierenden Haftungs- und Schadenersatzforderungen freistellen lassen.
Der Minderjhrige reist in diesem Fall vom Status her quasi als "Erwachsener", fr den die Airline keine besondere Beaufsichtigung oder Hilfestellung fr Kinder anbietet.

So knnte ein Form of Indemnity zum Beispiel aussehen. Nicht alle Airlines bieten es vorab zum Download an, weil das Formular ohnehin erst am Flughafen beim Check-In zu unterzeichnen ist.

Wie alt der Begleiter sein muss und ob er zustzlich eine Bescheinigung der Eltern der Minderjhrigen bentigt, sollte man unbedingt vorher bei der jeweiligen Airline erfragen und sich besttigen lassen, um unangenehme berraschungen zu vermeiden. Die Bestimmungen hierzu unterscheiden sich je nach Airline und sind ausserdem lnderspezifisch.

Freundliche Grsse
Risus
_________________
Die Zukunft hlt grosse Chancen bereit - aber auch Fallstricke.
Der Trick dabei ist, den Fallstricken aus dem Weg zu gehen, die Chancen zu ergreifen. Und bis 6 Uhr wieder zuhause zu sein.
[ Woody Allen ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mope
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beitrge: 48

BeitragVerfasst am: 10.08.08, 22:02    Titel: Danke klingt sehr plausobel, aber ... Antworten mit Zitat

Hallo Risus,

zunchst einmal vielen Dank, klingt soweit auch plausibel. und ist von Ihnen sehr verstndlich geschrieben.

Irritierend ist: Formular ist am Flughafen von den Eltern zu iunterschreiben .
Nehmen wir mal an: Eltern fahren auf Zeltplatz 2 Tage vorher los, Freund mit 15 jhriger Tochter fliegen nach.
Wie sollen Eltern dieses Formular am Flughaften unterschreiben ?

Gruss

Mope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Risus
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.04.2006
Beitrge: 1167
Wohnort: Dsseldorf reloaded

BeitragVerfasst am: 11.08.08, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mope,
danke fr das "Danke! Sehr glcklich
Wie die Eltern das machen sollen, weiss ich leider auch nicht. Aber vielleicht ist es ja auch bei dieser bestimmten Airline nicht ntig, , sondern die Unterschrift des autorisierten bzw. erwachsenen Begleiters gengt, der die Verantwortung bernimmt?

Wenn die Eltern nun schon vor Ort sind, knnten sie das Formular vielleicht auch am Zielflughafen bei der betreffenden Airline ausfllen und die faxt es nach Deutschland?

Das alles kann man aber nur herausfinden, wenn man vorher Kontakt mit der Airline aufnimmt - wre jedenfalls mein Tip. Winken

Freundliche Grsse
Risus
_________________
Die Zukunft hlt grosse Chancen bereit - aber auch Fallstricke.
Der Trick dabei ist, den Fallstricken aus dem Weg zu gehen, die Chancen zu ergreifen. Und bis 6 Uhr wieder zuhause zu sein.
[ Woody Allen ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.