Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Ohne Fahrerlaubnis auf Privatparkplatz?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ohne Fahrerlaubnis auf Privatparkplatz?
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
derdon114
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2008
Beitrge: 44

BeitragVerfasst am: 06.09.08, 09:15    Titel: Ohne Fahrerlaubnis auf Privatparkplatz? Antworten mit Zitat

Hallo liebe Leute!
Hab mal eine Frage an euch!
Ich habe in einer woche meine Praktische Roller ausbildung!
Und wollte ein bisschen fahren ben!
Da wir keinen groen privatbesitz haben kann ich die auf meinen grundstck leider nicht tun!
Da wir ein autohaus mit Groer Parkflche in der nhe haben wollte ich da hin zum fahren ben wenn das autohaus geschlossen hat!Da ist auch genug platz so das ich keine autos beschdige!
So aber was ist jetzt wenn die Polizei kommt!
Natrlich schiebe ich den Roller zum Autohaus und wieder zurck!
Kann die Polizei etwas sagen wenn ich auf dem Gelnde vom autohaus fahre?

Bruchte eine schnelle antwort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 06.09.08, 09:33    Titel: Re: Ohne Fahrerlaubnis auf Privatparkplatz? Antworten mit Zitat

derdon114 hat folgendes geschrieben::
Kann die Polizei etwas sagen wenn ich auf dem Gelnde vom autohaus fahre?

Ja, da solche Parkpltze in der Regel auch zum ffentlichen Verkehrsraum gezhlt werden.
_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beitrge: 9688
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 06.09.08, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Der Fhrerschein ist aber nur zum Befahren von ffentlichen Straen notwendig.
_________________
Es heit Frist, nicht Frits, auch nicht First, sondern Frist, Frist, Frist, Frist, Frsit... Ich lern's nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ChrisR
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beitrge: 751
Wohnort: Marburg

BeitragVerfasst am: 06.09.08, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

uns hat die Polizei damals gesagt, wenn wir die Parkplatz-Einfahrt mit Flatterband absperren wrde das gengen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derdon114
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2008
Beitrge: 44

BeitragVerfasst am: 06.09.08, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Alsoauf gut glck =)
Aber es ist ja das Gelnder der (Firmenname entfernt - Klaus)
Oder ich msste vorher mal mit denen vom autohaus sprechen ob die was dagegen haben!
was meint ihr denn.
Soll ich es lieber sein lassen oder einfach machen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fool1
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beitrge: 95

BeitragVerfasst am: 06.09.08, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Das Gelnde darf nicht ffentlich zugnglich sein, also Tor, Schranke, oder hnliches.

Edit: Und man braucht die Erlaubnis des Grundstckeigentmers!

Ansonsten sind Verkehrsbungspltze, zB. der Automobilclubs, zu empfehlen.

Gruss fool1
_________________
"I hate happiness! I hate feeling free and easy! - This is why i love to be in germany." (Leo Bassi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danny001
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.03.2007
Beitrge: 270

BeitragVerfasst am: 06.09.08, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Karsten hat folgendes geschrieben::
Der Fhrerschein ist aber nur zum Befahren von ffentlichen Straen notwendig.


Nicht nur fr Straen, sondern auf allen ffentlichen (oder ffentlich zugnglich gemachten) Bereichen. Dazu zhlen auch z. B. Parkhuser, Feldwege, Parkplatz der Firma X usw.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beitrge: 9688
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 07.09.08, 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

Wo steht das? 2 STVG sagt nmlich was Anderes.

Der Parkplatz mag zwar ffentlicher Verkehrsraum sein - deswegen gelten da auch die Regeln der Straenverkehrsordnung, aber es handelt sich nicht um eine Strae. Deswegen kann man da auch ohne Fhrerschein fahren, und die ffentlichkeit muss nicht ausgesperrt werden.
_________________
Es heit Frist, nicht Frits, auch nicht First, sondern Frist, Frist, Frist, Frist, Frsit... Ich lern's nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hawethie
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2279

BeitragVerfasst am: 07.09.08, 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

hi Karsten,

kennst du Dieter Nuhr?
Sein bester Spruch:"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fr.... halten"
Ind diesem Fall trifft das auf dich zu.
Wenn der TE dir glaubt, riskiert er ein Strafverfahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hws
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.07.2007
Beitrge: 2038
Wohnort: Unna

BeitragVerfasst am: 07.09.08, 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht klren wir erstmal, ob der besagte Parkplatz ffentlicher Verkehrsraum ist oder Privater Grund und Boden der Autofirma.

Und ob es ein Tor / Absperrung gibt.

Was aber mangels Informationen hier im Forum nicht mglich ist.

Eine hnliche Diskussion gab es mal vor sehr vielen Jahren um die Parkpltze im Bochumer Ruhrpark - im Zusammenhang mit Scatern und Modellautofahrern.

Fazit war: Whrend der Geschftsffnungszeiten und etwas darber war es ffentlicher Verkehrsraum - danach Privatgrundstck. Ob dann Schranken zugemacht wurden, entzieht sich meiner Kenntnis.

Eine Nachfrage beim Autohaus wre auch anzuraten.

hws
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beitrge: 9688
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 07.09.08, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

hawethie hat folgendes geschrieben::
hi Karsten,

kennst du Dieter Nuhr?
Sein bester Spruch:"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fr.... halten"
Ind diesem Fall trifft das auf dich zu.
Wenn der TE dir glaubt, riskiert er ein Strafverfahren.

Vielleicht solltest du die Fr... nicht so weit aufmachen und statt dessen erklren, was an meiner Aussage falsch sein soll. Wenn du es besser weit, dann nimmt dir keiner bel, wenn du dein berlegenes Wissen zum Besten gibst, anstatt einfach nur rumzupbeln. Immerhin sind wir ja hier, um Rechtliches zu diskutieren und eben nicht, um Lebenshilfe zu geben.

Um das erwartete Strafverfahren doch noch abzuwenden, sei ergnzend darauf hingewiesen, dass auch Flchen, die erstmal gar nicht so aussehen, eventuell trotzdem eine 'ffentliche Strasse' sein knnen, oder durch einen stattfindenden Verkehr zu einer werden. Eventuell gilt das auch fr diesen Parkplatz. Cool
Allerdings ndert das Nichts an der Richtigkeit der Aussage, dass fr das Erfordernis eines Fhrerscheins nicht magebend ist, ob sich das Ganze im ffentlichen 'Verkehrsraum' abspielt, sondern, ob es sich dabei um 'Strae' handelt.
- Ich gebe aber zu, dass ich nicht wei, wie oft das auf das Selbe rausluft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hawethie
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2279

BeitragVerfasst am: 07.09.08, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist schon mehrfach durch die Rechtsprechung entschieden worden, dass private Parkpltze, genau wie du brigens schreibst, als ffentlicher Verkehrsraum gelten, wenn sie ffentlich zugnglich sind -also auch jeder Parkplatz eines Supermarktes.
Der Begriff "Strae" in 2 StVG ist nicht mit der "Fahrbahn" gleichzusetzen, sondern mit der ffentlichen Verkehrsflche. Nach deiner Logik drfte ich mit dem Auto auf dem Bgersteig fahren - ist ja keine "Strae"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 07.09.08, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Karsten und hawethie,

in der Tat ist der Begriff "Strae" nicht auf die Fahrbahn eingegrenzt. Winken

Strae ist vielmehr im Sinne von "ffentlichen Verkehrsraum" zu verstehen. Winken

Aber dies hat hawethie ja schon ausgefhrt.

Ich melde mich hier aber, weil ich Dieter Nuhr gerne im TV sehe, aber sein Zitat solltet ihr euch hier im Forum nicht um die Ohren hauen. Lachen

Liebe Gre

Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hawethie
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2279

BeitragVerfasst am: 08.09.08, 06:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich machs ja auch ungern, aber wenn hier jemand zwei mal einen anderen in die Versuchung fhrt, eine glasklare Straftat zu begehen und sich auch nicht eines Besseren belehren lsst.....
dann greif ich schon mal zu drastischeren Manahmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beitrge: 9688
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 08.09.08, 08:24    Titel: Antworten mit Zitat

hawethie hat folgendes geschrieben::
Der Begriff "Strae" in 2 StVG ist nicht mit der "Fahrbahn" gleichzusetzen, sondern mit der ffentlichen Verkehrsflche.

Das war bisher auch gar nicht das Thema. Niemand hat behauptet, dass eine 'ffentliche Strae' lediglich die Fahrbahn umfasst. Obendrein ist es schlicht falsch, das mit dem 'ffentlichen Verkehrsraum' gleich zu setzen.
Dass es dazu Urteile gibt, die den 2 des StVG so uminterpretieren, dass aus 'ffentliche Strae' ein 'ffentlicher Verkehrsraum' wird, bestreite ich solange energisch, bis hier eines benannt ist, - dann werde ich mich diesem Urteil unterwerfen. Winken
Aufgeblasenheit allein berzeugt mich aber nicht. Mit den Augen rollen

Was tatschlich alles zur 'ffentlichen Strae' gehrt, knnen die Straengesetze der Bundeslnder durchaus unterschiedlich regeln:
Das hessische Straengesetz, und die meisten anderen, fassen darunter ausschlielich die als 'ffentlich' gewidmeten Straen. Darunter wrde in diesem Beispiel der private Parkplatz wohl eher nicht fallen, - auch, wenn dort ffentlicher Verkehr stattfindet.

hawethie hat folgendes geschrieben::
Nach deiner Logik drfte ich mit dem Auto auf dem Bgersteig fahren - ist ja keine "Strae"

Also, Das ist jetzt 'glasklarer' Unfug. Wo Autos zu fahren haben ergibt sich aus der Straenverkehrsordnung - Da brigens auch aus dem 2. Das hat mit der Frage, wo man berall einen Fhrerschein zum Fahren braucht, rein gar nichts zu tun.
Hier wird von hawethie schlicht das Thema verfehlt.

Deswegen noch mal kurz:
    Das Gesetz verlangt einen Fhrerschein zum Befahren 'ffentlicher Straen'. Das ist nicht das Selbe, wie der 'ffentliche Verkehrsraum'.
    Was zum 'ffentlichen Verkehrsraum' alles dazu gehrt, ist deswegen vllig irrelevant. Und ob ein Parkplatz darunter fllt, aus genau dem gleichen Grund auch.
    Es kann sein, dass eine private Flche, auch ohne Widmung, wegen des dort stattfindenden ffentlichen Verkehrs zur ffentlichen Strae wird - dann ist das Fahren dort ohne Fhrerschein verboten. Es ist aber ohne ihn nicht deswegen verboten, weil es sich um eine ffentliche Verkehrsflche handelt.

_________________
Es heit Frist, nicht Frits, auch nicht First, sondern Frist, Frist, Frist, Frist, Frsit... Ich lern's nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.